Love & Lies – alles ist erlaubt #rezension

Es ist wieder Zeit für eine Rezension. Ich habe mal wieder ziemlich lange an dem Buch gesessen, was aber keinesfalls an dem Buch selbst lag. Es hat mir sehr gut gefallen, aber ich schaffe es einfach immer noch nicht so zu lesen, wie es einmal war. Das macht mich teilweise fertig, aber da muss ich durch. Aber immerhin … mittlerweile funktioniert es zumindest, dass ich (fast) wieder jeden Abend ein Buch in die Hand nehme. Ein Fortschritt.

(mehr …)

Media Monday #417

1. Zum jetzigen Zeitpunkt einen adäquaten Text zu verfassen ist für mich nahezu unmöglich, da ich von der Hitze so dermaßen kaputt bin, dass ich kaum klar denken kann. Man bleibt bis spät in der Nacht wach und ist früh wieder auf. Kaum zu glauben, aber ich freue mich auf den Herbst.

2. Ich glaube ja nicht, dass World of Warcraft Classic dem Hype gerecht werden wird, denn es ist nun mal so wie es ist. Die meisten sind vom aktuellen Content verwöhnt und werden das in Classic nie und nimmer lange aushalten. Ich selbst ja auch nicht, das weiß ich Trotzdem bin ich gespannt, wie sich diese Sache nun entwickelt und werde es verfolgen.

3. Andererseits kann ich die ganzen Schmährufe zu einigen Serien und auch Filme überhaupt nicht verstehen, denn im Grunde genommen muss jeder selbst wissen, was er guckt. Wenn mir etwas nich gefällt, dann ist es so und ich rede auch niemanden rein. Leider gibt es davon genug, ich erinnere mich, als ich erwähnte, dass ich Vampire Diaries gesuchtet hab. Sprüche wie: „Wie kann man nur sowas gucken“ habe ich zu genüge gehört und dabei ist die Serie meiner Meinung nach echt gut.

4. Wenn ich nur mal einen Tag ganz für mich und meine Interessen hätte, dann würde ich mit vielen Sachen mehr voran kommen. Ich würde zum Beispiel wieder viel schneller ein Bild fertig haben.

5. Society erscheint mir als Idee ja ziemlich großartig, jedoch haben mich die ersten 3 Folgen so gelangweilt, dass ich direkt abgebrochen habe. Irgendwie hapert es da an der Umsetzung.

6. Ein Buch, das ich nur allen wärmstens ans Herz legen kann – oh je, das sind so viele. Aber ich kann vielen immer wieder nur Deine Seele in mir von Susanna Ernst empfehlen. Es ist sehr lange her, dass ich das Buch gelesen habe, aber es ist mir nach wie vor in Erinnerung geblieben. Es ist sehr traurig, aber auch wunderschön.

7. Zuletzt habe ich Prison Break gesehen und das war vorgestern, weil ich gestern Abend nicht gucken konnte, da wir Raid hatten und außerdem hat mein Mann diese Woche Nachtschicht, da warte ich eh bis nächste Woche mit weitergucken, da ihm die Serie auch so sehr gefällt.

Vielen Dank an Wulf

Freitagsfüller #201

1. Als ich klein war, dachte ich immer, dass alles besser wird, wenn ich groß bin.

2. Gestern Abend haben wir eine neue Serie (Prison Break) angefangen und das waren bestimmt 4 oder 5 Stunden gute Ablenkung.

3. In meinem idealen chinesischen Glückskeks sollte stehen : Hähnchen oder Ente, leicht scharfe Soße, definitiv Bambussprossen, chinesische Pilze sowie Champions und Reis. Damit bin ich glücklich.

4.  In den letzten Tagen war es kaum auszuhalten in der Sonne. Jetzt ist es schon den zweiten Tag grau, aber nächste Woche sollen es um die 39 Grad geben. Ich habe jetzt einen Horror davor.

5. Ich würde gerne einige Menschen treffen .

6. In dieser Jahreszeit grillen wir öfters und dazu esse ich immer mal gerne einen Salat .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Netflix, da wir die Serie weiter gucken wollen. Sie war so gut und spannend, das hätten wir nicht gedacht, morgen habe ich geplant, ein bisschen weiter zu malen und Sonntag möchte ich abends raiden. Ich bin in einer neuen Gilde und bin gespannt, wie die so sind.

Vielen Dank an Barbara

Hochspannung

Bildquelle: Pixabay

Ich glaube es wird mal wieder Zeit für einen Beitrag. Mir geht es nicht gut und ich möchte herausfinden, ob es funktioniert, wenn ich genau in diesem Moment darüber schreibe. Außerdem möchte ich so oder so darüber informieren, wie es in mir aussieht, wenn der Körper so sehr auf Spannung ist, dass ich es kaum noch erträglich ist.
Es ist anstrengend. Nicht nur für mich, sondern auch für die Menschen in meinem Umfeld.

Es ist etwas passiert. Und ich denke, dass ich weiß, woher diese Spannung kommt. Jetzt muss ich nur herausfinden, wie ich damit umgehe und das verarbeite, damit ich wieder klar denken kann.

**** Achtung: Trigger Gefahr ****

(mehr …)

Media Monday #416

Diese Woche starte ich mit wenig Worten, wünsche euch dafür aber einen wunderschönen Start. Hier ist es unerträglich heiß und ich bereue zum ersten Mal unsere Dachgeschosswohnung.

Fangen wir an mit dem Media Monday …

1. Das erfreulichste, was mein Blog mir bisher beschert hat, sind die Kontakte zu anderen Bloggern.

2. Mit deutlich mehr Zeit und unbegrenzten Ressourcen würde ich viel mehr schaffe, was ich mir alles vornehme.

3. Kaffeemilch und Zucker verwechsle ich ja immer mal wieder, denn die Dosen sehen einfach gleich aus und es ist nichts beschriftet. Wenn ich dann morgens Kaffee mache, bin ich oft noch zu müde, um auf die Größe zu achten.

4. Von World of Warcraft würde ich ja gerne eine schmucke Deluxe Edition besitzen, schließlich beinhaltet die ein weiteres Reittier.

5. Die Bestimmung hätte besser und gelungener kaum sein können, denn immerhin habe ich die 3 Teile einmal alle nacheinander gesehen. Sie sind spannend und überhaupt … man findet hierdrin fast alles, was das Filmherz begehrt. Zumindest meins. 😀

6. Wenn andere Leute mir ungefragt meine Interessen madig zu machen versuchen kann ich ganz schön sauer werden.

7. Zuletzt habe ich die Serie Tote Mädchen lügen nicht gesehen und das war vorerst das letzte Mal, weil ich mit Staffel 2 nun durch bin. Ich bin sehr gespannt, irgendwann 2019 soll ja Staffel 3 rauskommen. Ich denke ich werde sie mir ebenfalls angucken, immerhin blieben einige Fragen offen.

Vielen Dank an Wulf

Freitagsfüller #200

Ich habe gestern voll verpeilt den Freitagsfüller mitzunehmen. Egal, heute ist wohl schon Samstag, aber ich möchte dennoch mitmachen. Übrigens diesmal zum 200ten Mal. 😀

1. Wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde in meinem Leben jede Menge anders laufen.

2. Ich war schon ewig nicht mehr im Urlaub. Das könnte mir echt mal wieder gut tun. 🙂

3. Nein, wir werden nicht in Marl wohnen bleiben. Wir können es beide kaum erwarten, endlich auf Wohnungssuche in Herne zu gehen, aber leider müssen wir noch bis nächstes Jahr warten. Aber das werden wir überleben.

4. Heute gönnen wir uns ein gemütliches Fon Due zum Abendessen.

5. Drüben bei den Nachbarn hat letztens über 2 Stunden durchgehend der Hund gebellt. Das war nicht schön für meine Nerven, vor allem weil der Hund unter uns auch andauernd stundenlang jault.

6.  Gerade bei dieser schwülen Hitze mag ich es extra bequem.

7. Was das Wochenende angeht, gestern Abend freute ich mich auf lesen, was dann aber leider nichts wurde (zu müde) , heute habe ich geplant, Wäsche zu waschen und die Küche ein bisschen zu machen und Sonntag möchte ich mich dann endlich an ein neues Bild setzen, das wurde letztes Wochenende nämlich leider nichts!

Vielen Dank an Barbara

Kreative Auszeit

Ihr wisst, ich habe viele Hobbys und dazu gehört vor allem das Malen. Ich habe dafür auch einen YouTube Kanal (wer gucken mag) und zeige dort sogenannte Speedcoloring Videos zu meinen gemalten Bildern.
Ich mache das echt gerne. Es entspannt mich und holt mich oft wieder runter. Eigentlich würde ich gerne viel öfters malen, aber leider gibt es auch mal Tage, an denen ich einfach keine Ruhe für die Ruhe habe. Klingt vielleicht komisch, aber es ist halt so.

Auf meinem YouTube Kanal war jetzt ganz ganz lange Pause. Ich glaube über ein Jahr gab es dort kein neues Video. Das lag unter anderem auch an technische Probleme. Ich brauchte ein neues Programm, ein neues Stativ, usw. Vor kurzem habe ich wieder ein Video erstellt und dieses möchte ich euch heute zusammen mit meinen letzten beiden Bildern zeigen.
Ich hoffe es gefällt euch.

Die bearbeiteten Grafiken erstelle ich momentan übrigens mit Canva, da ich noch kein Bildbearbeitungsprogramm habe. Ich hoffe aber, dass sich das nächsten Monat endlich ändert.
Und hier sind nun meine Bilder…

(mehr …)

Media Monday #415

Hallo Ihr Lieben und einen schönen Start in die neue Woche. Ich starte diese wieder direkt mit dem Media Monday, einen Lückentext zu Filme und Serien und auch ein bisschen neutrale Fragen / Sätze.
Eigentlich waren für das Wochenende noch zwei weitere Beiträge geplant, aber irgendwie sind diese total untergangen. Ich werde mich auf jeden Fall im Laufe der Woche dransetzen. 🙂
Bis dahin und viel Spaß beim Lesen.

(mehr …)

Freitagsfüller #199

1. Manchmal suche ich Dinge, obwohl sie die ganze Zeit neben mir liegen.

2. Zitrone war schon immer mein Lieblingseis.

3. Ich höre gerne alles möglich von Nightwish, Within Temptation über Eisbrecher, Megaherz oder auch Broilers und vieles mehr.

4. Positiv ist ein halb volles Glas Wasser; negativ ist ein halb leeres Glas Wasser — sorry, mir fiel nichts besseres ein.

5. Beim Italiener bin ich selten.

6.  Langsam aber sicher rasen die Temperaturen nach oben, und das ist normal, denn das gehört zum Sommer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entweder meine Couch & Netflix oder aber zocken bis zum Umfallen. Bevor ich ins Bett gehe, werde ich aber noch mein neues Video hochladen, morgen habe ich geplant, zu malen und ein weiteres Video zu starten und Sonntag möchte ich vermutlich das selbe machen, aber ich weiß es noch nicht!

Vielen Dank an Barbara

Die Rebellion der Maddie Freeman #rezension

Ich habe ewig lange keine Rezension geschrieben und so eine richtige wird es auch gar nicht werden. Ich möchte lediglich etwas zu meinem zuletzt gelesenen Buch schreiben und ein bisschen Meinung abgeben. Mal wieder ein etwas anderer Beitrag halt.

Trotzdem wird es vorsichtshalber die Standartfloskel geben. Also dieser Beitrag ist vielleicht Werbung, aber für mich unbezahlt und alles was ich hier schreibe kommt aus meinem Kopf.

(mehr …)