Home » Blogg Dein Buch » Wochenteiler #10

Wochenteiler #10

wochenteiler

 

 

Da haben wir ihn wieder ! Einen Wochenteiler. Obwohl ich gar nicht so wahnsinnig viel zu berichten habe, zumindest fällt mir auf Anhieb nichts großartiges ein, aber wer weiß – meist kommt es eh beim schreiben herraus.

Einer lauten Freudenschrei gab es heute auf jeden Fall schon mal beim abrufen meiner Emails ! Der Verlag Miras Taschenbuch hat sich wieder für meinen Blog entschieden , für ein Buch für welches ich mich auf Blogg dein Buch beworben habe. Freue mich schon riesig und bin schon unheimlich neugierig was mich diesmal erwartet. Auf jeden Fall hat sich das Buch in der Kurzbeschreibung ganz gut gelesen.

Apropo Email, ich habe nun auch endlich ein Email Programm gefunden, welches mir gefällt. mit was ich gut klar komme und was mir nicht ständig den PC zum lahmen bringt. Ich habe mir vorgestern Thunderbird auf Empfehlung von Chris installiert. Vorher hatte ich ja ewig schon Incredimail. Naja eigentlich nur wegen die Smilies – zumindest anfangs. Aber dann machte es halt nur noch Probleme, immer beim starten stürzte erst mal alles ab und ständig liefen die Email Adressen dort irgendwie nicht. Warum auch immer !? Outlook wollte bei mir sich erst gar nicht installieren lassen … Kurioser PC vielleicht auch, aber nun bin ich zufrieden und das zählt. Maik lies sich auch direkt begeistern, ganz lustig war vor allem das wir beide über 1 Stunde brauchten um dies alles einzustellen und uns gegenseitig erst mal endlos viele Test Emails schickten. Naja wenn man so viele Email Adressen hat wie wir dann dauert das schon mal was … Vor allem wenn Dussel Yvi andauernd die Mailadressen falsch schreibt *hust

Was mich momentan wieder sehr stört, ist die Tatsache das ich einfach Probleme habe „nein“ zu sagen, das aber auch viele wissen und auszunutzen wissen. Vielleicht noch nicht mal bewusst aber es gibt nun mal bei mir einen wichtigen Punkt – zieht sich Yvi aus welchen Grund auch immer zurück und brauch Pause – sollte man das wirklich akzeptieren. Tut man das nicht dann wird es gefährlich ! Das schreibe ich nun nicht nur so – sondern weil ich auch etwas hoffe das dies beachtet wird – denn ich kann nur sagen es ist wie es ist, nehmt es hin oder lasst es sein. Nur wenn ich meine Ruhe nicht bekomme die ich wirklich brauche gibt es Rückzug total in allen Richtungen.Momentan ist es nämlich wirklich schlimm. Es kommt schon wieder aus allen Richtungen, die einen mehr die anderen weniger. Weisheiten wir „Ignorier das“ – „Antworte nicht“ – etc brauche ich nicht wirklich. Ich finde es einfach nur sehr schade das viele es nicht verstehen können. Aber wage man sich nicht andere zu stören wenn sie aus X Gründen keine Zeit haben … Schade, echt schade

Nun ja, dann freu ich mich zum ersten Mal seit langem richtig auf einen bevorstehenden Arzt Termin am Freitag. Eigentlich sollten „nur“ einige Werte kontrolliert werden. Aber mein Rücken und das rechte Bein schmerzt immer mehr so das es kaum noch auszuhalten ist. Heute musste ich meine Sendung abbrechen da mir mit einen Schlag die Tränen hochschossen da der Schmerz echt gemein ist. Ich weiß nicht ob ich es eher als pochend oder ziehend beschreiben kann. Ich hoffe einfach nur das es wirklich nicht die Bandscheibe ist. Da hab ich echt Schiss vor.

Dshini macht auch keinen Spaß mehr. Die haben da nun so extreme Änderungen vorgenommen das es einfach nicht mehr das selbe ist. Ich bin momentan am überlegen dort von der Bildfläche zu verschwinden. Ich will nun nur noch die besagten 14 Tage abwarten und dann entscheiden. Die 14 Tage wären dann am 14.07. vorbei. Ich bin wirklich rasend neugierig was die sich da einfallen lassen haben. Ich find es persönlich einfach nur richtig Scheiße was die da abziehen und gehe davon aus das sich viele Nutzer von Dshini verabschieden werden.

Ja, was folgt dann nun noch ? Ich hab eigentlich vor heute noch nen Kuchen zu backen – ist schon was später aber naja – hindert mich eigentlich weniger … Zumindest was die Zeit angeht – ob ich es tatsächlich mache weiß ich noch nicht …

Mal sehen :)

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

10 comments

  1. Mannoooo Yvvviiiiii, jetzt wollte ich grage ein „Ignorier es“ loswerden, aber du willst es nicht :schnief:

    Hey… ich hoffe du hast :kochen:. Ich komm doch heute noch in den Keller. :Kaffee:

    Ich hoffe ganz doll, dass du am Freitag Erfolg hast und die Schmerzen im Bein schnell Geschichte sind *knuddellll*

    Liebe Grüße Heike

    • naja so einfach ist das ignorieren ja nicht wenn die Leute sich dann halt an Männe wenden wenn ich nicht reagiere :hoe:

      und nö … hab nicht gebacken … denke werd ich morgen machen, mag nicht so lange stehen :schnief:

      • :motz: blödes Yvibein.

        Hey das war mit dem ignorieren witzig gemeint. :love:
        Aber sich an Männe zu wenden…. fies und erst Recht ein Ignoriergrund. :bussi:
        Setz den Leuten klare Grenzen. Die sollen dich gefälligst in Ruhe lassen und ihre eigenen Felder bearbeiten. Vielleicht solltest du mal deren Ehepartner anschreiben und dich beklagen. :hahaha:

        • :bussi: das weiß ich doch
          Ja das ist auch dreist finde ich ! Aber mag halt nicht das er dann wegen mir genervt wird
          Wenns zu viel wird dann wird es halt Konsequenzen geben und dann ist Yvi irgendwann nicht mehr so hilfbereit :grml:
          … bin noch in der „Nein sager lern Phase“ :lol:

  2. :yippie: öööhhhmmmm ich sollte meine Kommentare vorher noch einmal durch lesen. :hahaha:

  3. :muede: ja das stimmt wohl
    hab mir da mal extra einen Hinweis mit roter Aufschrift auf den Monitor oben geklebt – „Nein, ich will das nicht“
    Männe erinnert mich immer wieder daran … eigentlich kann ich den abnehmen … kann mich da leider eh nicht dran halten *seufz

    find es nur schade wenn viele das auszunutzen wissen :hoe:

    • Ja weil du sie läßt…. sei lieber sauer auf dich und lass die Energie beim NEIN raus. Die meistens Ausnutzer können so ein NEIN gut verkraften.
      Die Idee mit dem Zettel find ich Klasse. Da würde ich auch gleich Erfolge notieren… vielleicht füllt er sich ja schneller als gedacht. :bussi:

      • Die Idee mit dem Erfolgskalender ( nenne ich nun einfach mal so ) hört sich super an :yippie:
        glaube das übernehme ich sogar – wäre auf jeden fall eine gute Lösung
        Reaktion : drauf eingegangen – nein gesagt – ignoriert
        obwohl ich ja erfahrungsgemäß sagen kann das Ignoranz oft eine viel größere Strafe ist – egal in welchen „Bereich“

        danke für den Tipp :bussi: der ist toll

  4. Na ignorieren zählt auf jeden Fall auch. :yippie:
    Devise: laß dich nicht ausnutzen und unter Druck setzen! Alles was dagegen arbeitet wäre ein Erfolg. :Kaffee:

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: