Home » Blogparade » Wie liest du eBooks #Blogparade

Wie liest du eBooks #Blogparade

Ich bin beim Stöbern gerade auf eine tolle Blogparade gestoßen, die mich sofort angesprochen hat. Auf ABS-Lese-Ecke wird nämlich gefragt, wie es sich mit eBooks verhält. Dazu wurden ein paar Fragen zur Verfügung gestellt, denen ich mich gerne stellen möchte.

1. Wie liest du eBooks – auf einem Reader, auf dem Tablet oder auf dem Smartphone?

Eigentlich auf dem Reader. Ich habe mir im September 2014 einen Tolino geholt und … bereue es. Ich habe absolut keine Ahnung, was mich geritten hat, einen Tolino zu kaufen, da ich hauptsächlich auf Amazon unterwegs bin. Nun, jetzt lese ich manche auf diesen oder aber auch dem Tablet, wenn es dann doch von Amazon ist. Allerdings steht bei mir bald ein Kindle Paperwhite an, da ich mich von dem Tolino trennen möchte.

psst

2. Liest du eBooks nur beruflich, nur privat oder beides?

Beides. Ich lese wohl privat immer noch hauptsächlich Print Bücher (aber nicht nur), doch wenn ich beruflich etwas lese, war es bis jetzt immer ein eBook.

3. Wie erfährst du von interessanten neuen eBooks?

Entweder durch Stöbern auf Amazon, über Facebook oder auch auf Lovelybooks. Das ist eigentlich ganz unterschiedlich, aber meistens ist es dann doch Amazon. Man klickt eins an und sieht weitere und klickt und liest und ohhh … muss ich haben!

4. Beeinflusst das Cover deine Kaufentscheidung?

Jein. Natürlich habe ich lieber BÜCHER mit schönen Cover im Regal stehen, und wenn das Cover wirklich schön ist, dann wird es auch als Print gekauft und nicht als eBook. Denn bei einem eBook ist es mir relativ, ich sehe es ja nicht immer. Trotzdem mag ich lieber schöne Cover. :)

5. Wie viel bezahlst du normalerweise für ein eBook?

Maximal 5 €. Alles was drüber geht, wird als Print gekauft. Was mich dann aber schon ärgert, wenn ein eBook z.B. 7 € kostet, aber kein Print zur Verfügung steht. Dann springe ich entweder schon mal über meinen Schatten, oder ich warte noch ab.

6. Nutzt du eine Flatrate bei Amazon & Co zum Ausleihen von eBooks?

Nein. Ich habe wohl mal überlegt, aber erstens ist mein SUB groß genug (Ja klar, voll die Ausrede), und zweitens – wenn ich ein Buch lese, egal ob Print oder digital, ist es meins und ich will es behalten. Dann gebe ich lieber etwas mehr Geld aus und kann es als mein Eigen nennen. :)

7. Leihst du eBooks in der Bücherei aus?

Ich glaube, da kann ich auf Frage 6 verweisen. Ich leihe nichts aus, ich kaufe und behalte.

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

One comment

  1. Hallo Ivy,
    schön, dass du bei meiner Blogparade mitgemacht hast.
    Das Cover scheint bei eBooks wirklich nicht so interessant zu sein. Zumindest haben das bisher die Meisten gesagt. Ist ja auch kein Wunder, sieht man ja auch nicht dauernd, wie beim Print-Buch.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: