Freitagsfüller #209

1. Heute am Nikolaustag habe ich zwei Termine beim Arzt erwischt. Gleich um 08 Uhr muss ich zur Blutabnahme wegen meiner Schilddrüse und um 10 Uhr muss ich bereits beim Frauenarzt sein. Das wird ein Spaß …

2. Ich besitze eine ganze Schublade voll mit handgestrickte Socken von meiner Mutter und kann totzdem nie davon genug bekommen.

3. Mein absoluter Lieblingsfilm in der Adventszeit ist eigentlich noch das letzte Einhorn. Aber ich mag auch nicht so unbedingt Weihnachtsfilme.

4. Dieses Jahr habe ich bewusst keinen Adventskalender. Ich mag momentan eh keine Schokolade, da mir davon meistens schlecht wird und auf irgendwas spezielles hatte ich keine Lust.

5. Bei uns zuhause ist die weihnachtliche Stimmung bisher nur wenig angekommen.

6.  Die Kinder werden bestimmt nochmal Plätzchen backen. Die erste Ladung hatte mein Mann gebacken und an diesen kann man sich leider die Zähne ausbeißen 😀

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Raid (WoW), morgen habe ich geplant, mal wieder Saunudeln zu machen – die hatten wir wirklich ewig nicht mehr und Sonntag möchte ich wie immer auf mich zukommen lassen!

Vielen Dank an Barbara

Freitagsfüller #208

1.   Bis jetzt bin ich mit meiner neuen Gilde sehr zufrieden. Die Leute sind nett, es ist lustig und es läuft gut. Ich hoffe, dass ich in WoW endlich irgendwo angekommen bin, immerhin soll ein Hobby auch Spaß machen.

2.   Auf jeden Fall freue ich mich über die ganze Sache, denn in den letzten Monaten war das schon sehr anstrengend.

3.   Kleine Dinge können einen manchmal mehr geben, als teure oder große.

4.   Dieses Jahr will mein Mann einen echten Baum zu Weihnachten kaufen, ich glaube das ist eine gute Idee, außerdem hatten wir letztes Jahr gar keinen Baum und das war auch nicht schön.

5.  Das erste Dekoteil für den Advent  ist noch lange nicht besorgt.

6.  Ich will mir schon seit 2 Monaten wieder die Haare färben und es ist wirklich dringend notwendig, aber irgendwie vergesse ich es entweder oder ich habe keine Lust, aber dieses Wochenende …  ich mach das jetzt endlich mal!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Twinkraid und einen lustigen Abend, morgen habe ich geplant, eventuell einen Filmeabend zu machen und vielleicht mit Käse Fon Due, da wir das noch nie probiert haben und Sonntag möchte ich einfach mal auf mich zukommen lassen!

Vielen Dank an Barbara

Für welchen Urlaub bist du dankbar?

Diese Woche wird mein Beitrag wahrscheinlich wirklich mal kürzer. Obwohl … eigentlich behaupte ich das ja fast jedes Mal, oder? Na ja zumindest fast. 🙂
Jedenfalls geht es diesmal um Urlaub. Und zwar möchte Alex von Gedankenflüge wissen, für welchen Urlaub ich dankbar bin. Und da ich kaum bis gar nicht in den Urlaub fahre, habe ich mich diesmal für einen Kurztrip entschieden. 🙂

(mehr …)

Für welches Hobby warst du diese Woche dankbar?

Ein sehr, sehr schwieriges Thema. Warum? Weil mich diese Woche eins meiner Hobbys dazu gebracht hat, eine widerliche Sache zu tun. Aber darüber möchte ich heute und jetzt nicht sprechen oder schreiben. Denken wir mal darüber nach, wofür ich denn dankbar war. Und vermutlich könnte dies sogar mal ein wieder längerer Beitrag werden …
Großartig überlegen brauche ich eigentlich nicht, denn bei mir gibt es nur drei aktive Hobbys. Das Lesen. Das Malen. Und World of Warcraft.

(mehr …)

Freitagsfüller #207

1. Im Kino war ich schon lange nicht mehr, zuletzt bei SAW 8.

2. Früher trug ich immer gerne Boots.

3. Den letzten Brief, den ich geschrieben habe, war eine Kündigung.

4.  Wenn ich ein Buch lese, liegt es bei mir prinzipiell auf der Rückseite, sobald es zur Seite gelegt wird.

5. Kennt jemand einen Trick, wie man morgens sofort wach und munter wird?

6. Ich muss dann jetzt auch bald Zutaten für Kuchen und Co einkaufen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf weiter lesen, ich habe nun 2 Tage Pause gehabt und dabei ist das Buch so toll, morgen habe ich geplant, einzukaufen, damit ich nächste Woche nicht alles auf den letzten Drücker holen muss und Sonntag möchte ich wie üblich auf mich zukommen lassen!

Vielen Dank an Barbara

Für welchen Geschmack warst du diese Woche dankbar?

Wieder ein Beitrag zur #52WochenDankbarkeit Challenge von Alex‘ Gedankenflüge. Diese Woche wird nach einen Geschmack gefragt. Ehrlich gesagt habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, für welchen Geschmack ich dankbar sein könnte. Aber lehnen wir uns mal zurück und überlegen, was in dieser Woche so war …

(mehr …)

Die Tribute von Panem – tödliche Spiele #rezension

Ist es wirklich schon wieder so lange her? Ja, ich habe ganz schön lange an diesem Buch gesessen, aber das bedeutet lange nicht, dass es mir nicht gefallen hat. Ganz im Gegenteil: Denn, ich war begeistert und freue mich schon darauf, die Fortsetzung zu lesen!
Ich liebe ja schon die Filme, aber wie erwartet ist das Buch um Längen besser. Wenn so ein Buch gehyped wird, kann ich das also voll und ganz nachvollziehen.

(mehr …)

Ich und das Schreiben & Lesen

Vielleicht wird es mal wieder Zeit, für einen weniger eintönigen Beitrag. Möglicherweise hat mich heute auch einfach nur so richtig die Muse gepackt. Heute habe ich nämlich schon einen Beitrag zur #52WochenDankbarkeit Challenge geschrieben (weswegen dieser Beitrag auch erst morgen an die Öffentlichkeit geht) und ich habe fast drei Stunden gemalt.
Dann kam plötzlich ein Kompliment rein. Mir wurde gesagt, dass jemand gerne liest, was ich schreibe. Ja, ich tue mich manchmal sehr schwer, was Komplimente angeht, aber irgendwie war dies nun eine weitere Motivation, diesen Beitrag zu schreiben.
Und zwar möchte ich heute über das Schreiben und Lesen berichten und zwar, wie es für mich ist, war und warum es nicht mehr so funktioniert, wie es einmal war.

Eigentlich könnte ich auch stupide auf meine Autorenvita hinweisen, denn da steht ja so ziemlich das Meiste drin. Wie fing das alles an und so weiter und so weiter … aber nein, da steckt mehr hinter und was die wenigsten wissen, ist, warum es mir mittlerweile so schwerfällt, ein Buch in die Hand zu nehmen …

(mehr …)

Für welchen Platz warst du diese Woche dankbar?

Heute möchte ich endlich mal wieder einen Beitrag zu der #52WochenDankbarkeit Challenge von Gedankenflüge schreiben. Und ehrlich gesagt ärgere ich mich ein bisschen über mich selbst, denn als ich mir die Challenge am Anfang angeguckt habe, dachte ich: Hey, das ist toll, da kannst du bestimmt jede Woche etwas schreiben und somit aktiv sein. Und nun schlampe ich auch damit, oft fehlt mir einfach die Muse, habe keine Ideen, vergesse es oder … bin ich vielleicht einfach zu undankbar?
Mir ist klar, dass das keine Pflicht ist, aber ich möchte einfach mitmachen. Und es ist auch nicht nur die Challenge, ich habe mir so viel vorgenommen, habe einige Beiträge geplant, aber ich schaffe es einfach nicht. Manchmal überfordert mich das ehrlich gesagt auch ein bisschen und ich hoffe, ihr seid mir nicht böse, wenn es auf meinen Blog mal etwas ruhiger oder eintöniger ist.
Na ja, egal … kommen wir zur eigentlichen Frage ….

(mehr …)

Freitagsfüller #206

1. Ich vermisse auf Reisen meistens mein eigenes Bett.

2.  Mein Verhältnis zu sozialen Kontakten könnte besser sein.

3. Mein Handy ist permanent lautlos.

4. Ich besitze keine Anziehsachen in rosa oder in gelb. (Außer Socken 😀 )

5. Schnarchen kann mein Mann ganz besonders toll und das raubt mir Nacht für Nacht den Schlaf.

6. Meine Wohnung befindet sich wie üblich ganz oben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf … keine Ahnung, vermutlich werde ich zocken und dann später lesen, morgen habe ich geplant, einzukaufen und Sonntag möchte ich wie immer spontan entscheiden!

Vielen Dank an Barbara