Hochspannung

Bildquelle: Pixabay

Ich glaube es wird mal wieder Zeit für einen Beitrag. Mir geht es nicht gut und ich möchte herausfinden, ob es funktioniert, wenn ich genau in diesem Moment darüber schreibe. Außerdem möchte ich so oder so darüber informieren, wie es in mir aussieht, wenn der Körper so sehr auf Spannung ist, dass ich es kaum noch erträglich ist.
Es ist anstrengend. Nicht nur für mich, sondern auch für die Menschen in meinem Umfeld.

Es ist etwas passiert. Und ich denke, dass ich weiß, woher diese Spannung kommt. Jetzt muss ich nur herausfinden, wie ich damit umgehe und das verarbeite, damit ich wieder klar denken kann.

**** Achtung: Trigger Gefahr ****

(mehr …)

Es liegt an mir. Nur an mir.

Bildquelle: Pixaby

Es wird mal wieder Zeit für einen Beitrag, oder? Ich habe mir so sehr vorgenommen, meinen Blog zu pflegen. Ach, ich habe mir so vieles vorgenommen und hey … anfangs lief es auch echt gut. Ich habe mir sogar mit der Daylino App Ziele gesetzt. Jeden Tag malen. Jeden Tag lesen. Einmal die Woche shoppen oder nur bummeln. Filme gucken, usw usw … Das sind halt alles Dinge, die ich gerne mache und die mir Spaß bereiten. Abgesehen davon wollte ich meine Freundschaften pflegen. Aber ich versage in allem …

(mehr …)

Wenn die Angst die Überhand gewinnt

Bildquelle: Pixabay

Es hat mich nun sehr viel Überwindung gekostet, bzw kostet mich immer noch, diesen Beitrag zu schreiben. Denn irgendwie gleicht es einen Seelenstriptease. Ich verrate euch, wie es in mir aussieht und gehe damit das Risiko ein, dass ich wieder einmal belächelt werde oder sich sogar über mich amüsiert wird. Aber ich weiß auch, dass es da draußen Menschen geht, die es verstehen, denen es vielleicht ähnlich geht und auch welche, die es möglicherweise nicht wissen, aber verstehen wollen. Ich möchte Mut machen. Auch, wenn ich selbst Angst habe. Und deswegen schreibe ich diesen Beitrag.

(mehr …)