Gemeinsam lesen #10

Eine Aktion von den Schlunzen-Büchern

PicsArt_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich sitze noch an  Effortless – einfach verliebt von S.C. Stephens und bin auf Seite 388.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Als ich ins Lokal zurückkehrte, unterhielt sich Sam immer noch mit Denny, allerdings waren in der Zwischenzeit auch Kate und ein paar der Stammgäste dazugestoßen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich weiß auch nicht. Jetzt habe ich ca. die Hälfte vom Buch durch und bis vor 2 – 3 Kapitel hat es sich unheimlich gezogen. Ich glaube, die fast 700 Seiten des Buches hätte man locker auf 400 kürzen können. Ehrlich gesagt war ich schon am überlegen, erst mal ein anderes zu lesen, aber jetzt ist Denny grad da und ich bin zu gespannt, wie es jetzt weiter geht. Auf jeden Fall kann ich jetzt schon sagen, dass mir Teil 1 weitaus besser gefallen hat.

4. Liest du Buchbewertungen auf anderen Blogs komplett durch, schaust du nur auf das Fazit am Ende oder gar nur auf die Anzahl der Sterne?

Es kommt immer drauf an. Wenn mich das Buch interessiert, lese ich eine Bewertung komplett. Sonst auch schon mal nur das Fazit. Nur die Sterne nicht, das reicht mir als Bewertung nicht, denn ich will ja schon wissen, warum diese Anzahl an Sterne vergeben wurde.

Montagsfrage #34

Eine neue Frage via Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Liest du auch Bücher, die nicht aktuell (also nicht in den letzten Jahren erschienen) sind, aber nicht zu den Klassikern gehören?

Also ich lese ja allgemein das, was ich will. Eigentlich ist es mir egal, ob es aus dem Jahr 2015 oder 2000 ist, oder noch älter. Es muss einfach gut sein, bzw. mir gefallen. Jetzt stellt sich mir nur die Frage, was versteht man denn, unter die letzten Jahre? Ich hab jetzt mal zu meinem SUB geschielt und mir fiel sofort ein Buch in die Augen.

Vor ein paar Monaten hatte ich den Film Drei Meter über dem Himmel gesehen und fand den so toll. Anschließend habe ich erfahren, dass es davon auch ein Buch gibt. Das war dann wirklich schwer zu bekommen, ich hatte es also gebraucht gekauft. Sogar mit Teil 2 zusammen. Dieser ist wohl aus dem Jahr 2005. Zählt das jetzt?

So ziemlich alle Bücher, die ich hier stehen habe, sind definitiv nach 2000 erschienen, also zähle ich dann wohl eher zu den aktuellen. Allgemein kaufe ich auch meist Bücher, die gerade höchstens paar Jahre „alt“ sind.

Und wie sieht es bei euch aus? Lest ihr lieber aktuelles oder auch schon älteres? Was bedeutet für euch denn überhaupt alt?

Freitagsfüller #158

Huch … heute ist ja Freitag xD

ff5

1.    Es gibt Schlimmeres als dieses Wetter, denn so, wie es aktuell ist, finde ich es sogar richtig toll.

2.   Also spontan sein, ist bei mir immer geplant.

3.   Der erste Schnee war schon hier … ganze 5 Minuten.

4.   Auf jeden Fall ist es offensichtlich, dass es jetzt zügig auf den Winter zugeht.

5.    Meine Lieblingsplätzchen sind und bleiben Kokosmakronen.

6.    Ich bin auch schon langsam wieder für Handschuhe, oder bzw. vor allem für einen Schal.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf noch etwas lesen, da ich gestern nicht dazu kam, morgen habe ich Besuch bekommen und Haushalt machen geplant (was für ein Satz XD ) und Sonntag möchte ich einen ruhigen Tag haben!

Vielen Dank an Barbara


Mal was in eigener Sache:

Wir haben ein Forum für Bücher-Liebhaber eröffnet. Dort sollen sich Leser, Autoren und auch Blogger treffen. Vielleicht habt ihr ja Interesse? 😉

Banner1

Gemeinsam lesen #9

Eine Aktion von den Schlunzen-Büchern

PicsArt_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit wieder eine Fortsetzung und zwar  Effortless – einfach verliebt von S.C. Stephens und bin auf Seite 163.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nachdem Matt Kellan wegen seines Fehlers bei den Bandproben ordentlich den Kopf gewaschen hatte, achtete mein Freund darauf, bloß keine mehr zu verpassen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ja, momentan habe ich es wohl mit Fortsetzungen, aber wie ich ja bereits erwähnte, will ich meine Reihen nun erst mal fertig bekommen. Es störte mich einfach, dass ich andauernd so viel Pause dazwischen hab und dann manchmal nicht mehr so gut reinkam. Hier ging es eigentlich ganz gut, aber es ist ja auch noch nicht sooo lange her, als ich Teil 1 gelesen habe. Allerdings haben sich die ersten ca. 100 Seiten etwas „gezogen“, aber jetzt bin ich wieder voll zufrieden und freue mich auch schon darauf, heut Abend weiter zu lesen. 🙂

4. Wie würdest du mit den Charakteren deiner aktuellen Lektüre zurecht kommen wenn diese plötzlich real wären und wie würden deine Freunde sie aufnehmen?

Oh je! Also ich wollte schon immer mal mit einem Rockstar zusammen sein. Also ich stelle mir das jetzt mal einfach vor, okay? Also ich glaube, dass ich Kellan als meinen Freund echt lieben würde und mega begeistert wäre. (Oh Gott, höre ich mich nun wie ein Teenie an? Egal!) Allerdings wäre ich wohl auch ziemlich fies, wenn sich die ganzen weiblichen Fans ständig an seinen Hintern hängen würden, aber na ja, er hat ja auch nen gewissen „Ruf“. Griffin fände ich irgendwie cool, auch wenn er eigentlich nen Arsch sein will, aber ich finde ihn symphatisch. Mit Kiera würde ich ebenfalls gut auskommen, ich finde, sie hat so was „liebes“ und könnte eine gute Freundin sein. Meine Freunde? Ohhh also ich glaube, die würden ausrasten, wenn ich mit einer berühmten Rock-Band abhängen würde. Ich stelle mir grad das Gesicht von meinem Vater vor, das wäre göttlich. „Hast dir schon wieder so nen Kerl angelacht?“ 😀

Montagsfrage #33

Die Woche startet mit einer neuen Frage via. Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Könnt ihr schon ein oder meherere Bücher nennen, die sich bei euch leider als Flop erwiesen?

Eigentlich mag ich ein Buch nicht als „Flop“ bezeichnen, da jedes Buch irgendwie auch eine Frage des Geschmacks ist. Es gibt massig gute Bücher, die andere Leser furchtbar finden und andersrum genauso. Anders ist es, mit der persönlichen Einstellung. Denn wirklich als persönlicher Flop fällt mir spontan Für immer Emily von Ilka Hauck ein. Vom Inhalt her klang es eigentlich ganz gut und dann kaufte ich es mir und las es natürlich auch irgendwann.

Anfangs kam ich ganz gut in die Geschichte rein, aber irgendwann überflog ich die Seiten nur noch, u.a. einfach deswegen, weil es sehr anstrengend war, die Geschichte zu lesen. Ich habe die Rezension dazu nicht auf meinem Blog geschrieben, aber hier auf Lovelybooks.

 

Addicted to you – Schwerelos #rezension

addicted to you schwerelos

Titel: Addicted to you – Schwerelos #Band 2

Autor: M. Leighton

Verlag: Heyne

ISBN: 345341442X

Seitenanzahl: 304 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt: (Quelle: Amazon)

Eine junge Frau. Zwillingsbrüder. Eine ungewöhnliche Dreiecksgeschichte. Der zweite Teil der Addicted To You-Serie.

Bei Cash fühlt sich Olivia so geborgen wie niemals zuvor in ihrem Leben. Er bringt sie zum Glühen, und sie schmilzt für ihn dahin. Doch das große Glück ist nur von kurzer Dauer, denn Cashs dunkle Vergangenheit holt die beiden ein und ihre Welt droht zu zerbrechen. Cash ist im Besitz belastender Informationen, die einige Personen aus den Kreisen seines Vaters für lange Zeit hinter Gitter bringen könnten. Olivia erkennt, dass Cash nicht nur ihr Herz in Gefahr bringt; durch die Verstrickungen seiner Familie steht auch ihr Leben komplett auf dem Spiel. Sie sieht ein, dass einer Frau manchmal nichts anderes übrig bleibt, als Vertrauen zu haben. In so einer Lage steckt sie nun: wenn sie nicht sterben will, muss sie ihr Leben in Cashs Hände legen …

Zum Inhalt … der so gar nicht wie erwartet ist …

(mehr …)

Freitagsfüller #157

ff5

1.    Gänsebrust ist soooo unverschämt lecker.

2.    Huch, wir haben noch gar keinen Adventskranz, da muss ich aber nach dem Wochenende dringend mal gucken gehen.

3.   Vielen Dank – habe ich in Vergangenheit einigen gesagt.

4.   Nächste Woche gehts zu einem neuen Arzt, das habe ich nicht vergessen.

5.   Um 12 Uhr ist hier meist Zeit für Mittagessen.

6.   „Stell dich nicht so an“, sagte meine Oma immer.

7.   Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf couching und Film gucken – lesen momentan weniger, da ich mich mit dem Buch nicht anfreunden kann, morgen habe ich bis jetzt noch nichts geplant und Sonntag möchte ich auch auf mich zukommen lassen!

Vielen Dank an Barbara

Buch – Donnerstag

Hallo ihr!

Von Lara wurde eine Aktion ganz frisch ins Leben gerufen und da ich solche Aktionen liebe, möchte ich mich daran auch mal versuchen. Es geht darum, jeden Donnerstag ein Buch vorzustellen, dass einen total überzeugt hat. Egal ob gelesen oder einfach gefunden. Außerdem gibt es jede Woche eine neue Zusatzfrage. Auf ihrer Seite könnt ich darüber mehr erfahren.

buchdonnerstag

Mich hat in dieser Woche immer noch Broken – Gefährliche Liebe von Chelsea Fine überzeugen können. Ich war direkt von dem tollen Schreibstil gefangen und konnte mich so wunderbar in die Geschichte von Pixie und Levi hineinversetzen. Gerade jetzt, wo ich mit meinem aktuellen Buch weniger „Freund“ werden kann, wünsche ich mir solche Leichtigkeit und Romantik zurück. Denn in Broken herrschten so tolle Emotionen und jetzt? Hmm, schade eigentlich …

Hier könnt ihr auch meine Rezension zu Broken – Gefährliche Liebe lesen.

Kommen wir zu der Zusatzfrage:

Welches Buch habt ihr heute neu entdeckt?

Heute? Oh, ich sitze noch gerade bei meinem zweiten Kaffee und war noch nicht auf Bücher-Jagd. 🙂 Aber vor kurzem habe ich Thoughtful – Du gehörst zu mir von S.C. Stephens entdeckt. Auch, wenn ich bisher erst den ersten Teil der Reihe gelesen habe und den zweiten noch auf meiner SUB liegen habe, steht für mich fest, dass ich die Reihe vollständig haben werde. Ich wusste bis vor kurzem nicht, dass es auch einen vierten Teil gibt, quasi aus der Sicht von Kellan geschrieben. (Scheint ja momentan modern zu sein) Aber so landete der ganz schnell auf meiner Wunschliste.

Und wie sieht es bei euch aus? Welches Buch konnte euch überzeugen, bzw. habt ihr neu entdeckt?

Wie liest du eBooks #Blogparade

Ich bin beim Stöbern gerade auf eine tolle Blogparade gestoßen, die mich sofort angesprochen hat. Auf ABS-Lese-Ecke wird nämlich gefragt, wie es sich mit eBooks verhält. Dazu wurden ein paar Fragen zur Verfügung gestellt, denen ich mich gerne stellen möchte.

1. Wie liest du eBooks – auf einem Reader, auf dem Tablet oder auf dem Smartphone?

Eigentlich auf dem Reader. Ich habe mir im September 2014 einen Tolino geholt und … bereue es. Ich habe absolut keine Ahnung, was mich geritten hat, einen Tolino zu kaufen, da ich hauptsächlich auf Amazon unterwegs bin. Nun, jetzt lese ich manche auf diesen oder aber auch dem Tablet, wenn es dann doch von Amazon ist. Allerdings steht bei mir bald ein Kindle Paperwhite an, da ich mich von dem Tolino trennen möchte.

psst

(mehr …)

Gemeinsam lesen #8

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von den Schlunzen-Bücher – schaut dort vorbei, um mehr darüber zu erfahren, falls ihr auch mitmachen wollt.

PicsArt_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit den zweiten Teil von Addicted to You – Schwerelos von M. Leighton und bin auf Seite 71.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich werfe den Kopf nach dem Föhnen wieder hoch und sehe mein Spiegelbild an.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich weiß nicht, … also als ich Teil 1 gelesen habe, habe ich dieses als mein Top Buch 2015 gekrönt. Ich konnte dort so viel lachen und weinen und hoffen und hach … Das Buch war toll. Ich ärgere mich, dass ich dafür damals keine Rezension geschrieben habe, denn irgendwie fehlt mir die jetzt. Und das hier? Verdammt, was ist das? Liebesroman? Erotik? Ähm ja, ich hab ein paar Mal das Knistern gespürt, aber mehr auch nicht. Gut, ich bin noch nicht mal bei der Hälfte des Buches, aber jetzt verstehe ich, warum sich so viele darüber aufregen. Hier hat M. Leighton wohl einen Thriller einbauen wollen, zumindest kommt es so rüber. Ich habe nichts gegen Thriller, lese sie sogar manchmal ganz gerne, aber doch nicht in einer Liebesroman Reihe!? Auch so fehlen mir momentan noch die ganzen Emotionen, die ich beim ersten Teil hatte. Aber abbrechen gilt auf keinen Fall! Vielleicht ändert sich meine Meinung ja noch und ich werde positiv überrascht?!

4. Warst du schon jemals oder bist du aktuell in einem Buchcharakter verliebt?

Oh. Also nicht, dass ich wüsste. Ich mag sie wohl oft sehr gerne, aber verliebt sein? Nein, ich glaube, das wäre etwas zu viel. 🙂