Shades of Grey – Gefährliche Liebe

104967458_16Autor : E.L. James

Verlag : Goldmann Verlag

Erscheinungsdatum : 3. September 2012

Seitenanzahl : 608

ISBN : 978-3442478965

kaufen : Amazon

Inhalt (Quelle Amazon)

Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt – eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht hat, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann …

Den zweiten Teil der Shades of Grey Trilogie – Gefährliche Liebe habe ich nun auch endlich durchgelesen. Ich habe den ersten Teil – Geheime Lust – bereits im November 2012 gelesen und fand diesen eigentlich recht gut.

Es war halt mal was anderes und ich dachte das dieses Buch nicht umsonst ein solcher Bestseller geworden ist. Jedoch hat sich der 2. Teil arg gezogen meiner Meinung nach.

In dem 2. Teil geht es nicht ganz so drastisch zu, wie es im 1. beschrieben wird, es wird mehr vom Warum und Wieso geschrieben und es herrscht zum Ende hin doch sogar etwas Spannung. Jedoch habe ich sehr schnell angefangen gewisse Szenen nur noch zu überfliegen, da mich die Details dann weniger interessierten.

Ich war mitten im Buch sogar am überlegen, ob ich mir den 3. wirklich auch „antun“ will oder es mit dem 2. für mich abhaken möchte. Jedoch habe ich mich zum Schluss doch dafür entschieden, mir irgendwann den 3. zu holen. Denn ganz zum Ende kamen dann für mich ein paar Rätsel auf, worauf ich nun natürlich etwas brenne. Und naja, dann kann ich auch wenigstens sagen – ich habe sie alle gelesen !

3 owl

Und was sagst du dazu?