Home » Tag Archives: Wochenrückblick (page 2)

Tag Archives: Wochenrückblick

Wochenrückblick #36

wochenrückblick2

Gesehen: Ich glaube, wir hatten Serien geguckt, sonst wüsste ich grad nichts.

Gehört: Gemischt aus Green Day, Nickelback und Nightwish.

Gelesen: Ich hab nun ca. 3/4 von evermore 3 – das Schattenland durch. Der Teil reißt mich leider nicht so sehr mit, wie der zweite.

Gegessen: Vor kurzem gab es selbstgemachten Bauerntopf. Rezept folgt bald. :)

Getrunken: Das übliche. Kaffee und Wasser. Gegönnt hatte ich mir von Granini die Limo pink Grapefruit. ♥

Wetter war: So ziemlich grau und nass, bis auf wenige Ausnahmen.

Geschlafen: Könnte besser, aber es ging.

Gefühlt: Könnte ebenfalls besser.

Wochenrückblick #35

Hallöle und einen schönen Sonntag!

Ja, sorry … ich weiß. Momentan gibts etwas weniger bei mir, u.a. auch den Rückblick. Ich glaube es liegt am Wetter, dass ich momentan so wenig Lust hab, aber irgendwie ist auch aktuell etwas viel los, aber nicht unbedingt so, dass es sich lohnt, darüber zu bloggen.

Hier gibts auf jeden Fall mal wieder einen …

wochenrückblick2

Gesehen: Ähm … Die Woche lief kaum Fernseher, sogar Serien haben wir nur ganz selten geguckt.

Gehört: Die Woche gab es mal wieder bisschen Nightwish. Ich hatte wieder schreiben können und zu dieser Musik ist das oft schön entspannend.

Gelesen: Meine Blockade ist vorrüber *yeah* … Ich habe die Woche mit evermore 3 – das Schattenland angefangen. Ich lese aber noch nicht regelmäßig. Oft überkommt mich noch eine arge Müdigkeit, die dann leider siegt.

Gegessen: Ich stehe zur Zeit total auf Pfirsiche.

Getrunken: Wasser und Tee. Und ja klar, Kaffee natürlich auch. xD

Wetter war: Ganz okay. Ich war einmal in einen ordentlichen Regenschauer reingeraten und habe das sooo genossen und den Himmel angegrinst. Vermutlich haben all die anderen geglaubt, dass ich total bescheuert bin. Sah bestimmt lustig aus, aber als ich zu Hause war, war ich bis auf die Unterwäsche nass.

Geschlafen: Es ging so, etwas besser, als die Tage zuvor.

Gefühlt: Gemischt.

Wochenrückblick #34

wochenrückblick2

Gesehen: Am Freitag habe ich ihn endlich gesehen! Den Film, von dem alle am schwärmen oder eben am meckern sind. Meine Fan Edition von Fifty Shades of Grey kam an und ich konnte mir endlich mein eigenes Urteil bilden und … Na ja, was soll ich sagen? Ich fand ihn toll, aber es ist etwas ganz anderes, als die Bücher. Auch wenn ich die Darsteller nicht mag, aber mein Kopfkino ist nun nicht ruiniert, oder so … Ich freue mich auf die Fortsetzung. ☺

Gehört: Omg … das weiß ich schon gar nicht mehr. Auf jeden Fall war es laut und rockig. xD

Gelesen: So gut wie gar nichts. Ich habe so eine furchtbare Blockade im Kopf, dass ich es kaum noch schaffe zu lesen oder gar zu schreiben. :( So schlimm war es noch nie.

Gegessen: Die Tage gab es mal wieder Bratwurst Auflauf mit Miniknödel.

Getrunken: Fast nur Wasser und Kaffee natürlich.

Wetter war: Viel zu grau und nass. Passt gar nicht zum Sommer … eher zum Herbst.

Geschlafen: Noch schlechter, als die letzte Woche.

Gefühlt: Nicht gut.

Wochenrückblick #33

wochenrückblick2

Gesehen: Natürlich wieder unsere Serien. Da ich die letzte Woche gesundheitlich ziemlich angeschlagen war/bin, habe ich den einen Tag einen Film-Tag eingeschlagen. Dadurch habe ich mir via Amazon Instant Video: Remember me, My Blueberry Nights, P.S. Ich liebe dich und Happy Gilmore angesehen. Die meisten davon kannte ich bereits, My Blueberry Nights war für mich allerdings neu und nicht der Burner, aber okay.

Gehört: Während ich hier den Haushalt gerockt habe, lief Green Day schön laut aufgedreht. Zumindest so laut, wie meine „Möchtegern-Boxen“ es zulassen.

Gelesen: Immer noch Blackstorm von Manuela Fritz. Langsam wird es echt fies. Durch den ganzen Stress und dann krank und uff, habe ich zum lesen kaum noch Zeit. Ich hab tagsüber oft so viel zu tun, dass ich abends dann froh bin, wenn ich im Land der Träume verschwinden kann.

Gegessen: Das Müsli von Schneekoppe Herzensangelegenheiten Früchtemüsli bringt es irgendwie nicht so. Hab dann doch wieder Müsli bei mymuesli.com bestellt und das direkt als Großbestellung. Berichte da bald noch mal extra. Sonst gab es diese Woche nichts besonders erwähnenswertes.

Getrunken: Hauptsächlich Wasser und Erkältungstee.

Wetter war: Mal so – mal so. Aber wenn es warm war, dann wieder zu warm, so dass mein Kreislauf direkt in den Keller kroch.

Geschlafen: Ich hab das Gefühl, als hätte ich diese Woche durchgemacht. Ich bekomme die Augen kaum noch auf und bin einfach nur kaputt. Also definitiv zu wenig.

Gefühlt: Hab mir letztes WE wohl ne ordentliche Erkältung eingefangen. Hab halt das Wetter unterschätzt und liege seitdem hier teilweise flach und fühle mich konstant schwach.

Wochenrückblick #32

wochenrückblick2

Gesehen: Gar nichts außer Serien. Die Woche war so anstrengend, dass wir abends für TV viel zu kaputt waren.

Gehört: Diese Woche lief hier viel Radio Vest. Ich wollte ja auf dem neusten Stand sein, was den Streik vom KiGa angeht.

Gelesen: Ich sitze noch an Blackstorm von Manuela Fritz, hier gilt fast ähnliches, wie bei den Filmen, zu kaputt. Obwohl ich aber hier zwischendurch immer mal ein Kapitel gelesen habe und daher auf jeden Fall schon mal behaupten kann, dass ich die Geschichte definitiv mag und irre neugierig bin. Aber, da war ich dann gestern am lesen und was passiert dann? Schwupp … Akku leer >.<

Gegessen: Diese Woche wurde gleich 2x gegrillt und außerdem habe ich mir ein richtig lecker Müsli gekauft. Japp, ein Fertiges und zwar von Schneekoppe Herzensangelegenheiten Früchtemüsli.

Getrunken: So viel Wasser, dass ich irgendwann schon genervt war, weil ich nur noch zum Klo rannte. xD

Wetter war: Seit Tagen richtig schön warm und sonnig.

Geschlafen: Kann mich nicht beklagen, man gewöhnt sich an alles. Am WE war es dafür etwas länger.

Gefühlt: Mittwoch hatte ich richtig fiese Schmerzen im Bein (Oberschenkel). Ich vermute aber, dass es eher ein starker Muskelkater war, denn am Abend wurde es dann schon langsam besser und Donnerstag Abend war alles wieder gut und zwar wirklich alles. Der Rücken schmerzt langsam auch kaum noch.

Wochenrückblick #31

wochenrückblick2

Gesehen: Abgesehen von Serien stand der Film Safe Heaven auf dem Programm.

Gehört: Hab immer noch nen Tick für Nickelback, oft von morgens bis abends durch. Bin diesbezüglich aktuell etwas einfallslos. Aber was soll ich sagen, ich liebe deren Musik einfach. ☺

Gelesen: Mit Love Just Happens bin ich seit Freitag fertig. Am Samstag habe ich Blackstorm von Manuela Fritz angefangen und freue mich total auf das Buch. Wollte schon viel eher damit anfangen.

Gegessen: Tja ich hab ja mit WW wieder angefangen. Daher viel Obst und so. Abgesehen davon wurde am Samstag gegrillt.

Getrunken: Weniger Kaffee, dafür viel Wasser und ab und zu mal ein Glas Milch.

Wetter war: Es hat andauernd geregnet und der Himmel war meist einfach nur grau.

Geschlafen: Zu wenig.

Gefühlt: Nicht so gut, hab massive Rückenschmerzen, dank dem Sport wird es aber langsam besser.

Wochenrückblick #30

wochenrückblick2

Gesehen: Mal etwas total schlechtes! Wir hatten den Film Stereo gesehen und der war einfach nur Scheiße. Ansonsten gab es nur Serien.

Gehört: Habe beinahe die ganze Woche Nickelback gehört, ab und zu war auch Green Day dabei.

Gelesen: Wie ein gewaltiger Sturm habe ich gestern zu Ende gelesen. Abends fing ich dann noch mit Love Just Happens von Elizabeth Scott an.

Gegessen: Das Highlight war diese Woche Schnitzel mit KaPü und Gemüse. Mal ganz einfach, aber Highlight deswegen, weil der Mann es gekocht hat. Ich stand die komplette Woche vom Herd und im Rückblick erinnere ich mich an Suppe, Reis, Nudeln, Auflauf und Lieferservice (okay, da ließ ich kochen xD )

Getrunken: Kaffee. Ganz. Viel. Kaffee.

Wetter war: Ging so … mal so, mal so … Einmal bin ich ganz knapp am Regen vorbei, als ich vom Einkauf zurück kam.

Geschlafen: Schlecht und wenig.

Gefühlt: Ich sag da besser nichts zu. :/

Wochenrückblick #29

wochenrückblick2

Gesehen: Filmtechnisch nur Cast away – Verschollen, aber auch nur, weil der zufällig im TV lief. Sonst haben wir nur Serien geguckt und am Samstag das Finale von DSDS, anschließend noch die DSDS Highlights.

Gehört: Ja, irgendwas war da. Ach ja, ich hatte mal wieder ein paar alte Titel von Thomas Godoj gehört.

Gelesen: Momentan lese ich noch Wie ein gewaltiger Sturm von Samantha Towle. Total tolles Buch und lässt sich schwer aus den Händen legen. Hätte ich nicht zwischenzeitlich was zu tun, hätte ich das Buch wahrscheinlich schon durch. Ich lese das übrigens gerade bei uns im Forum in einer kleinen Leserunde. Macht Spaß, sich mal ingesamt drüber auszutauschen.

Gegessen: Unter anderem Kohlrabi Gnocchi Auflauf und Chilli con Carne überbacken.

Getrunken: Alles queer Beet. Nichts besonderes, meist wie üblich Kaffee und so.

Wetter war: Meistens grau und nass. Hin und wieder war der Himmel wohl mal blau, aber wirklich warm war es nicht.

Geschlafen: Viel zu wenig.

Gefühlt: Seit vorgestern renne ich mit dem breitesten Grinsen ever herum! Männe hat einen Arbeitsvertrag unterschrieben und arbeitet ab Montag bei Hornbach. Ist wohl „nur“ über eine Zeitarbeitsfirma, ABER er arbeitet und ja … (das spare ich mir jetzt ;) ) Also … SUPER!

Wochenrückblick #28

wochenrückblick2

Gesehen: Zwei Filme waren es diese Woche. Nach einem Kommentar in der Montagsfrage, kamen wir auf dem Film The Ring 1. Musste mir den also unbedingt angucken und … laaangweilig. Außerdem haben wir Beautiful Creatures gesehen, der war richtig, richtig gut! Dann gab es natürlich noch Serien & DSDS.

Gehört: Die Woche lief bei mir viel Johannes Oerding.

Gelesen: Ich hab das Buch der Kuss meiner Schwester gelesen und war ehrlich gesagt total enttäuscht. Vor kurzem habe ich Ungeplant von Melanie Hinz angefangen und ich hab mich bereits im ersten Kapitel in das Buch verliebt und weiß jetzt schon, dass ich von ihr noch ganz viele Bücher haben muss.

Gegessen: Nichts besonderes, ich glaube, es gab 2x Spaghetti Bolognese. Selbst schuld, wenn man die Kinder entscheiden lässt. ☺

Getrunken: Kaffee, Kaffee und Kaffee. Ach ja, einmal war Apfel-Kirschsaft sabei. ☺

Wetter war: Fast ausschließlich grau. Ab und zu war es mal blau am Himmel, aber das schien wohl ein Versehen zu sein, denn es war immer nur kurz. :(

Geschlafen: Es lässt nach. Schlafe kaum noch durch und bin morgens dementsprechend müde. War wirklich mal besser.

Gefühlt: Von sehr gut bis absolute Wut, war alles dabei

Wochenrückblick #27

wochenrückblick2

Gesehen: Endlich mal wieder einen Film und zwar The Call – leg nicht auf. Der war richtig gut. Außerdem noch Serien & DSDS. Dazu muss ich auch mal los werden, dass mich das „neue“ DSDS irgendwie anödet, gefiel mir früher besser.

Gehört: Seitdem ich es im Radio hörte, geht mir Silly – Deine Stärken nicht mehr aus dem Kopf. Wunderschönes Lied.

Gelesen: Gestern Gray Kiss endlich abgeschlossen und ich war mal wieder sooo hin und weg.

Gegessen: Am Freitag wurde bei meinen Eltern spontan gegrillt.

Getrunken: Dies und das, dadurch, dass meine Tassimo kaputt ist, wieder öfters Senseo Kaffee.

Wetter war: Bis jetzt gemischt. Es war nicht kalt, aber oft nass und grau.

Geschlafen: Ging so, war irgendwie dauermüde, obwohl ich genug Schlaf hatte.

Gefühlt: Ziemlich na ja … Könnt besser sein.

%d Bloggern gefällt das: