Home » 40 in 2016 » Plötzlich Fee – Frühlingsnacht #rezension

Plötzlich Fee – Frühlingsnacht #rezension

35534014z

Titel: Plötzlich Fee – Frühlingsnacht #Band 4

Autor: Julie Kagawa

Verlag: Heyne

ISBN: 3453534816

Seitenanzahl: 512 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Ash, der Winterprinz, hat für seine Liebe zu Meghan bereits alles riskiert. Er stellte sich gegen seine eigene Mutter, die eisige Königin Mab, er wurde aus Nimmernie verstoßen, und sein einstiger bester Freund Puck ist inzwischen sein Rivale. Eigentlich müssten nun endlich bessere Zeiten anbrechen, denn die Eisernen Feen sind geschlagen, und Meghan wurde zur rechtmäßigen Königin ihres Reiches gekrönt. Doch Ash kann in diesem Reich nur dann überleben, wenn er das Einzige, was ihm von Mabs Erbe noch geblieben ist, preisgibt: seine Unsterblichkeit. Und so steht für Meghan und Ash ein weiteres Mal alles auf dem Spiel. In seiner dunkelsten Stunde muss der Winterprinz eine Entscheidung fällen, die ihm Meghan nicht abnehmen kann. Wird ihre Liebe stark genug sein, die Schatten der Vergangenheit zu besiegen?

Ein wunderbarer Abschluss der Reihe

In den ersten drei Teilen kämpften sich Meghan und Ash zusammen durch das Reich der Feen. Kämpften gegen die eisernen Feen und das gesamte Königreich. Auch für ihre Liebe zueinander. Nachdem Meghan das eiserne Königreich geerbt hat und nun die Königin ist, kann sie nicht mehr mit Ash zusammen sein. Das Eisen würde ihn töten. Doch seine Liebe ist so stark, so sehr, dass er einen Weg finden will, um mit Meghan zusammen zu sein. Er braucht eine Seele. Also zieht er zusammen mit seinen Freunden auf und sucht das Ende der Welt.

Ich habe diese Reihe von Beginn an geliebt und war zu jeder Zeit begeistert. Jede Figur ist auf ihre eigene Art und Weise liebenswert. Egal, ob es Puck mit seinen genialen Sprüchen ist, Grimalkin mit seiner gesamten Art und vor allem Ash.
Dieser Teil ist aus Ashs Sicht geschrieben, was ihn uns noch mal näher bringt. Auf seiner Reise zum Ende der Welt durchlebt er viele Gefühle und auch Ängste. Anfangs war ich etwas irritiert. Ich dachte, dass ich Meghan als Figur vermissen würde, aber das kam zu keiner Zeit. Eigentlich ist es sogar schade, dass Ash nur ein Band gewidmet wurde.
Zum Ende hin wurde es noch mal doppelt spannend, denn ich fragte mich immer wieder, ob sich Ash evtl. dagegen entscheiden könnte. Er musste so viel durchmachen. Aber dann kam eine überraschende Wendung. Ihr müsst das einfach lesen!

Ich finde diesen Teil auf keinen Fall schwach. Okay, es gab (fast) keine Kämpfe, aber dieses Buch hat etwas Besonderes. Ich will einfach nicht spoilern. :)

Julie Kagawa wird mir in Erinnerung bleiben. Ich finde diese Autorin ausgezeichnet und werde mit Sicherheit noch weitere Bücher von ihr lesen. Ich habe bereits die Talon Reihe im Blick, allerdings warte ich noch auf die TB Ausgabe.
Denn diese Bücher möchte ich alle in meinem Regal einheitlich aufgereiht haben. Diese Cover müssen gesehen werde. Ich finde sie wunderschön.

5 owl

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

2 comments

  1. Guten Morgen!

    Das ist zwar kein Buch bzw. Reihe für mich, aber vielleicht ist der TAG ja was für dich :)
    Würde mich freuen, wenn du Lust und Zeit findest, und mitmachst:
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/09/das-buecher-abc.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: