#Rezension – Out of the Shallows – Herzsplitter (Samantha Young)

out of the shallowsAutor: Samantha Young

Verlag : Ullstein Taschenbuch

Seitenanzahl : 304 Seiten

ISBN: 3548286917

Kaufen : Amazon

Inhalt (Quelle Amazon)

Die erste Liebe ist ein Geschenk. Aber hat sie auch eine Zukunft?

Lange haben Charley und Jake um ihre Liebe kämpfen müssen. Besonders Charley hat viel dafür aufgegeben: Ihre Familie vertraut ihr nicht mehr. Aber die Schwierigkeiten haben Jake und sie eng zusammengeschweißt. Bis ein schwerer Schicksalsschlag Charleys Familie zersplittert. Charley ist am Boden zerstört. Um ihre Familie zu schützen, will sie Jakes Liebe opfern und trifft eine schreckliche Entscheidung. Doch Jake will Charley auf keinen Fall aufgeben. Jetzt, da er endlich, weiß, was er will, ist er bereit, den Kampf um ihr Herz mit allen Mitteln zu führen …

Etwas enttäuschend

Die Geschichte von Charley und Jake fand ich bereits im ersten Teil sehr schön. Dort hat mir allerdings bereits der „Fessel Effekt“ gefehlt und ich wollte mich nun auf die Fortsetzung einlassen, um herauszufinden, ob diese mich nun umhaut. Leider nein.

Die ersten Kapitel sind für mich eher langweilig, denn den Leser erwartet nicht viel neues. Die Freunde Claudia und Beck begleiten einen beinahe durch das komplette Buch und hier lernen wir diese wohl noch besser kennen. Ich hätte mir hier aber viel, viel mehr von Charley und Jake gewünscht.

Wie gehabt lesen wir aus Charleys Sicht, was Samantha Young wirklich sehr gut hinbekommen hat. Wir sind im Jahr 2014 und Charley erzählt uns, dass sie nicht mehr mit Jake zusammen sein kann. Warum? Abwechselnd wandern wir zurück nach 2013, hier lieben sie sich noch. Nein, falsch. Sie lieben sich die ganze Zeit, aber sie sind halt einfach nicht mehr zusammen. Nebenbei erreicht uns noch unheimlich viel Dramatik aus dem Hintergrund.

Ein paar Mal war ich am fluchen. Ich überlegte, das Buch tatsächlich abzubrechen aber ich wollte nun mal zwei Dinge unbedingt wissen. Warum verdammt sind sie denn nicht mehr zusammen und … Kommen sie wieder zusammen? Natürlich kommen sie wieder zusammen. Das Buch muss doch ein Happy End haben! Aber ist das wirklich so und wenn … Wie kommen sie zusammen? Also habe ich tapfer weiter gelesen und zum Schluss – aber wirklich ganz zum Schluss hat mich das Buch endlich gefesselt und mir den Atem genommen.

Zum Buch selber. Das Cover ist wie erwartet nicht nur wunderschön anzusehen, sondern auch zum anfassen. Echt super Leistung! Die Seiten sind nicht zu dünn, aber knapp an der Grenze. Die Kapitel sind von der Länge ebenfalls genau richtig, nicht zu lang und nicht zu kurz.

Fazit: Die Geschichte ist immer noch schön. Aber hier war für mich persönlich einfach zu wenig Charley und Jake und zu viel Dramatik. Ich möchte allerdings nicht zu viel verraten, denn Samantha Young Fans müssen dieses Buch meiner Meinung nach lesen und nicht im Voraus wissen was passiert.

3 owl

Und was sagst du dazu?