Wochenrückblick #2

Hallo ihr! ☺

Na, fast vergessen! Eigentlich wollte ich nun schon auf Couch rumgammeln, auf eine Nacken Massage hoffen und gleich lesen damit ich bald schon ins Land der Träume verschwinden kann und da fiel mir ein – ahhh du willst doch nun auch einen Wochenrückblick machen und damit nicht schon der zweite ausfällt, wurde der Laptop nochmal schnell hochgefahren. Zum Glück macht er das ja innerhalb von Sekunden :) Also gut, fangen wir an:

Gesehen: Wieder Serien, AWZ & GZSZ sowie FACK JU GÖTHE, Zweiohrküken und der Zoowärter. Göthe ist einfach nur zum tot lachen. Naja gut nicht zum tot lachen aber zum lachen, wir hatten beide unseren Spaß dabei und waren erleichtert, das die positive Kritik die wir hier gehört haben voll zutraf.

Gehört: Auch hier wieder meistens Radio Vest, eigentlich diese Woche nur. Wenn nicht dann war es im Hintergrund der Fernseher ☺

Gelesen: Speechless von Hannah Harrington. Ab sofort eins meiner Lieblingsbücher.

Gegessen: Nichts großartig besonderes. Wir hatten diese Woche wieder Gnocchi Kohlrabi Auflauf und heute gab es seit Ewigkeiten mal wieder Fisch mit einer Dill Soße. Allerdings habe ich hier zu einer Knorr Tüte gegriffen.

Getrunken: Meist Cola oder Wasser, Schweppes, Latte Macchiato oder Kakao. Kaffee diesmal etwas weniger da ich mir eine schöne Erkältung eingefangen habe, und meist schmeckt der Kaffee dann einfach nicht. Es ist aber noch nicht so schlimm das ich zu Tee greifen muss.

Wetter war: Im ersten Teil der Woche extrem heiß und dann extrem scheiße. Regen, schwarze Wolken, heftiger Wind …

Geschlafen: Wie immer zu wenig und oft wurde ich nachts wach. Allerdings schaffe ich es nun schon vor 00 Uhr einzuschlafen. Meist war es 23.30 Uhr :)

Gefühlt: Vieles ehrlich gesagt. Gemischt aus Glück, Angst, Wut, Scham, Traurigkeit, Hoffnung – also wirklich alles durch. Auf alles möchte ich diesmal aber nicht eingehen, es war einfach in vielen Dingen zu viel los was mir nicht passte und nicht unbedingt schön war. Aber der Gedanke auf die Schule lässt mich hoffen und zittern und auf die Kur immer noch total freuen! Kann es kaum abwarten!

Erlebt: Nicht viel, hatte einige Termine und endlich mein Zug Ticket für die Kur. Darf dreimal umsteigen und dort eine Stunde warten bis ich dann abgeholt werde. Ganz toll… Ansonsten lag ich meist auf meine Couch und hab geschlafen oder so. Bin froh wenn ich den Scheiß los bin. Krank sein ist doof.  :(

Außerdem: Außerdem gibt es gar nicht viel momentan. Ich hoffe einfach das ich gleich eine Nacken Massage bekomme, hab nen total steifen Nacken und mir tut alles weh. Habe den ganzen Tag an nen Exclusiv Stil gesessen damit er am Ende sagt das ich ihm das nicht gut genug kopiert habe. Stile oder eine Art ein Stil zu erstellen, zu kopieren sehe ich einfach nicht ein, dann muss er das woanders machen lassen. Werde das dann wohl frei stellen und so verkaufen. Danach habe ich noch ein anderes Stil für das lite1 umgecodet was mir auch noch Nerven raubte. Aber nun bin ich fertig. Nun weiß ich wie sich ne Bürotuse fühlt xD (nichts für ungut)

Na gut, ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag Abend und bin nun raus – drückt mir die Daumen das ich mit der Massage Glück habe!

Und was sagst du dazu?