Freitagsfüller #198

1. Ich persönlich glaube, dass ich gestern einfach zu früh ins Bett gegangen bin.

2.  Manche Menschen denken, dass ich so unheimlich stark wäre, aber das ist totaler Quatsch.

3. Meine Nachbarn kenne ich teilweise nicht.

4.  Dieses Headset war ein Fehlkauf.

5.  Wenn ich frische Blumen kaufe, sind das jetzt am liebsten Tulpen, aber wegen den Katzen kann ich das eh vergessen.

6.  Gar nichts hatte ich gestern zum Abendessen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW und ein bisschen zocken, vielleicht auch noch eine Runde Netflix mit Shadowhunters, morgen habe ich geplant, einen Berg Wäsche weg zu waschen  und Sonntag möchte ich hoffentlich schon mein Manuskript hier liegen haben!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #197

1.  Mairegen ist etwas wunderschönes.

2.  Ich habe mich dieses Jahr auf den Frühling gefreut, aber doch nicht so!

3.  Heute sagte mir meine innere Uhr viel früher, dass ich aufstehen muss.

4.  Ich glaube ich sehe gerade noch furchtbar aus, und zwar komplett und von oben nach unten .

5. Ich habe kürzlich angefangen für ein neues Buch zu plotten. Es muss ja weitergehen. 🙂

6.  Saw 8 habe ich zuletzt im Kino gesehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf zocken, da ich gestern eine neue Gilde gefunden habe, allerdings geht es nachmittags erst mal mit dem Kater zum Tierarzt. Der Kleine wird kastriert, er markiert schon und ich mache mir Sorgen, dass er nachher auf die Miezen geht. Morgen habe ich geplant den Server weiter aufzuräumen und alle nicht mehr nötigen Sachen zu löschen. Das wird viel Arbeit sein. Und Sonntag möchte ich mal auf mich zukommen lassen!

Vielen Dank an Barbara

Und hier gibt es als Anhang noch ein aktuelles Bild von meinem Cookie. Mittlerweile ist er schon ca 8 Monate alt und schon vieeel zutraulicher geworden. Bis vor kurzem hat er sich ja absolut nicht anfassen lassen. Jetzt kommt er sogar schon von alleine. <3

Freitagsfüller #196

1. Ich genieße eine Zigarette manchmal mehr als ich sollte.

2. Ostern ist für mich eigentlich nebensächlich.

3. Das erste Grün draußen  habe ich schon entdeckt und zwar direkt vor unserem Küchenfenster.

4. Wenn ich einen Snack möchte, nehme ich üblicherweise Kekse.

5. Bei meinem letzten Kinofilm,  SAW 8, mußte ich mir die Armlehne mit nem nervigen Typen teilen. Ein weiterer Grund, warum ich kein Kino mag.

6. Wenn nur endlich das Lektorat für mein Buch da wäre, langsam werde ich nämlich ungeduldig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW zocken bis spät in die Nacht , morgen habe ich geplant, mal wieder Fon Due zu machen und nach dm muss ich auch noch und Sonntag möchte ich dann meine Haare nachfärben, der Ansatz ist schon viel zu weit raus und verblasst sind sie auch!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #195

1.  Genau heute ist ja Freitag, das hätte ich beinahe vergessen. Irgendwie hatte ich im Kopf, dass heute Donnerstag ist, aber wie gut, dass Frau endlich einen Kalender hat und ein Blick dort rein mir verraten hat, dass ich falsch liege. 😀

2. Wenn ich daran denke, was ich mir am Wochenende vorgenommen habe, packt mich das Grausen. Denn eigentlich würde ich gerne die Tage auf meiner Couch verbringen, aber ich brauche dringend noch ein paar Dinge für den Klinik Aufenthalt und muss noch für ein Wichteln ein paar Kleinigkeiten besorgen.

3.  Ich habe es tatsächlich geschafft, und mich endlich für ein Video Bearbeitungsprogramm entschieden und zwar für Movavi Video Editor. Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch ein neues Stativ und dann kann es bald losgehen.

4.  Eigentlich bin ich ja eher der Wintermensch und kann Hitze nicht ausstehen, da ich schon oft ab 25 Grad Probleme mit dem Kreislauf und dem Wohlbefinden habe. Aber ehrlich gesagt macht mich die Kälte momentan ebenfalls irre, aber „bald“ ist ja Frühling und ich freu mich drauf!

5.  Als allererstes werde ich mir gleich erst einmal Frühstück machen.

6.  Man kann nur mit dem Kopf schütteln, wenn man das politische Geschehen in unserem Lande betrachtet.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Netflix und damit wohl bald die letzten Folgen von Vampire Diaries. Mal schauen, welche Serie ich mir danach vornehme, morgen habe ich geplant, in die Stadt zu fahren. Ich muss noch nach Hausschuhen gucken, ein paar Tshirts brauche ich und nach dm muss ich auch noch. Außerdem müssen wir für das Wochenende einkaufen, da die Kids auch da sind und Sonntag möchte ich erst mal auf mich zukommen lassen!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #194

1.  Ich glaube, heute Abend werde ich etwas länger wach bleibe, als wie gestern.

2.  Pizza esse ich am liebsten mit den Fingern.

3.  Das Dschungelcamp bei RTL werde ich vermutlich nur nebenbei verfolgen. Irgendwie ist das doch immer das Gleiche und allmählich langweilig.

4.  Lachen ist wichtig, sogar in schlechten Zeiten.

5.   Was Kaffee angeht, davon kann ich nie genug bekommen.

6.   Draußen ist es kalt – das muss am Wetter liegen. 😀

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW und ts – es ist einfach immer so witzig und außerdem möchte ich mit Main und Twink vorankommen, morgen habe ich geplant, noch die restlichen Dinge fürs Wichteln zu besorgen, da wird es nämlich langsam Zeit und Sonntag möchte ich keinen Stress haben!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #193

1. Der beste Weg um sein Ziel zu erreichen, ist, ihn zu gehen.

2. Mind Games von Teri Terry lese ich gerade, und ich komme irgendwie nur schleppend voran.

3. Mein Adventskranz blieb dieses Jahr leider aus.

4. Dass das Jahr schon wieder fast vorbei ist, ist unglaublich.

5. Es nähert sich langsam, dass ich mich endlich durchsetze und mein Ding durchziehe.

6. Besonders, mich durchzusetzen, schaffte mir oft Schwierigkeiten, … um die Wahrheit zu sagen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW zocken, morgen habe ich geplant, erst noch eine Kleinigkeit fürs Wichteln zu besorgen, da die Bestellung von Amazon leider nicht ankam, und nachmittags gehe ich zu einer Freundin und Sonntag möchte ich den letzten freien Tag genießen, da nächste Woche wieder viel zu tun ist!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #192

1.  Im November freue ich mich am meisten auf das kältere Wetter, weil ich die warme Jahreszeit nicht mag.

2.  Morgens ist definitiv die falsche Zeit, mich anzusprechen und ich bin dann auch leider etwas schneller gereizt, als wie ich will (Morgenmuffel 😉 ).

3.  Es ist genau hier, in dem Haus, wo ich zum ersten Mal keine Probleme mit Nachbarn habe. Obwohl ich die neuen unter uns trotzdem nicht leiden kann. 😀

4.  Dass mich meine Mutter mittlerweile wenigstens etwas versteht, beruhigt mich.

5.  Wasser trinke ich selten. Wenn, dann nur Leitungswasser.

6.  Die besten Spaghetti hat definitiv meine Großmutter gemacht.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW spielen, da ich schon länger nicht mehr drin war, morgen habe ich geplant, morgens erst weiter zu schreiben, damit ich beim NaNo vorankomme und nachmittags fahren wir vielleicht irgendwohin und Sonntag möchte ich ebenfalls schreiben und danach einfach mal faul sein dürfen!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #191

1. Auch du je, da freue ich mich, weil mein SUB weniger wurde und jetzt habe ich wieder ordentlich zugeschlagen.

2. Ich mag Menschen mit Niveau.

3. Halloween interessiert mich eigentlich überhaupt nicht.

4. Dieses Jahr zu den Lichterwochen nach Essen fahren, ist vielleicht doch möglich.

5. Aufpassen, dass man sich nicht zu viel zumutet.

6. Nächsten Monat mache ich mir langsam Gedanken um Weihnachtsgeschenke.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend mit lesen oder / und Serien gucken, morgen habe ich geplant, noch ein paar Dinge einzukaufen und am Nachmittag kommt die Freundin meiner Tochter und bleibt über Nacht und Sonntag möchte ich mal auf mich zukommen lassen, da ist noch nichts geplant!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #190

1.  Die Nachrichten verfolge ich meistens übers Internet.

2.  Eigentlich gibt es kaum etwas Schlimmeres, als kalte Füße.

3.  Herbstferien starten nächste Woche und das bedeutet für mich: endlich mal wieder ausschlafen.

4.  Haare färben müsste ich mal wieder, vor allem weil die Farbe nicht richtig angenommen hatte und schon wieder total verblasst ist. Gefällt mir nicht.

5.  Mal so ganz unter uns gesagt, ich bin heute alles andere, als motiviert und dabei sollte ich es eigentlich sein.

6.  Dieses Jahr hat mich ganz schön geschafft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW zocken und davor möchte ich noch ein bisschen malen – ich hab das Bild immer noch nicht fertig bekommen, aber ich hatte auch sehr viel zu arbeiten, morgen habe ich geplant, eventuell einkaufen zu gehen, ansonsten steht nicht viel an und Sonntag möchte ich auf mich zukommen lassen. Es könnte sein, dass wir zu meinen Eltern fahren, aber eigentlich muss ich hier auch einiges erledigen!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #189

1.  Mein altes Ich kämpft oft gegen mein neues Ich und an manchen Tagen vermisse ich mein altes Ich.

2.  Manchmal möchte ich keine Verantwortung übernehmen, aber was muss, das muss und oft ergeben sich dabei Herausforderungen, die ich unbedingt meistern will.

3. Ja nun, ich sollte nicht ständig nach hinten schauen, sondern die Zähne zusammenbeißen und alles geben.

4. Wenn man etwas ändern will, sollte man es jetzt sofort tun und nicht nach hinten schieben.

5. Der große Unterschied zwischen Frauen und Männer ist manchmal das Zuhören.

6. Gute und laute Musik macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW, da wollte ich schon die letzten Tage rein und habe es ständig nicht geschafft, weil ich so viel arbeiten musste, morgen habe ich geplant, noch mal nach dm zu fahren und ansonsten das Wochenende zu genießen und faul zu sein. Sehr wahrscheinlich werde ich morgen noch mal im WOW rumhängen und an meinem Bild weitermalen, da bin ich nämlich immer noch nicht fertig und Sonntag möchte ich … ratet mal … natürlich immer noch faul sein. Die Woche war für mich echt anstrengend und ich glaube, dass ich es mir verdient habe!

Vielen Dank an Barbara