Spaghetti Carbonara

Ich habe mal wieder ein leckeres Rezept für Euch – schnell und einfach zum Nachkochen !

Wie die meisten ja wohl bisher unschwer erkennen konnten, sind wir hier totale Pasta Fans. Total beliebt – Spaghetti Carbonara. Meist jedoch wurde dieses Gericht von uns entweder vom Bringdienst bringen lassen oder einmal wagte ich mich auch an eine Fix Tüte via Maggi – welche ich übrigens als grausam empfand und meiner Meinung nach absolut nichts mit richtiger Carbonara zu tun hat. Dies ähnelte sich nämlich abgesehen von der Tatsache das dort Spaghetti im Gericht drin waren, absolut gar nicht !

Nun ja, ich stöberte nun etwas im weiten www rum und kam auf ein wirklich einfaches Rezept welches im handumdrehen fertig ist und auf den Teller liegt …

Zutaten für 2 Portionen :

  • 150 g Schinken ( roh und gewürfelt ) – alternativ evtl Speck oder auch Kochschinken
  • etwas Öl
  • 3 Eigelb
  • ca 100 ml Sahne
  • 50 g geriebener Parmesan ( ich nahm wie üblich Gouda und hat ebenfalls sehr lecker geschmeckt )
  • Salz & Pfeffer
  • 200 g Spagetti

Zubereitung :

Schinkenwürfel im Öl anbraten.

Währenddessen die Spaghetti kochen. Eigelb mit Sahne und Käse verquirlen, salzen und pfeffern.

Spaghetti abgießen und zurück in den Topf geben ( sie dürfen ruhig noch etwas feucht sein ) . Spaghetti schnell mit den krossen Schinken und der Eimasse vermischen, bis das Eigelb bindet. Jedoch nicht zu lange rühren.

Das ganze nun evtl nochmal nachwürzen ( bei Bedarf )

und fertig …

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen !Hier bekommt ihr noch ein Bildchen dazu

carbonara

One Reply to “Spaghetti Carbonara”

  1. Hallo Yvi,
    danke für die kurz und knackige Ausformulierung des Carbonara-Rezepts – hat mir gestern Abend sehr geholfen ein schönes Gericht zu zaubern :-)

    Lieben Gruß aus Duisburg
    Han

Und was sagst du dazu?