Gemeinsam lesen #59

Eine Aktion von Schlunzen Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit Silent Beauty von Ella Green und bin bei 56 %.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Nacht hatte ich kaum geschlafen, denn immer wieder hallte die Stimme meiner Mutter in meinem Kopf, dass ich noch besser sein müsste.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Hmm. Ich bin hin und her gerissen und weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Von der Idee her ist das Buch wirklich toll, aber mich regen diese Klischees eines Borderliners so tierisch auf. Nur, weil man ritzt, ist man noch lange kein Borderliner und diese Krankheit wird von einem Arzt diagnostiziert, deswegen müsste die Mutter es eigentlich wissen. Zudem gibt es für Borderliner noch viele andere Verhaltensweisen / Symptome (von denen man auch mindestens 3 erfüllen muss), aber hier ritzt sie sich immer mal wieder nur ins Bein und es geht ihr gut. Dass ist dieses typische Denken und das finde ich einfach nicht korrekt, denn genau dadurch entstehen leider sehr viele Vorurteile dieser furchtbaren Krankheit gegenüber. Vor allem muss ein Borderliner nicht unbedingt ritzen.

Na ja, bevor ich mich jetzt wieder ärgere … ich werde das Buch auf jeden Fall noch zu Ende lesen, denn abgesehen von dieser einen Sache, finde ich es wie gesagt ganz gut und bin gespannt, was da noch so kommt. 🙂

4. Welches Buch, das eigentlich nicht dein Genre ist, hat dich positiv überrascht?

Letztes Jahr habe ich zu „Ich bin kein Serienkiller“ von Dan Wells gegriffen und war so begeistert, dass ich direkt in relativer kurzer Zeit die komplette Reihe gelesen habe. Seitdem greife ich auch mal gerne zu Psychothriller.

Am liebsten lebenslänglich #rezension

Titel: Am liebsten lebenslänglich

Autor: Alissa Sterne

Verlag: –

ASIN: B01G2QCXD2

Seitenanzahl: 280 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Vier Menschen. Zwei Lügen. Eine Liebe.

Voller Vorfreude auf ihre Hochzeit kann Alina ihr Glück kaum fassen. Alles scheint perfekt, bis ihr Verlobter Leon drei Tage vor dem großen Tag plötzlich verhaftet wird. Der Tatvorwurf wiegt schwer: Vergewaltigung.
Auch wenn sie mit ihrem Herzen fest an seine Unschuld glaubt, wachsen in ihrem Verstand leise Zweifel. Hin- und hergerissen von ihren Gefühlen macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit und erkennt schnell, dass sie längst nicht alles über ihn weiß.
Das Chaos ist perfekt, als sie über ihre eigene Vergangenheit stolpert. Denn Leons Strafverteidiger ist alles andere als nur ein alter Bekannter. Dunkle Erinnerungen werden wach und eine fast verheilte Wunde reißt wieder auf.

Wie viel Wahrheit verträgt die Liebe?

Ein super Buch – spannend und voller Emotionen und Fragen

(mehr …)

Montagsfrage #90

Eine Aktion von Buchfresserchen

Habt ihr bestimmte Angewohnheiten beim Lesen?

Ich glaube, ich muss passen. 🙂 Mir fällt gerade nur ein, dass ich früher (aber nur bei Taschenbücher) schon mal die letzte Seite gelesen habe, aber heute mache ich das nicht mehr. Meistens aber auch nur, wenn sich ein Buch gezogen hat, oder so. Ich glaube nicht, dass dies irgendeinen Sinn ergab, aber wie gesagt, irgendwann hab ich das nicht mehr gemacht.

Ich weiß nicht, ob es als Angewohnheit zählt, wenn es ich es unbedingt gemütlich haben muss. Egal, ob ich im Bett liege, auf Couch bin oder auf dem Stuhl sitze und die Beine hoch lege. Denn für mich ist das normal und ich denke, dass das fast jedem so geht. 🙂

 

Freitagsfüller #186

1. Wenn ich heute noch mehr Kaffee trinke, wird das mit dem Schlafen nichts mehr.

2. Auch, wenn es momentan schwer ist, aber ich mache immer weiter.

3.  Ich muss daran denken, dass ich heute unbedingt noch mein Bild fertig bekommen möchte.

4.  Für mich gibt es heute wie üblich nichts zum Abendessen.

5. Meine letzte Mail begann mit den Worten : °-° … ich habe länger keine Mail verschickt.

6. In letzter Zeit kann ich wegen meiner Hand sehr schlecht einschlafen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lesen, morgen habe ich geplant, das nächste Video zu erstellen, falls ich das Bild dann auch fertig bekomme und Sonntag möchte ich auf mich zukommen lassen!

Vielen Dank an Barbara

Secrets – Ich fühle #rezension

Titel: Secrets – Ich fühle

Autor: Heather Anastasiu

Verlag: blanvalet

ISBN: 3442268737

Seitenanzahl: 416 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Kann es ein Verbrechen sein, Gefühle zu haben?

Wut, Enttäuschung, Schmerz – Gefühle drohten die Menschheit auszulöschen. Ein Chip befreit sie nun von ihren schädlichen Emotionen. Denn selbstständig zu fühlen ist einfach zu gefährlich. Das erfährt Zoe am eigenen Leib, als plötzlich eine Störung an ihrem Chip auftritt. Zum allerersten Mal entstehen in ihrem Kopf eigene Gedanken und unaufhaltsame Gefühle. Zoe muss dieses Geheimnis um jeden Preis bewahren; sollte es gelüftet werden, droht ihr die Auslöschung. Doch dann gerät ihr Chip derart außer Kontrolle, dass sie sich nicht länger verstecken kann und für ihr Leben und ihre Freiheit kämpfen muss.

Es war ganz gut, aber das gewisse Etwas fehlte hier

(mehr …)

Leserückblick August 2017

Im August 2017 habe ich 2 Taschenbücher gelesen. 

  1. Vermählung (Curtis Sittenfeld) 600 Seiten
  2. After Love (Anna Todd) 944 Seiten

Insgesamt waren es 1.544 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat After Love
Mein Flop war Vermählung
Mein SUB besteht aktuell aus 119 Bücher.

After love #rezension

Titel: After love #Band 3

Autor: Anna Todd

Verlag: Heyne

ISBN: 3453491181

Seitenanzahl: 944 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Life will never be the same …

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?

Zog sich etwas in die Länge, aber trotzdem ein super Buch

(mehr …)

Vermählung #rezension

Titel: Vermählung

Autor: Curtis Sittenfeld

Verlag: Harper Collins

ISBN: 3959671148

Seitenanzahl: 600 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Mrs. Bennets Leben dreht sich nur um das Eine: Wie kann sie es bloß schaffen, dass ihre fünf Töchter endlich den Richtigen finden? Zumindest für Jane, die Älteste, gibt es Hoffnung: Chip Bingley, der attraktive Arzt, der noch vor kurzem als Bachelor in der Fernsehshow „Vermählung“ vergeblich nach der großen Liebe suchte, zieht in die Kleinstadt. Und gleich beim ersten Zusammentreffen knistert es zwischen Chip und Jane. Doch was ist mit Liz Bennet? Chips Freund, der ungehobelte Neurochirurg Fitzwilliam Darcy ist definitiv keine Option! Dennoch scheinen die beiden nicht voneinander lassen zu können. Und dann wären da ja noch die drei anderen hoffnungslosen Single-Töchter …

Leider nichts für mich – zu kitschig und langatmig – dafür ein toller Schreibstil und wundervolles Cover

(mehr …)

Leserückblick Juli 2017

Im Juli 2017 habe ich 3 E-Books & 1 Taschenbuch gelesen. 

  1. Gaming the System – Um jeden Preis (Brenna D Aubrey) 450 Seiten
  2. Soul Seeker 1 – Vom Schicksal bestimmt (Alyson Noël) 445 Seiten
  3. Ein neuer Anfang (Brenda Kennedy) 209 Seiten
  4. Gespaltene Sehnsucht (Anya Omah) 244 Seiten

Insgesamt waren es 1.348 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat Soul Seeker – Vom Schicksal bestimmt
Mein Flop war ein neuer Anfang
Mein SUB besteht aktuell aus 121 Bücher.

Neu hinzugekommen ist:

Ein neuer Anfang (Brenda Kennedy)

Vermählung (Curtis Sittenfeld)

Ein neuer Anfang #rezension

Titel: Ein neuer Anfang – Startover Trilogie #Band 1

Autor: Brenda Kennedy

Verlag: Translantik Verlag

ASIN: B072MR7RXG

Seitenanzahl: 209 Seiten

KaufenAmazon


Inhalt (Quelle: Amazon)

Die romantische Liebesgeschichte einer jungen Frau, die fernab von ihrem gewalttätigen Exfreund einen Neuanfang wagt und einem liebevollen Mann begegnet.

Teil 1 der dramatischen Bestseller-Trilogie aus den USA – jetzt endlich auch in Deutschland und kurzfristig zum Deal-Preis!

Durch das Erbe ihrer Tante erhält Angela Perez in Florida die Chance auf einen bitter nötigen Neuanfang. Sie zieht in das kleine Cottage am Siesta Key Beach und beginnt ihren neuen Lebensabschnitt, fernab von ihrer düsteren Vergangenheit und ihrem gewalttätigen Ex-Freund.
In ihren beiden Arbeitskolleginnen Brea und Sara findet sie schnell Freundinnen. Die beiden arrangieren für Angela ein Blind Date mit dem gutaussehenden Dr. Mason Myles, der seit dem Vertrauensbruch in seiner letzten Beziehung all seine Energie in die Arbeit im Krankenhaus steckt.
Als sich eine neue Liebe zwischen den beiden anzubahnen scheint, merken sie jedoch schnell, dass sie ihre eigene Vergangenheit nicht so einfach hinter sich lassen können. Ein Kampf um die Liebe beginnt.

Das Buch hat ein offenes Ende. Teil 2 und 3 der Trilogie erscheinen im Herbst und Winter 2017!

Leider nichts für mich … u.a. zu wenig Emotionen

(mehr …)