Wochenrückblick #46

wochenrückblick3

Gesehen: Vorgestern habe ich den Film Die Vorahnung gesehen und war voll begeistert. Ich muss ja mal sagen, dass wir die Filme von Amazon Instant Video recht oft nutzen und Prime auf jeden Fall verlängern werden. Für uns lohnt sich das total.

Gehört: Momentan höre ich seltener Musik. Hab mir auch einiges von Amazon gezogen, da Prime das ja nun auch anbietet. (wie gesagt, lohnt sich) So kam ich mal wieder auf ganz andere Sachen, wie zB Eros Ramazotti. Kann das beim Arbeiten auch ganz gut hören.

Gelesen: Am Dienstag habe ich mit einen weiteren Teil der Rosemary Beach Reihe angefangen. Ich lese jetzt Take a Chance – begehrt von Abbi Glines. So ist das Buch ganz gut, aber es reißt einen nicht vom Hocker. Ist halt so das übliche Rosemary Beach Klischee. :)

Gegessen: Gestern hatte ich mal wieder Lust auf Popcorn und der Vorteil einer Popcornmaschine ist ja – man kann probieren, was man mag. Also machte ich mal Popcorn mit Zimt & Zucker. Konnte man essen und passt zu Weihnachten.

Getrunken: Massig Kaffee :D

Wetter war: Es regnet ständig, aber trotzdem empfinde ich es noch als zu warm. Ich glaube, meine Hormone spielen verrückt, normal kann das nicht sein.

Geschlafen: Geht so, war schon mal besser. In den letzten Wochen habe ich morgens enorme Probleme aus dem Bett zu kommen.

Gefühlt: Eine Mischung aus bestens und total beschissen. … Weihnachten halt ;)

Sonst so: Ich hab wieder angefangen zu zocken. Aktuell wandere ich hin und her zwischen Fable – the lost Chapters und Wildlife Tycoon 2. Das ist mal ne ganz nette Ablenkung für zwischendurch. Ansonsten bin ich mehr oder weniger froh, wenn das Jahr vorbei ist und der ganze Trubel um Weihnachten sein Ende nimmt. Übrigens bin ich am überlegen, ob ich den Blog farblich wieder umgestalte, mittlerweile habe ich mich an dem türkis nämlich satt gesehen. :)

Und was sagst du dazu?