Patchworkdecke

Hallo ihr!

Wie es bereits manche auf meinen Instagram Account, oder meine Facebook Stalker mitbekommen haben sollten, habe ich tatsächlich angefangen und bin am Stricken.

Schon lange wollte ich eine Patchworkdecke haben und das am liebsten selbstgestrickt. Nun ja, … jeder weiß, dass dies viel Arbeit ist und Zeit braucht. Zeit ist mir allerdings ein Fremdwort geworden, leider … Aber in den letzten Wochen habe ich immer wieder bemerkt, dass ich dringend eine Ablenkung von diesem Alltags-Psycho-Stress brauche und dazu wurde mir bewusst, dass meine Hobbys alle entweder aus lesen oder PC bestehen. Ich wollte wieder irgendwas tun, wo ich kreativ sein kann und womit ich weder am PC sitze oder meinen Kopf automatisch anstrenge, wie zB beim Lesen. In letzter Zeit fällt es mir beim Lesen nämlich immer schwerer und kaum ist ein Buch in der Hand, rattert der Schädel wieder los.

Egal. Ich hatte Wolle, leider erst eine 6er Nadel, aber ich fing an. Zuerst hatte ich mir Anreize im Internet geholt, Ideen, irgendetwas halt, … damit ich weiß, in  welche ungefähre Richtung ich gehen kann.

Ich fing an. Klar wird, zuerst wird alles an Wolle aufgebraucht, was irgendwie in die Verbindung mit lila gebracht werden kann, danach weiß ich auch schon, welche Farbe anschließend kommt. Außerdem gibt es verschiedene Muster.

Der erste Teil ist noch ziemlich labbrig und einfach nur rechts gestrickt. Wie gesagt, habe ich hier eine 6er Nadel gehabt und musste erst einmal wieder ein Gefühl dafür bekommen.

Teil 1

Beim zweiten Teil hatte ich dann die 5er Nadel und linke & rechte Maschen im Wechsel. Also 5 rechts, 5 links.

Teil 2

Am dritten Teil sitze ich noch. Leider komme ich noch nicht so schnell voran, wie ich es gerne hätte. Meine Zeit halt … :)

3 Replies to “Patchworkdecke”

  1. Yeah, sehr hübsch! :D
    Ich habe nur mal angefangen an Socken zu stricken (keine Angst, die Ferse hätte die Mama übernommen) aber ich hab nicht mal 10cm geschafft. Einfach kein Durchhaltevermögen für das Zeug, daher meine Bewunderung für dich. :-)

    Liebe Grüße
    Christina

    1. Danke 😊
      Socken wollte ich auch mal stricken, hab aber auch immer wieder abgebrochen.
      Dann hab ich auch noch Topflappen gehäkelt. Aber da hatte ich irgendwann genug und für andere lohnt sich leider nicht. Will ja niemand mehr haben. 😊
      LG,

Und was sagst du dazu?