Wochenrückblick #6

wochenrückblick

Mein 6. Wochenrückblick bisher – dann wollen wir mal schauen, was die letzte Woche so mit sich bringt

Gesehen: Immer noch ganz viele runde Bälle auf grünen Wiesen von 22 Spielern gejagt. Außerdem haben wir den Film Beastly gesehen, welchen ich echt empfehlen kann, aufgemacht nach der Geschichte von die Schöne und das Biest, sowie blau ist eine warme Farbe – naja ganz okay aber muss ich nicht nochmal sehen, und einen Zombie Film gab es auch, Attack of the Undead – ich brauchte mal etwas Horror nachdem wieder einige meinten mir an den Nerven zerren zu müssen.

Gehört: Wie jetzt grade auch Einslive und den Hund vom Nachbarn >.<

Gelesen: Ich sitze noch an Cassia & Ky Teil 2. Kam die Woche weniger zum lesen.

Gegessen: Ich hab ein neues Rezept ausprobiert, welches ich mal beim stöbern auf anderen Blogs gefunden habe. Gebloggt wird die Tage noch davon. Also lasst euch überraschen. Und heute gab es von Männe frische Waffeln.

Getrunken: Ich stehe immer noch total auf Schweppes Grapefruit. Ab und an gab es dann mal ein bitter Lemon dazwischen.

Wetter war: Eklig grau, nass und kalt.

Geschlafen: Ehrlich gesagt total beschissen. Immer noch das steife Nacken Problem und die Nächte sind eh wieder schwer durchzuschlafen da die Nachbarn über uns grade am Wochenende wohl gerne alles geben… Ich schlafe daher spät ein und dann ist bei mir mehrmaliges wach werden vorprogrammiert.

Gefühlt: Komisch irgendwie. Obwohl ich durch die Arbeit viel Ablenkung hatte waren da dann meine miesen Nächte und die machen das Ganze auch nicht besser. Dazu hab ich echte Schmerzen unterm Arm, und müde … ja müde bin ich. Aber wenn ich da drüber hinweg sehe kann ich doch sagen das es mir im Allgemeinen ganz gut geht.

Erlebt: Oh was soll ich sagen? Es gibt immer noch mehr Arschlöcher im Netz als man denkt? Darauf gehe ich aber am besten nicht weiter ein. Aber es gibt auch tatsächlich noch nette Menschen die es schaffen das mir zich Steine vor Erleichterung vom Herzen fallen und meine Nerven so zu beruhigen sind. Sieht man immer seltener…

Außerdem: Ich überlege ob ich Ende Juni oder Ende Juli zum Friseur gehe. Im April war ich zuletzt und naja, man sieht nicht viel Ansatz aber das rot schimmert schon wieder durch. Oh man, ich färbe mir nie nie nie wieder meine Haare rot, bis man das wieder weg bekommt, Wahnsinn… Aber ich habe ja einen Plan von den ich hier nichts verrate. Es wird nur nach und nach Fotos geben. Nicht mal Männe weiß was davon. Dann habe ich heute sämtliche Blogger Gruppen auf Facebook verlassen. Ich sehe in diesen Gruppen einfach keinen Sinn!

So, das wars dann auch

wir lesen uns

X

Und was sagst du dazu?