Home » 8 Pfoten » Wochenrückblick #17

Wochenrückblick #17

Ist mal wieder soweit, oder? Und ehrlich gesagt muss ich diesmal dazu sagen, diese Woche ist mal nicht nur so an mir vorbei gerasselt aber dafür war auch ordentlich was los. Ich hatte unter anderem beinahe das Gefühl, als könnte ich mein Zelt bald vor irgendwelchen Arzt Praxen aufstellen, denn da war ich die letzte Zeit Dauergast.

Aber egal … Will ja nun hier nicht rumjammern oder so. Wir haben Anfang der Woche noch den Rest für unsere 8 Pfoten gekauft, also Futter und Streu und alles. Hach, war das wieder schwierig, nach so langer Zeit mal wieder Katzenfutter zu kaufen. Erst einmal stand die Frage im Raum – welches nehmen wir? Bei der Frage, was sie fressen, hieß es alles … okay, also freie Wahl. Ewig standen wir vorm Regal und suchten wie die doofen nach Junior, bis uns dann irgendwann die Verkäuferin sagte „Nö, von diesem Hersteller gibt es kein Junior“ … Klasse, fragt mich jetzt nicht mehr, welches das war, ich meine Kitekat oder Felix … Am Ende entschieden wir uns also wie eigentlich immer für Whiskas – ABER dann ging es ans Nassfutter und da wollte die Verkäuferin und dies und das und jenes andrehen aber scheinbar nicht verstehen, dass wir uns bereits entschieden haben. Gott, herrlich … Tja und dann war das Streu dran und um Haaresbreite hätten wir beinahe das Falsche gekauft. So, nun ist aber alles da … fehlen also nur noch die Katzen. Aber Fotos habe ich neue …

Aber jetzt gehen wir mal Richtung Wochenrückblick, oder? ☺

wochenrückblick

Gesehen: Wie wahrscheinlich schon viele bemerkt haben, wir haben Spaß an Film Reihen. Montag gab es also den ersten Teil von Alien für uns. Man hat echt gemerkt – uralter Film aber immer wieder gut.

Gehört: Vorwiegend Xavier Naidoo und Philipp Poisel.

Gelesen: Am Freitag habe ich mit dem ebook Im schönsten Moment von Madame Missou angefangen. Damit sind dann auch erst mal alle Rezi Exemplare abgearbeitet, naja gut nicht ganz, aber mit den anderen darf ich mir etwas Zeit lassen, denn als nächstes brauche ich unbedingt wieder ein echtes Buch zum anfassen.

Gegessen: Wir hatten uns letztens spontan mal wieder Tortellini mit Brokkoli kommen lassen und uns diese sogar im Bett, beim TV gucken gegönnt.

Getrunken: Kaffee und Apfel Kirsch Saft, wie ich es geahnt hatte – die Müllermilch hängt mir aus den Ohren raus.

Wetter war: Nass und immer noch zu warm.

Geschlafen: Seit den neuen Tabletten meistens wie ein Baby.

Gefühlt: Extrem motiviert, ich muss gestehen, seitdem mir meine Ärztin die AU ausgehändigt hat, sind meine Kopfschmerzen verschwunden und der Druck ist weg, ja … mir geht es wieder besser. Ich denke, dass damit meine Entscheidung gefallen ist.

Erlebt: Ich habe in der vergangenen Woche so viel am neuen Buch gesessen, dass ich beinahe knapp die Hälfte fertig habe, mit der Fortsetzung von Anna und Leon angefangen habe und bereits das Nächste in Planung steht. Außerdem habe ich mir Papilotten gekauft, ich hatte spontan mal wieder Lust mir hin und wieder Locken ins Haar zu wickeln. Naja, ich musste erst mal ewig überlegen – wie war das noch mal, ist ja immerhin gute 15 Jahre her, als ich das zuletzt gemacht habe.

Außerdem: Ich habe mich seit langen überlegen dazu entschlossen, die Grafik Lounge und Allround for You zusammen zu legen, dies ist für mich einfacher und vor allem auch für die User praktischer. Es stehen eventuell bald weitere Anschaffungen an und ich sehe nicht mehr ein, alles doppelt und dreifach zu kaufen. Tja, ab dem 20.11.2014 ist in Essen wieder Weihnachtsmarkt und da dies jedes Jahr bei uns mit einen Pärchentag auf den Lichterwochen verbunden wird – sollte unsere Planung für diesen Monat eigentlich klar sein. Allerdings steht ein Problem an – wer nimmt das Kind? Meine Mutter hat wohl aufgrund Krankheit keine Zeit (ist noch nicht endgültig) aber wenn hat sie eh immer nur bis ca 19 Uhr Zeit und das würde bedeuten – 17 Uhr schon nach Hause und die andere Oma … tja … Pia fragt täglich aber naja … :(Drückt mir die Daumen, dass das dies Jahr nicht ins Wasser fällt.

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

2 comments

  1. Ohje ich drücke ganz fest die Daumen dass euer Kurzurlaub noch klappt. Leider kann man gerade krankheitsbedingt nichts erzwingen.:|
    Die beiden Kitties sind so süß, bin ganz verliebt♥

    • Hach danke :)
      Ja ich weiß, aber wir hoffen ganz stark und wenn nicht, dann muss es wohl oder übel dies Jahr ausfallen :(
      Danke ♥ … wir auch und wir freuen uns schon riesig auf die beiden. Leider wissen wir noch nicht, wann wir sie endlich da haben werden :(

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: