Media Monday #415

Hallo Ihr Lieben und einen schönen Start in die neue Woche. Ich starte diese wieder direkt mit dem Media Monday, einen Lückentext zu Filme und Serien und auch ein bisschen neutrale Fragen / Sätze.
Eigentlich waren für das Wochenende noch zwei weitere Beiträge geplant, aber irgendwie sind diese total untergangen. Ich werde mich auf jeden Fall im Laufe der Woche dransetzen. 🙂
Bis dahin und viel Spaß beim Lesen.

1. So ein verlängertes Pfingstwochenende ist ideal, um mal Dinge zu tun, für die man sonst aufgrund eines zu kurzem Wochenende kaum Zeit hat. Wir haben dies natürlich nicht ausgenutzt, aber dafür wurden gestern spät noch Waffeln gebacken, normalerweise hätten wir das wohl sonst nicht mehr getan.

2. Wenn es eins gibt, das ich nicht bräuchte, dann sind das Leute, die mir ständig sagen, was ich zu tun und zu lassen habe.

3. Ich finde, die Filme The Fast and the Furious sind ja ein regelrechter Besetzungs-Coup, schließlich ist jeder einzelne Teil auf seiner Art so gut gemacht, dass ich jedes Mal richtig gepackt bin. Ich finde es so furchtbar schade, was für ein Schicksal ergehen musste, aber ich freue mich ebenso, dass es weiterging.

4. Es gibt wohl kaum eine Serie, wo ich so sehr gesuchtet habe, wie Shadow Hunters. Obwohl ich Vampire Diaries ja auch sehr gerne gesehen habe.

5. Ein ganzes halbes Jahr hat mich seinerzeit tief bewegt, einfach weil die Story so unsagbar traurig ist.

6. Ich hätte ja gern gesehen, was fähigere Leute aus Warcraft: The Beginning hätten machen können, schließlich war der ganz schön „trist“. Ich hätte mir hier viel mehr Gesamtstory gewünscht und vor allem Fortsetzungen. Immerhin gibt es genügend Material, das man hätte weiterhin verwenden können.

7. Zuletzt habe ich immer noch die Serie Tote Mädchen lügen nicht gesehen und das war am Freitag Abend, weil ich einfach Lust drauf hatte. Leider habe ich am Wochenende keine Filme oder Serien gesehen.

Vielen Dank an Wulf

Schreibe einen Kommentar

Follow Me