Home » Rezepte » Yvi’s Bolognese

Yvi’s Bolognese

Irgendwie ist es ja tatsächlich so, das ( fast ) jeder irgendwann mal eine Bolognese selber machen mag und auf diese kleinen Maggi, Knorr, etc Fix Tütchen verzichten will. Natürlich wäre es nun langweilig und ziemlich blöde wenn man das ganze nun einfach nur Bolognese nennen würde. Also setzt da jeder seinen eigenen Namen vor. Und nun kommen wir zu Yvi’s Bolognese xD

Wie ich in meinen gestrigen Post schon erwähnte ist das hier absolut kein Vergleich zu einem Fix Produkt. Es sind frische Zutaten, selbst geschnibbelt und sehr sättigend. Nachdem dies hier auf unseren Tellern kam haben wir uns geschworen – Nie wieder Bolognese aus der Tüte. Und davon mal ab – ist das hier auch noch die günstigere Variante ! Man darf ja nicht vergessen das so eine kleine Tüte mittlerweile schon 79 Cent kostet und kocht man für mehrere Personen oder eine hungrige Familie dann brauch man ja schon mindestens 2 Tüten !

Also gut … kommen wir zum wesentlichen

Das Rezept :

Man nehme für ca 4 – 6 Portionen :

… kommt wirklich drauf an wie viel ihr verdrücken könnt … bei uns hätt es bestimmt für 6 gereicht.

  • 500 g Hackfleisch ( gemischt oder wie ihr mögt )
  • 1 Möhre ( da kann man ja eigentlich variieren wie man mag – Paprika, Zuccini, etc )
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 1 1/2 EL Öl ( ich mache alles mit Rapsöl )
  • 2 EL Frischkäse ( bis 1 % Fett )
  • 2 TL Kräuter ( ich hatte italienische TK Kräuter )
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Paprika Pulver

Zubereitung :

Das Ganze ist ganz einfach nach zu kochen.

Möhre und Zwiebel klein würfen ( oder was ihr sonst noch an Gemüse habt )

Hackfleisch in heißen Öl anbraten, würzen. Zwiebeln zugeben und glasig braten, würzen.

Das Gemüse zugeben und mitbraten.

Tomaten rein geben und ordentlich umrühren, anschließend mit Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen lassen.

Nun den Frischkäse unterrühren, TK Kräuter drauf geben, kurz verrühren – fertig.

Wer mag kann noch gerne Parmesan drüber streuen. Dazu natürlich Nudeln ;)

bolognese2

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

2 comments

  1. Sieht das lecker aus! o.o

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: