Home » 8 Pfoten » Wochenrückblick #21

Wochenrückblick #21

Hallo, ihr Lieben!

Ich beginne meinen Wochenrückblick diesmal mit etwas in eigener Sache. Wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, ist es um mich allgemein ruhiger geworden. Egal, ob es meinen Blog angeht, mein Facebook Profil, WA Nachrichten oder sonstiges. Das hat viele verschiedene Gründe gehabt, auf welche ich allerdings nicht einzeln eingehen werde.

Leider habe ich in den letzten paar Tagen mehr Stress und Ärger gehabt, denn je … Genau das hat mich zum Nachdenken gebracht. Eigentlich wollte ich meinen Blog mehr auf Bücher richten. Buchrezensionen, Callenges, usw. Aber ich habe mich dagegen entschieden, aus diversen Gründen. Was ich in Zukunft bloggen werde, wird sich nur noch nach meiner Laune richten und es kann auch möglich sein, dass man länger gar nichts kommt. Das liegt allerdings daran, dass ich mich ab sofort mehr meinen Büchern widmen werde und mich allgemein etwas zurückziehe. Ich hoffe einfach, mir ist einfach niemand böse, wenn man mal nichts mehr von mir hört. Es hat Gründe, worüber ich nicht (!) reden möchte.

Im Übrigen … Ich habe etwas für euch. Ist schon eine Woche her, als das Bild gemacht wurde, aber ich möchte euch dies einfach nicht vorenthalten. ☺

061 - 04.01.2015

Die beiden sind einfach zuckersüß. Mietze ist echt eine riesige Katze geworden. Letzten Dienstag hat sie 2,1 kg gewogen. Luna hingegen nur 1,6 kg. Totales Fliegengewicht. Mietze hat auch bereits totalen Charakter entwickelt. Sie ist verspielt und auch ab und an schmusig aber sie kann auch anders, wenn ihr etwas gegen den Strich geht. Luna ist treudoof, die lässt alles mit sich machen, außer spielen … Wenn es nach Luna gehen würde, dann würde sie den ganzen Tag nur auf dem Schoß liegen und gestreichelt werden.

Aber jetzt geht es zum Rückblick … Hatte ja schon lange keinen mehr. Ich glaube, dies ist sogar mein erster in diesem Jahr.

wochenrückblick2

Gesehen: Heyyyy … Ich habe Harry Potter geguckt. In zwei Anläufen, ehrlich gesagt. Ich bin beim ersten Versuch eingeschlafen. *hust* Wollen nachher den zweiten Teil sehen.

Gehört: Boa … Nun muss ich aber wirklich nachdenken. Ich glaube ich hab zuletzt Freiwild gehört? Ohne Witz, die letzten Tage habe ich wirklich selten Musik gehört …

Gelesen: Oh je … ja … Ich habe Feuer in Eden abbrechen müssen. Nee, also das Buch war absolut nichts für mich. Danach hatte ich Rock Heart von Paige Brown gelesen. Ob ich eine Rezension dazu schreibe, weiß ich allerdings noch nicht. Das entscheide ich morgen. Jedenfalls hat mich das Buch gelangweilt und absolut nicht fesseln können.

Gegessen: Nichts großartiges. Ich habe seit Tagen mal wieder Lust auf so ein typisches Pommesbudenschnitzel mit Pommes. Aber irgendwie komme ich nie dazu. Ja … ich sehne mich nach ungesunden Essen und das ist mir auch egal. Punkt.

Getrunken: Habe ich schon mal erwähnt, dass ich ein Kaffee-Junkie bin? Nein? Auch gut. Auf jeden Fall viel Kaffee und vor allem Macchiato und Cappuccino mit diesem super, lecker, genialen Sirup.

Wetter war: Ekelhaft. Ich glaube das Wort sagt einfach alles.

Geschlafen: Lange nicht mehr so schlecht, wie die letzten Tage!

Gefühlt: Ich schreibe hier besser einfach mal gar nichts. Das kann und will ich hier nicht hinschreiben.

Erlebt: Vielleicht poste ich dazu irgendwann mal etwas privat, aber vorher muss ich mir mal die WordPress Einstellungen hier annehmen, denn irgendwie stimmt hier gar nichts mehr und ich finde den Fehler nicht. Man kann sich nicht registrieren, obwohl alles richtig eingestellt ist. Und dazu erreichen die privaten Posts jeden, der den Blog abonniert und das ist nicht Sinn der Sache. Deswegen … vielleicht.

Außerdem: Wir haben uns entschieden, mit dem Walken zu beginnen. War ganz nett, aber natürlich folgten danach dauerhaft stürmische und nasse Tage. Sobald das Wetter wieder mitspielt, geht es weiter.

Bis dahin … wünsche einen schönen Abend und bis bald!

X

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

8 comments

  1. Erst einmal klingt es nicht schön, das deine Woche nicht so gut war.
    Vor allem der schlechte Schlaf, ist nicht gut, damit kenne ich mich leider ja auch bestens aus.
    Und dann lese ich auch nicht gerne, das du alles einschränken musst bzw. willst. Verstehe ich aber (auch wenn ich die Hintergründe nicht kenne).
    Privates sollte eindeutig bei dir bleiben und niemand anderes sollte es lesen, verstehe auch nicht wo da ein Fehler liegen könnte, denn sonst würde ich dir sehr gerne das mit dem Passwort ans Herz legen, denn auch bei mir wird es zu privates weiterhin nur unter Pw zu lesen geben. Ich selber habe zum Glück bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht.
    Ich hoffe das dir da jemand mit WordPress Erfahrungen weiter helfen kann.

    Ich drück dich einfach mal aus der Ferne und wünsche dir eine viel bessere Woche!

    Liebe Grüße, Janina

    • Ja, wie ich sagte – ich würde es privat schreiben, dann wüssten halt die, die es wissen dürfen und ich mir da keine Sorgen machen brauche.
      Ich hab das mit dem PW nie gemacht, wie funktioniert das denn? Ich setze einfach ein PW beim Beitrag erstellen und verteile das dann, bzw lasse mich danach fragen?
      Mit dem geschützten Bereich hatte mir damals Manu den Tipp gegeben, so kam ich ja dann auch nach WordPress :D Hab das jahrelang so gemacht und dann bekam ich plötzlich von jemanden Rückmeldung und er schrieb usw und ich dachte dann … woher weiß der das? Hab ihn gefragt und er sagte, dass ich das doch gebloggt hatte. Er war aber gar nicht freigeschalten für diesen Bereich. Darauf meinte er, er könne das alles in der E-Mail lesen.
      Und dann wollte sich eine gute Bekannte hier registrieren und das geht aber auch nicht mehr. Hab alles kontrolliert. Ist komisch.

      Ich möchte es nämlich schon ganz gerne den Menschen erklären, die mir am Herzen liegen, alleine deswegen, dass sie Bescheid wissen.
      Danke für deine lieben Worte, ich hab die letzte Nacht aber auch etwas besser schlafen können.
      LG,

  2. Finde es schön, dass du die Leser vorwarnst und du hast sicherlich deine Gründe, dass es hier etwas ruhiger werden wird.

    Was die privaten Beiträge anbelangt – hattest du nicht das selbe Plugin wie Tina und ich genutzt? Vermutlich hattest du irgendeine Einstellung vergessen, ansonsten würden private Beiträge nicht angezeigt werden. Wirklich eine komische Sache :-/.
    Falls du nur den Passwortschutz über den Beitrag verwenden möchtest: PW hinterlegen und an die Leute weitergeben, die das von dir aus lesen dürfen. Einfach mal ausprobieren mit einer Testperson deines Vertrauens.
    Solltest du Fragen haben, am Besten per PN, da ich weitere Beiträge nie abonniert habe ;-).

    Wünsche dir eine schöne Woche, vor allem stressfrei für dich!

  3. Ich muss sagen dass ich es sehr gut finde, wie du mit einem etwas heikleren Thema umgehst vor dem wohl schon jeder Blogger einmal stand. Es ist genau richtig dass du dich darauf fokussierst worauf du Lust hast, dazu ist ein Blog auch da.
    Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und hoffe die Probleme lassen sich bald in den Griff bekommen!

  4. Ich glaube momentan ist das Thema Blogger (leider schon wieder) allgemein ein heikes Thema. :(
    Aber wir werden das Kind schon schauken ;)

  5. Zu bloggen wann man grad Lust dazu hat ist wohl das beste, weil unter Stress bringt das nix. Oder aus Zwang, Oh heute muss ich noch… ist nicht gut.

    Harry Potter ist toll!!!!! <3
    Ich hab alle Filme ca. 3-4 mal gesehen. *hehe*

    • Ich hab mir da eine Zeit selber viel Druck gemacht. Werde aber nun nur noch das meiste privat posten. Siehe neuer Wochenrückblick :)

      Harry Potter wollte ich schon lange gucken. Musste Männe nur so lange überzeugen :D

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: