Freitagsfüller #200

Ich habe gestern voll verpeilt den Freitagsfüller mitzunehmen. Egal, heute ist wohl schon Samstag, aber ich möchte dennoch mitmachen. Übrigens diesmal zum 200ten Mal. 😀

1. Wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde in meinem Leben jede Menge anders laufen.

2. Ich war schon ewig nicht mehr im Urlaub. Das könnte mir echt mal wieder gut tun. 🙂

3. Nein, wir werden nicht in Marl wohnen bleiben. Wir können es beide kaum erwarten, endlich auf Wohnungssuche in Herne zu gehen, aber leider müssen wir noch bis nächstes Jahr warten. Aber das werden wir überleben.

4. Heute gönnen wir uns ein gemütliches Fon Due zum Abendessen.

5. Drüben bei den Nachbarn hat letztens über 2 Stunden durchgehend der Hund gebellt. Das war nicht schön für meine Nerven, vor allem weil der Hund unter uns auch andauernd stundenlang jault.

6.  Gerade bei dieser schwülen Hitze mag ich es extra bequem.

7. Was das Wochenende angeht, gestern Abend freute ich mich auf lesen, was dann aber leider nichts wurde (zu müde) , heute habe ich geplant, Wäsche zu waschen und die Küche ein bisschen zu machen und Sonntag möchte ich mich dann endlich an ein neues Bild setzen, das wurde letztes Wochenende nämlich leider nichts!

Vielen Dank an Barbara

3 Kommentare bei „Freitagsfüller #200“

  1. Guten Morgen Yvi,

    Oh, ein Umzug. Dann wünsch ich jetzt schon mal gute Suche, wenn es dann los geht, und ich hoffe ihr findet schnell eine Wohnung / Haus das euch gefällt. 😉

    Ich liebe Fondue *sabber* Was für eins Kaps denn? Das klassische Käsefondue? Für mich allerdings ist das ein typisches Winteressen. Im Sommer hab ich da überhaupt keine Lust drauf, aber im Winter könnte ich das jede Woche 1-2 essen *lach*

    Hey, das mit dem neuen Bild hat geklappt! Bin schon gespannt auf das fertige Ergebnis. Weiter viel Spass damit.

    Nun wünsch ich dir einen guten Start in die Woche und lass es dir gut gehen.

    Herzlich, deine Alex

    1. Mit dem Umzug dauert bestimmt noch ein Jahr. 🙂 Geplant ist irgendwann nächstes Jahr, erst Mal müssen wir den Kredit abzahlen. Wahrscheinlich um dann einen neuen aufzunehmen. *seufz* Aber so ein Umzug ist halt teuer, vor allem, wenn es dann in eine andere Stadt geht.

      Ich liebe es auch, aber wir machen normales Fett Fondue. Wir nehmen da auch gar nicht viele Zutaten. Nur Hähnchenfleisch und Champignons. Ich könnte das andauernd machen. 😀

      1. Ja, Umzüge kosten eine menge Geld. Ist hier in der Schweiz auch so. Kann man sich ja kaum leisten.

        Ah… das ist auch lecker. 😀 Aber das mach ich mega selten. Weil bei uns das Fleisch einfach scheiss teuer ist.

Schreibe einen Kommentar

Follow Me