Wochenteiler #36

wochenteiler2

 

 

*hmpf … Ja genau, erst mal tief einatmen – ausatmen – einatmen … nein ich mache keine Atmungsübungen oder so nen Quatsch. Ich brauche einfach mal ein bisschen Ruhe und am besten noch so 2 – 3 Wochen Urlaub inklusive. Naja zum Anfang nehme ich auch eine Woche und im Notfall ein Wochenende oder einfach mal nen Tag Pause. Ich brauch mal Pause vom Alltag. Komme grad irgendwie mal wieder zu nichts von dem was ich eigentlich geplant habe und dann kam auch heute die Nachricht X wo mir eigentlich so klar war das die kommen wird ….

Angefangen hat die Woche eigentlich ganz easy. Kind in den KiGa gebracht und so und alles war gut, 2 Termine die Woche und ansonsten nur das Übliche. Ja von wegen. Da rief der KiGa an wir möchten bitte Pia abholen, sie hustet und scheinbar hat sie etwas Fieber. Hmm … Schon wieder Husten. Das ist irgendwie so nen Dauerzustand geworden. Kinderarzt meint das wäre normal wenn sie im KiGa ist wegen Winter und Grippe und so … Aber mal ehrlich … die hustet ständig und das Kind dann immer einfach nur mit Hustensaft vollstopfen ? Der Scheiß wirkt doch schon gar nicht mehr. Naja hab dann mal beim Lungenfacharzt angerufen am Dienstag direkt. Nein, das Kind ist zu jung, sie können sie auch nur abhören. Ich solle bitte ins KH hier in Marl, die haben eine Fachabteilung und können da eher was tun. Okay, gesagt getan. Nein, Kinder behandeln wir hier erst ab dem 10. Lebensjahr – das Kind muss in die Kinderklinik nach Datteln oder Gelsenkirchen oder zum Kinderarzt. Hallo ? Der Arzt macht nen Scheiß und ich habe kein Auto. Für was ist dieses verfluchte KH eigentlich gut? Naja hab nun morgen nen Termin bei nen anderen Kinderarzt. Sollen die sich die kleine mal angucken.

Außerdem war ich am Dienstag noch beim RA wegen diesem verdammten Haus und diesen unerträglichen Lärm. Ja, es ist unerträglich und nein, das ist nicht übertrieben. Stellt euch mal vor, ihr wohnt in einen Mehrfamilienhaus, morgens fängt es an gegen 06 Uhr. Ihr liegt im Bett und es macht BUMMMM – Jeden Morgen. Oh, die Kinder über mir machen sich fertig. Dann hörst du nur noch Gepolter und Gekrache und manchmal auch Geschreie und wie sie ihre Kinder und sonst wen anschreit. Sobald die Kinder weg sind wird im Laufe des Tages ca 3x gesaugt und ständig extremes gepolter. Als würden die was auf den Boden schmeißen. Gegen Abend ab 19 Uhr wird es ganz schön … Gelache, Gepolter, … naja eigentlich Teil2 vom morgen … Um 20.15 Uhr kann man dann Ratespielchen machen was im TV läuft. Sobald ich abends im Bett liege – nach 22 Uhr geht das Gepolter weiter. Desöfteren wird meine Tochter natürlich abends & nachts wach. Baden war ich seit Frühjahr nicht mehr – zu laut. Ich geh nur noch duschen ( und dabei hab ich baden so geliebt ) Aber werd demnächst wohl mit MP3 Player mal schauen ob ich es hinbekomme. Wie gesagt – ich war dann da …. Und wisst ihr was …. Ich muss das tatsächlich ertragen !!! Ich soll nun ein Lärmprotokoll führen … wie toll. Naja mal schauen was bei rum kommt.

Dann habe ich gestern noch abends mal bei meiner Schwester angerufen. Ja ich weiß, eigentlich wollte ich nicht die erste sein, aber wir haben nun über ein Jahr nicht miteinander gesprochen und Maik soll da wohl im neuen Haus renovieren und wollt einfach wissen was da nun Sache ist.Sie wollte sich auf jeden Fall melden – bin mal gespannt !

Ja genau, Nachricht X. Ich war heute beim neuen FA – wegen den ständigen Schmerzen und den ganzen Kram. Hmm die Untersuchung war auf jeden Fall okay und er war doch sehr nett und sympathisch. Fakt ist jedoch das ich genau die Antwort bekam was ich mir eigentlich dachte und zwar das ich ganze 400 € zum Fenster raus geworfen habe ! Mein alter FA hat mich wohl nicht richtig aufgeklärt und mir schöne Scheiße erzählt oder sagen wir mal u.a. auch nicht die ganze Wahrheit gesagt … tja … wenn die Ärzte an schnelles Geld kommen wollen. Arschloch !

Okay, Freitag muss ich nochmal hin zur Blutabnahme. Und dann haben wir wieder Wochenende.Nächstes Wochenende wird es wohl dann doch so sein das wir noch mal nach Essen fahren können. WENN meiner Schwiegermutter nicht wieder spontan was anderes einfällt -_-

Ach so … Ich habe endlich Adventskalender gekauft. Für mich gab es endlich einen von Milka, für die Kinder habe ich jeweils einen von Kinderschokolade geholt ( aber die günstigere Variante für „nur“ 5 € ) und Männe bekam einen von Schalke. Eins muss ich ja sagen – die Dinger kosten echt schon verdammt viel Geld. Und was es da alles gibt. Wahnsinn. Ich wollt dieses Jahr einfach keinen einfachen, dies Jahr sollt es mal was besonderes sein. Was nun noch fehlt ist ein Adventskranz. Ich weiß gar nicht wann der 1. Advent dies Jahr ist !? o.O

6 Replies to “Wochenteiler #36”

  1. Oh je, da ist die ersten 3 Tage der Woche ja schon ne menge passiert, viele Infos und (mal wieder) keine oder unerwartet negative Ergebnisse… :( Kann dich aber gut verstehen was den Wunsch nach Auszeit, Urlaub oder Pause angeht den habe ich auch. Mir wird auch gerade alles ein wenig zu viel :/

    1. Ja komm – wir hauen zusammen ab und lassen die Probleme und Sorgen zurück *wunschdenken – ja ich weiß … aber manchmal wird es echt zu viel alles

      1. Ich bin dabei!! Ist aber auch seltsam alles, okay es kann nicht immer alles gut gehen aber dann hin und wieder und nicht am Stück durchgehend. Da ist es ja kein Wunder, wenn die Kräfte schwinden, irgendwann ist halt mal gut!

        1. Ja vor allem bleibt das private da voll auf der Strecke :( Ich bin schon froh wenn ich abends dann abschalten kann und zum lesen komme.
          Nur dank der Nachricht heut ist eh mal erst mal ne Blockade im Kopf. Da ist dann erst mal alles andere egal :/

  2. Seitdem ich im Sommer wegen der Bandscheibe ständig irgendwie in irgendwelchen Wartezimmer rumhing, würde mich das mit dem Kind auch nerven. Also nicht weils krank ist, sondern weils keiner behandeln will/kann ect.

    „Wofür ist das Krankenhaus eigentlich da“, das könnte man in Bezug auf das Sylter Krankenhaus auch fragen. Mittwochs darf man da immer schön lange rumsitzen in der Ambulanz wenn man einen Termin für den Neurodingsen hat, weil der nur Mittwochs auf die Insel kommt,…

    1. Ich kam heute endlich zu einen Arzt mit ihr. Hab den Kinderarzt nun gewechselt weil der andere Volldepp ihr immer nur normalen Hustensaft verschrieb obwohl der nie geholfen hat.
      Das Kind hat eine leichte bis mittelstarke Bronchitis und darf zB momentan kein Sport und nichts machen. Hab nun endlich was anderes bekommen und bin gespannt ob es hilft.
      Ich finde es so unverschämt das hier 2 Krankenhäuser sind und davon nicht eins bereit ist ein 3-jähriges Kind zu behandeln. Die haben ne Stadt weiter nen Kinderkrankenhaus. Ja und was macht man ohne FS ? Die gehen davon aus das jeder nen Auto hat oder halt ne Menge an Bus bezahlen kann. Ich alleine kann nicht soweit Bus fahren also müsste mein Mann mit und das kostet dann eben „nur“ 20 € … Ich finde es dreist. Dann sollen die hier weniger Altenheime hinpflanzen und ein KH für Kinder machen oder was weiß ich.

      Hmm das kommt mir bekannt vor – man wird von Arzt zu Arzt zu Arzt geschickt. Aber wehe man beschwert sich ! Dann werden sie biestig und frech !

Und was sagst du dazu?