Gemeinsam lesen #63

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch After von Anna Todd und bin mittlerweile auf Seite 405.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich laufe immer weiter, bis ich draußen bin, und erst da fällt mir auf, dass Ken und Karen auch da waren.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Tja, was soll ich sagen? Ich habe ja gesagt, dass ich momentan länger an Büchern sitze, da ich halt gerade langsamer lese, als sonst und auch schnell müde bin. Aber immerhin habe ich fast 100 Seiten in einer Woche geschafft. Ich finde das schon ganz gut.
Ansonsten zum Buch selbst … die Entwicklung der Geschichte gefällt mir gut und ich mag es, wie sich Tessa mittlerweile gemacht hat. Sie gibt nicht mehr so schnell nach und lässt Hardin aktuell ordentlich zappeln. Na ja, eigentlich scheint sie ja ein bisschen entschlossen, dass es das tatsächlich zwischen ihnen war und will nach New York. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wann und vor allem wie sie wieder zueinander finden. Lange kann es ja nicht mehr dauern.

4.Welches Genre liest du absolut gar nicht und warum?

Oh, da gibt es einiges. Ich mag keine historischen Romane, keine Biographien, Krimis, humorvolle Romane und reine Erotik Bücher mag ich auch nicht. Also Bücher, in denen so gut wie keine Handlung vorkommt.
Warum? Das ist einfach nichts für mich und es spricht mich nicht an. Historisches mag ich auch nicht im TV – genau so sieht es auch mit Humor aus, obwohl es da im TV Ausnahmen gibt. Biographien interessieren mich nicht und Krimis unterhalten mich genauso wenig. Und auch, wenn ich Erotik lese, möchte ich schon ein Buch, in dem auch Handlung vorkommt. Abgesehen davon lese ich eher New / Young Adult und wenn wir mal ehrlich sind, gibt es in jedem zweiten normalen Liebesroman Erotik Szenen, da brauche ich kein reines Erotik Buch haben. Mich nervt das einfach nur.

Vielen Dank an Schlunzen Bücher

Gemeinsam lesen #62

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du

Ich lese immer noch After forever von Anna Todd und bin auf Seite 307

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Dieser Tag war einfach zu lang, viel zu lang, ich muss dringend schlafen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ungelogen, ich sitze jetzt schon seid über 3 Monaten an dem Buch, aber mit einer längeren Pause. Zwischendurch hatte ich mehrere Leseflauten, und da ich abends aufgrund der Tabletten so sehr müde bin, schaffe ich meistens nur ein bis zwei Kapitel. Aber es läuft. Ansonsten … ich mag das Buch. Mir gefällt die Reihe sehr und auch der Schreibstil ist einfach toll. Ich finde es schon heftig, was es innerhalb von vier Büchern für eine Wende gab. Wenn ich mich daran erinnere, wie alles anfing und das ganze Drama zwischendurch. Aber na ja, so etwas lese ich halt gerne. 🙂

4. Kaufst du Bücherserien lieber einzeln oder im Schuber?

Unterschiedlich. Manchmal kaufe ich sie im Schub, aber meist dann, wenn ich zumindest schon mal etwas von dem Autor gelesen habe und ein bisschen darauf vertrauen kann. Manchmal kaufe ich sie aber auch einzeln. Ich habe teilweise ganze Reihen hier liegen, welche noch ungelesen sind. Hin und wieder lasse ich sie mir dann auch schenken. Je nachdem halt …

Vielen Dank an Schlunzen Bücher für die tolle Aktion.

Gemeinsam lesen #61

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit Beastly von Alex Finn und bin auf Seite 203.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Bereits vor Sonnenaufgang stand ich auf, um die toten Blätter von den Rosen zu entfernen, den Boden des Gewächshauses zu fegen und die Pflanzen zu gießen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich hab den Film schon zigmal gesehen und jetzt lese ich auch endlich das Buch. Irgendwie ist es etwas komisch, da ich ständig den Film vor Augen hab und im Buch manche Dinge anders beschrieben werden, aber ansonsten ist das Buch ganz gut. Kann mich nicht beklagen. 🙂

4. Wenn ein Buch verfilmt wurde, das du noch nicht gelesen hast, liest du dann erst das Buch oder schaust den Film?

Bisher war mir das eigentlich immer egal. Meistens war es so, dass ich zuerst den Film gesehen hab. Ich glaub die Bücher The Lucky One (Nicholas Sparks), Biss Bücher (Stephenie Meyer) und SOG (EL James) waren die einzigen, wo ich erst das Buch gelesen hatte. Bin aber auch nicht sicher, dass es nur die drei sind.
Eigentlich ist die Reihenfolge auch egal, ich rege mich so oder so auf, wenn der Film nicht so gut ist, wie das Buch. Es ist ja selten, dass es umgekehrt ist.
Allerdings kann es auch sein, wenn der Film schlecht ist, dass ich dann das Buch nicht mehr lesen mag.
So ging mir das damals bei Seelen. Ich fand den Film anfangs total langweilig (mittlerweile habe ich meine Meinung geändert) und wollte das Buch dann nicht mehr lesen. Es lag ganz lange auf meinen SUB, aber dann war ich doch begeistert, als ich es gelesen habe.
Oder Lieblingsfilm: Chroniken der Unterwelt. Ich hatte mich lange nicht getraut, das Buch zu lesen, weil ich Angst hatte, dass ich danach den Film nicht mehr mögen könnte.

Irgendwie ist das immer verhext …. 😀

Gemeinsam lesen #60

Eine Aktion von Schlünzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit Erwacht (Vampire Awakenings 1) von Brenda K. Davies und bin bei 18 %.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sera lehnte sich gegen den Türpfosten.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Auch, wenn ich noch nicht sehr weit bin, gefällt mir der Einstieg schon mal ganz gut. Der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach wenigen Kapiteln war das dann nicht mehr so schlimm. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was da noch kommt, vor allem, da sich jetzt schon die ersten Fragen lüften.

Ich würde gerne schneller vorankommen, aber in den letzten paar Tagen finde ich so wenig Zeit zum Lesen und bin dann abends oft zu müde, dass ich nur ein Kapitel schaffe. Dazu kommt, dass die Kapitel ziemlich lang sind. Sonst hätte ich vielleicht auch mal zwischendurch den Kindle in den Händen gehalten und gelesen.

4. Wie steht ihr Selfpublishern gegenüber? Lest ihr selbst aufgelegte Bücher?

Was ist das für eine Frage? Natürlich. Selfpublisher sind auch Autoren und veröffentlichen ebenfalls tolle Geschichten. Nur, weil sich ein Autor für das Selfpublishing entscheidet, bedeutet es doch nicht, dass dieses Buch keine Chance bekommen sollte. Dafür kann es schließlich viele Gründe geben. Ich verstehe nicht, warum da immer ein Unterschied gemacht werden muss.

Gemeinsam lesen #59

Eine Aktion von Schlunzen Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit Silent Beauty von Ella Green und bin bei 56 %.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Nacht hatte ich kaum geschlafen, denn immer wieder hallte die Stimme meiner Mutter in meinem Kopf, dass ich noch besser sein müsste.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Hmm. Ich bin hin und her gerissen und weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Von der Idee her ist das Buch wirklich toll, aber mich regen diese Klischees eines Borderliners so tierisch auf. Nur, weil man ritzt, ist man noch lange kein Borderliner und diese Krankheit wird von einem Arzt diagnostiziert, deswegen müsste die Mutter es eigentlich wissen. Zudem gibt es für Borderliner noch viele andere Verhaltensweisen / Symptome (von denen man auch mindestens 3 erfüllen muss), aber hier ritzt sie sich immer mal wieder nur ins Bein und es geht ihr gut. Dass ist dieses typische Denken und das finde ich einfach nicht korrekt, denn genau dadurch entstehen leider sehr viele Vorurteile dieser furchtbaren Krankheit gegenüber. Vor allem muss ein Borderliner nicht unbedingt ritzen.

Na ja, bevor ich mich jetzt wieder ärgere … ich werde das Buch auf jeden Fall noch zu Ende lesen, denn abgesehen von dieser einen Sache, finde ich es wie gesagt ganz gut und bin gespannt, was da noch so kommt. 🙂

4. Welches Buch, das eigentlich nicht dein Genre ist, hat dich positiv überrascht?

Letztes Jahr habe ich zu „Ich bin kein Serienkiller“ von Dan Wells gegriffen und war so begeistert, dass ich direkt in relativer kurzer Zeit die komplette Reihe gelesen habe. Seitdem greife ich auch mal gerne zu Psychothriller.

Gemeinsam lesen #58

Eine Aktion von Schlunzen Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade You were mine – Unvergessen von Abbi Glines und bin auf Seite 54.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich hatte meine Maschine geparkt, lehnte nun mit vor der Brust verschränkten Armen daran und wartete.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin endlich zurück in Rosemary Beach. Ich liebe ja die Bücher von Abbi Glines und habe von keinem Autor so viel gelesen, wie von ihr. Allerdings ärgere ich mich immer ein bisschen über mich selbst, dass ich zwischen den Bändern immer so viel Zeit verstreichen lasse, denn ich habe grundsätzlich Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu finden. Jetzt geht es so langsam, aber, dass ich dafür fast 50 Seiten gebraucht habe, ist schon etwas doof. Ansonsten ist alles wie erwartet und es gefällt mir. Vor allem ist es mal eine tolle Abwechslung, da ich in den letzten Wochen schon überwiegend Fantasy gelesen habe. Durch die Motto Challenge werde ich das dann aber erst mal pausieren und mich auf Liebe & Gefühle konzentrieren. 🙂

4. Hat sich dein Lesegeschmack in den letzten Jahren verändert? Wenn ja, wie?

Ja, ich würde das schon behaupten. Ich habe ganz früher zB alles quer Beet gelesen. Hauptsächlich leichte Frauenlektüre. Eine ganze Zeit kam dann auch die Bücher der Frauenknast Staffeln. All sowas halt … Seit 2012 lese ich ja wieder richtig intensiv und dauerhaft. Auch da ging es anfangs mit Bücher wie von Nicholas Sparks, Cecelia Ahern, Sophie Kinsella usw los, was ich heute gar nicht mehr lese. Schließlich kam ich auf Fantasy und zufällig an Dystopien. Der Begriff hatte mir zB damals gar nichts gesagt und heute liebe ich sie. Dann habe ich eine Zeit viel Erotik gelesen, mittlerweile seltener, aber es ist nicht so, dass ich es gar nicht mehr lese. Dafür aber überwiegend Fantasy und New Adult. Thriller & Horror auch mal, aber seltener. Früher gar nicht. Außerdem habe ich anfangs Bücher in der Erzählpersepektive bevorzugt und heute mag ich das weniger, da ich lieber aus der Sicht des Protagonisten lese.

Also im Großen und Ganzen glaube ich schon, dass sich mein Geschmack verändert hat. 

Gemeinsam lesen #57

Eine Aktion von Schlunzen Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Soul Screamers 1 – Mit ganzer Seele von Rachel Vincent und bin auf Seite 52.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nash brachte mich nach Hause, und mir blieben noch zwei Stunden, bevor ich zur Arbeit musste.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich finde das Buch jetzt schon klasse und es wurde schnell klar, dass hier Geheimnisse verborgen sind, die wirklich neugierig machen. Das Buch stand nun auch lang genug auf meinem SUB und davor ewig auf meiner Wunschliste. Irgendwie komisch, man will ein Buch unbedingt haben, kauft es und dann liegt es so lange ungelesen im Regal. Außerdem finde ich das Cover total klasse, dadurch bin ich damals auch auf Buch aufmerksam geworden.

4. Auf welche Neuerscheinung/en 2017 freust du dich besonders?

Na ja, es ist nicht unbedingt eine Neuerscheinung, aber im Juli 2017 soll dann endlich die Taschenbuchausgabe von Mind Games (Teri Terry) rauskommen und will ich unbedingt haben. Ich habe wohl die anderen Bücher von ihr für den Kindle, aber ich hätte hier dann doch lieber das TB. Ebenso warte ich sehnsüchtig auf die Taschenbücher der Talon Reihe von Julie Kagawa und hoffe, dass diese noch 2017 erscheinen. Außerdem freue ich mich auch auf das neue Buch von Jojo Moyes – Ein ganz neues Leben, das auch erst im Juli 2017 als Taschenbuch veröffentlicht wird. Ehrlich gesagt ärgert es mich oft, dass man auf die TB Ausgaben so lange warten muss. Ich möchte halt keine gebundenen Bücher und manche Bücher will ich dann doch unbedingt im Regal stehen haben. Eigentlich habe ich noch einige Bücher auf meiner Wunschliste stehen, die es bisher nicht als TB gibt. 🙁

Gemeinsam lesen #56

Eine Aktion von Schlunzen Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Zersplittert von Teri Terry und bin bei 13 %.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mit Wucht ramme ich den Ellbogen in die Person hinter mir, die daraufhin japsend gegen einen Baum prallt.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Jetzt ist es doch schon etwas her, als ich den ersten Teil gelesen habe und dabei wollte ich dazwischen eigentlich gar nicht so viel Zeit vergehen lassen. Deswegen hatte ich minimale Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu kommen, aber mittlerweile geht es. Sehr viel kann ich dazu noch nicht schreiben, bin ja noch relativ am Anfang. Irgendwie ist das meistens so 🙂 Aber bisher gefällt es mir ganz gut und ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Wie es scheint, tut sich nämlich langsam was und meine Neugier ist definitiv geweckt.

4. Hörst du gerne Hörbücher? Und ist Hörbücher hören für dich gleichwertig wie lesen?

Nein. Ich habe es mal mit einem Audible Probemonat versucht. Ich dachte, dass das ideal wäre, wenn ich male und dann nebenbei Hörbücher hören könnte. Aber das war überhaupt nichts für mich, denn ich hatte mir das irgendwie anders vorgestellt. Quasi so, wie die Hörbücher, die man als Kinder hört (wie nennt man die noch mal? Ich komm nicht drauf. Hörspiel, oder? Egal. 😀 ) Sprich, mit verschiedenen und passenden Stimmen. Zum Beispiel männlich und weiblich und unterschiedliche, usw usw … Ich war dann auch ganz schnell genervt und hab das nicht mal zu Ende gehört. Da bleibe ich lieber beim Lesen. 🙂

Gemeinsam lesen #55

Eine Aktion von Schlunzen Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich fange heute erst mit Dornröschenschlaf von Alison Gaylin an. Ich habe heute Morgen nur kurz rein gelesen, bin also erst auf Seite 9.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Unglaublich, so, als hätte er Lydia Neff seit Jahren nicht gesehen und als trüge sie nicht eine mit Barbeque-Sauce beschmierte Schürze über ihre abgewetzten Jeans.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Na ja ich kann ja noch nicht viel zum Inhalt sagen. Das Buch lag jetzt bestimmt schon 2 Jahre auf meinem SUB. Ich hatte es damals gebraucht gekauft und dann lag es halt da. Für die Motto Challenge brauche ich diesen Monat aber noch ein Buch mit einem grünen Cover und da das jetzt das einzige war, das noch übrig gewesen ist, lese ich es halt endlich. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was mich erwartet und ob es mir gefällt. Das Cover finde ich schon mal toll. 😀 

4. Gibt es ein Buch, das du erst mochtest, mittlerweile aber nicht mehr? Warum?

Nö, da muss ich passen. Bisher habe ich jedes Buch erst einmal gelesen und deswegen kann ich dazu nichts sagen. Allerdings könnte ich mir schon vorstellen, dass mir so einige nicht mehr gefallen würden, da sich mein Lesegeschmack halt sehr verändert hat. Als ich 2012 wieder mit dem Lesen angefangen habe (also richtig intensiv), habe ich hauptsächlich leichte Liebesromane gelesen. Bei SOG rümpfte ich entsetzt die Nase xD . Mittlerweile lese ich sehr gerne Fantasy, New Adult, Erotik, Thriller, Dystopie, … aber bitte nichts humorvolles. Und das war früher halt anders. Es könnte auch sein, dass es umgekehrt wäre … Auf einmal gefällt mir ein Buch, das ich früher nicht mochte. 😉

Gemeinsam lesen #53

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern [highlight]Löwenflügel von Thalea Storm[/highlight] angefangen und bin bei 13 %.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Am nächsten Morgen gab ich mir alle Mühe, ohne Umweg über Jens, in der Schule anzukommen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich kann noch nicht so viel dazu sagen, da ich erst gestern mit dem Lesen angefangen habe. Aber das, was ich bisher gelesen habe, gefällt mir schon mal. Ich bin gut in die Geschichte rein gekommen, der Schreibstil gefällt mir ebenfalls und ich bin sehr gespannt, was mich noch erwartet.

4. Welches Buch eines eher unbekannten Autors / Autorin hat dich zuletzt begeistert?

Hmm. Ehrlich gesagt weiß ich grad nicht, was ich unter unbekannten Autor verstehen soll. Jeder ist ja auf eine gewisse Weise bekannt. Soll er nun MIR unbekannt sein oder allgemein, bzw. nicht in Bestsellerlisten stehen? Und als ich gerade meine Leseliste durchgegangen bin, habe ich festgestellt, dass mir, und eigentlich auch allgemein, alle Autoren bekannt sind / sein sollten. Sorry, da muss ich leider passen. Vielleicht verstehe ich aber auch die Frage falsch. 🙂