langersehnter Tag ♥

Freitag war es dann gegen Mittag soweit, das Pia endlich mal wieder zu Oma durfte. Sie war ja bereits seit April nicht mehr über Nacht woanders und dieses Wochenende fieberten wir wie zwei kleine Kinder total entgegen und planten was das Zeug hielt. Bis Samstag früh hatten wir noch etwas Bammel das uns ein Strich durch die Rechnung gezogen wird, da ich damit ja leider auch schon Erfahrung hatte und das mehr als genug :/

Freitag waren wir dann erst noch nen bisschen hier in Marl unterwegs. Ich wollte unbedingt mal den Dampfer Laden sehen, da man dort mit Kind nicht hin kann war dies für mich bisher unmöglich. Denn die Öffnungszeiten sind natürlich auf Spät Nachmittag gelegt.
Wir gingen relativ früh ins Bett, damit wir Samstag auch wirklich fit sind, denn ich weiß ja mittlerweile das ausschlafen bei mir so ziemlich unmöglich ist. Naja, wenn man jeden Tag seit Jahren so früh aufstehen muss, ist das irgendwann nun mal drin. Denke das kennen viele viele Eltern :D

Samstag war es dann endlich soweit. Morgens gegen 07.30 Uhr wurde ich dann wach, stand auf, kochte erst mal Kaffee und verschwand ins Bad.
Eigentlich sollte ich Maik bis ca 08.00 Uhr liegen lassen, aber er wurd dann durch mein gekrame auch schon wach, also hieß es erst mal zusammen Kaffee trinken. Ich stöberte noch nen bisschen im Inet rum bis wir dann um 09.45 Uhr mit dem Bus los fuhren Richtung Gelsenkirchen Buer. Nach 45 Minuten Bus ( inkl. 1x umsteigen Marl Mitte ) schafften wir auch direkt den nächsten Bus Richtung CentrO Oberhausen, mit welchen wir dann noch mal ca 45 Minuten unterwegs waren.
Unterwegs fing es dann natürlich auch richtig doll an zu regnen. Das störte uns nicht sonderlich, denn immerhin waren wir im CentrO eh überdacht und sollen doch die anderen nass werden, wir waren im trockenen.
Nachdem wir dann gegen 11.30 Uhr dort ankamen, zog es uns direkt erst mal in die Oase nach Mc Donalds. Dort gönnten wir uns beide erst mal paar Burger & Shrimps. Naja die Shrimps waren mehr als eklig und der Burger war natürlich kalt. Aber was solls … Gab noch zu viel zu erleben um sich nun über sowas aufzuregen.

Wir zogen durch sämtliche Geschäfte, Maik verfluchte mich natürlich mittlerweile wieder da ich beim einkaufen wohl zu unentschlossen war. Naja etwas frustete mich das ganze auch, da ich einfach keine Jacke passend fand, zumindest welche MIR passte UND gefiel. Schweres Thema nun mal … Aber nach schon 2 Läden und vielem anprobieren fand ich endlich meine neue Jacke welche nun hier an der Garderobe hängt und noch nicht mal so teuer war. Dazu musste dann auch ein neuer Pulli, Unterwäsche, Leggings und Armreifen mit genommen werden.

Irgendwie war dann plötzlich auch schon 15.30 Uhr und wir entschieden uns weiter zu ziehen nach Essen zu den Lichterwochen.
Nun standen wir erst mal doof da. Wie kommt man am schnellsten von Oberhausen nach Essen ? Wir fuhren erst mal auf gut Glück nach Oberhausen HBF und sahen da weiter. Eigentlich wollte ich lieber mit dem Bus fahren da ich einfach was sehen wollte. Der einzige Bus der fuhr, fuhr aber nicht nach Essen HBF, das hätte bedeutet noch mal dort umsteigen und das wollten wir definitiv nicht. Also doch Zug. Wir hatten Glück und brauchten nur wenige Minuten warten bis schon unserer abfuhr. Nach ca 30 Minuten Fahrt kamen wir endlich an.
Und … es war mittlerweile verdammt kalt, aber es regnete nicht mehr.

Wr klapperten nen paar Läden ab, ich wollte mir ja unbedingt noch Haarfarbe holen aber no Chance … irgendwie war nirgendwo was zu finden, sollte aber auch nun nicht so wichtig sein, die kann ich auch hier noch kaufen.
Irgendwann ging es dann ins Einkaufszentrum. Dort ging es dann weiter. Ich wollte mir eine Handyhülle holen, nur tja ich musste dann mit der Erkenntnis leben das ich wohl defintiv das falsche Handy habe, denn irgendwie bekommt man sowas fast nur noch fürs Samsung S3 … Pech für mich
Ich kam dann endlich zu meinen nächsten Ergatterungen … 2 Bücher ( Shades of Grey & House of Night ) , 2 Armbänder , Nagellack & Haargummis … was Frauen halt so brauchen
Danach zog es uns nur noch über die Lichterwochen, was trinken, viel essen *schmunzel* und Fotos machen
Gegen 19.30 Uhr waren wir dann so k.o. , haben echt gefroren und uns taten die Füße so richtig weh … Also ab nach Hause

Auf dem Rückweg entschlossen wir uns dann doch noch auf nen Abstecher in ne Gaststätte zu gehen, was zu trinken und paar Runden zu darten.
Doch schon nach zwei Drinks und 3 Niederlagen beim darten war ich zu müde und so zogen wir dann irgendwann nach 22 Uhr ab nach Hause wo ich dann sehr schnell im Bett verschwand und nicht mal mehr schaffte noch nen paar Seiten zu lesen, denn ratz fatz schlief ich ein.

Auf jeden fall war das ein echt gelungener Tag und wir wünschen uns sehr, dies öfters machen zu können. Leider müssen wir da echt auf unsere Eltern hoffen … Aber es wäre zu schön um wahr zu sein ….

Und hier noch die versprochenen Fotos :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nein, das war noch nicht alles … Maik konnte sich 2 Fotos nicht verkneifen

Der Mützen Check :D

Die erste fand ich gar nicht mal so schlimm, nur ich Dummerchen hab die natürlich vergessen dann mit zu nehmen, aber ich denke das ich mir sowas dann auch noch zulegen werde :D

Und dies konnte ich dann noch bei Primark ergattern für ein totales Schnäppchen von insgesamt nur 5 € … Bin mal gespannt wie diese dann auch von der Qualität her sind

8 verschiedene Lacke in sämtlichen Farben

Ein Traum von Nagellack ♥

Freitagsfüller #6

 

 

1. Den 1. November habe ich mit feiern im Forum verbracht, da wir gestern 1-jähriges Jubiläum hatten, leider konnte ich das nicht so genießen da ich von so ne doofen Kuh mal wieder gehetzt wurde.

2. Was ich bei solch einen kalten Wetter unbedingt brauche, sind warme Füße.

3. Wenn ich in Amerika wählen dürfte, würde ich wahrscheinlich trotzdem nicht wählen.

4.  Diesen riesigen Wäscheberg hinter mir muss ich als nächstes dringend erledigen. Obwohl ich mich ganz gerne vor drücken würde :)

5. Draussen vor der Tür sieht es total nach Regen aus .

6.  Mein persönlicher Taschenkalender war meine letzte Internet-Bestellung.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich darauf das die kleine heute schon zu Oma geht wo sie seit April 2012 nicht mehr schlief , morgen habe ich einen ganz ganz tollen Shopping & Bummel Tag in Oberhausen CentrO & Essen geplant und Sonntag möchte ich dann auch ausschlafen können und vor allem meine Füße vom Vortag entspannen lassen !

Vielen Dank an Barbara

Noch 2x schlafen

Ich freu mich fast wie ein kleines Kind, wenn es weiß das morgen der Nikolaus kommt und eine Überraschung im Stiefel lässt mit vielen Süßigkeiten.

Am Freitag, also übermorgen, geht Pia für ganze 2 Nächte zu meinen Eltern. Das bedeutet das wir Freitag erst mal richtig los lassen können und ausruhen, was wir wirklich ewig nicht mehr konnte. Um genauer zu sein seit April. Ja, Pia hat in diesem Jahr nur 2x woanders geschlafen. Schade für das Kind finde ich irgendwo. Vor allem weil Jaqueline ja so oft durfte.

Naja jedenfalls wollen wir dann schon am Samstag nach 1 oder 2 Kaffee direkt los in die City, schön ne Kleinigkeit frühstücken und los gehts. Ab nach Oberhausen ins CentrO und dort einkaufen. Ich war so lange nicht mehr dort und werde es wirklich genießen. Endlich mal wieder durch Geschäfte gehen und andere Menschen sowie auch mal eine andere Umgebung sehen. Ich will mir auf jeden Fall eine neue Jacke holen, vllt auch einen Mantel, 1 oder 2 Pulli’s und dies und das. Ich brauche bald wieder ein neues Buch, vielleicht nehme ich auch direkt 2 mit. Ich lass da einfach alles auf mich zukommen.
Danach wollen wir direkt nach Essen fahren. Schließlich sind dann Lichterwochen und das lasse ich mir doch nicht entgehen. Dort ein wenig bummeln und heißen Kakao mit Amaretto trinken und natürlich durch die Stände durch gucken. Ich hoffe doch das die dann auch schon stehen.
Danach wollen wir dann mal sehen wie fit wir noch sind und vielleicht noch eine Kleinigkeit trinken und was darten oder so. Mal sehen.

Na und Sonntag wird dann ausgeschlafen und dann kommt die Kleine auch schon zurück.

Es wäre einfach schön wenn man sowas öfters machen kann. Wie normale andere Pärchen halt auch …

Freitagsfüller #5

 

 

 

1. An manchen Tagen verstehe ich mich selber nicht mehr, das Bedürfnis weg zu gehen wird leider immer größer.

2. Welche Filme ich u.a. nie guckte, waren auch Filme wie James Bond.

3. Gestern habe ich endlich meinen Mut zusammen gefasst und eine bedeutende Person kontaktiert und hoffe das nun einfach alles gut wird.

4.  Mein Bett war gestern viel zu früh so richtig gemütlich. Ich bereue es gestern so früh darin verschwunden zu sein.

5. Am 31. Oktober habe ich wie immer nichts geplant .

6.  Ich warte nun auf Antwort, und hoffe das sie bald kommt, und zwar so schnell wie möglich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf irgendwie noch gar nichts, höchstens auf Antwort , morgen habe ich natürlich auch nichts geplant da mein Kopf grad zu viel Chaos beinhaltet und Sonntag möchte ich auf jeden Fall schon wissen was los ist !

Vielen dank an Barbara

Ich hab mich verliebt ♥

Und zwar genau in diese Farbe  – Die ist einfach nur der Knaller. Hab sie schon so lange und erst einmal aufgetragen.

Das ist von Essence – Caribbean Sea 01 aus der Show your Feet Collection.

Hab das damals einfach nur mitgenommen weil mich die Farbe so ansprach und der nicht mal nen Euro kostete.

Wenn der noch 2x mit Top Coat versiegelt ist, ich nutze den von P2 8in1 Nail Wonder, herrlich – ein Traum Mädels, das müsst ihr testen, einfach genial und ein totaler Blickfang !!!

Freitagsfüller #4

 

 

 

1. Auch du je, dachte ich heute morgen als ich merkte das ich schon wieder verschlafen habe. Irgendwie komme ich die letzte Zeit ganz schwer aus dem Bett, obwohl ich rechtzeitig schlafen gehe.

2. Mein neuster Arzt hat scheinbar ein ganz niedriges Niveau. Ich finde es nicht gut, wenn man andere Menschen wegen ihrem Aussehen verurteilt

3. Nebeneinkünfte sind schon eine gute Sache, und oft schwer zu kriegen.

4.  Eigentlich mag ich es gar nicht anderen ständig hinterher zu rennen, aber vielleicht kommen sie ja irgendwann auch von alleine,  ist vielleicht doch möglich.

5. Aufpassen, heißt es heute wieder. Muss wieder zu einen Termin und es heißt wieder Bus fahren .

6.  An was ich jetzt noch gar nicht denke, sind Weihnachtsgeschenke. Darüber mache ich mir dann ab nächsten Monat Gedanken.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf bis jetzt noch nichts, habe für heute Abend noch nichts geplant , morgen habe ich wieder eine Sendung beim Radio geplant und Sonntag möchte ich endlich alle Dinge erledigt haben, welche ich in der Woche nicht schaffte !

Vielen Dank an Barbara

Freitags Füller #3

 

 

1. Im Kino war ich ewig nicht mehr, glaube zuletzt im Jahr 2009.

2. Morgen gibt es Schnitzel. Dazu wären doch Wedges ganz toll, ich hatte die ewig nicht mehr, aber da wird wohl mein Mann wieder protestieren.

3. Den letzten Brief habe ich im Jahr 2011 verschickt, danach gab ich das Briefe schreiben auf da es mir einfach keinen Spaß mehr machte.

4.  Dinge, welche ich übersehen will stehen meist auf der Rückseite, von irgendwelchen Sachen, ich achte da eigentlich kaum drauf, vielleicht sollte ich da aber mal mehr drauf achten.

5. Kennt jemand in Essen die Lichterwoche? Momentan gibt es kaum noch was anderes in meinem Kopf, denn bald fangen diese wieder an.

6. In der ersten November Woche machen wir eine Shopping Tour. Erst geht es nach Oberhausen ins CentrO und anschließend nach Essen und dort werde ich einiges einkaufen, was ich unbedingt mal wieder brauche.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Buch, das werde ich höchst gespannt weiter lesen , morgen habe ich einiges fürs Forum geplant und Sonntag möchte ich mit Mann & Kind mal wieder die Schwiegereltern besuchen !

Vielen Dank an Barbara

Freitags Füller #2

 

 

1. Heute morgen bin ich einfach nur ziemlich gereizt weil mich wieder einiges ärgert. Und das am frühen Morgen schon :( .

2. Das immer wieder so einiges zur Zeit einfach nicht funktioniert und ich auch immer wieder das Gefühl habe das mich viele Menschen nicht verstehen oder / und mir wirklich zuhören macht mich sehr unglücklich.

3. Kürbis mag ich überhaupt nicht. Ich habe einmal Kürbissuppe probiert und fand das einfach nur grausam.

4. Wenn ich nochmal umziehen würde, dann von unten nach oben.

5. Gestern habe ich gedacht, das manche Menschen sich oft einfach nur dümmer anstellen als sie sind.

6. Eine der vielen TV Shows, welche ich wirklich nie guckte, war unter anderem Wetten das.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ts und darauf mit einer lieben Person einfach mal bisschen zu quatschen , morgen habe ich gegen Abend auch eine ts Sitzung fürs Forum Team geplant und Sonntag möchte ich am liebsten einfach mal einen Tag im Bett bleiben aber das wird wohl wie immer nichts werden ;) !

Vielen Dank an Barbara

auf zum nächsten Buch – Bis(s) zum Morgengrauen

Nachdem ich endlich wieder regelmäßig abends lesen konnte ( was mir wirklich fehlte ) und ich mein letztes Buch nach über einen Monat endlich zu Ende schaffte – was echt lange für mich ist, habe ich gestern zu meinem 1. Twilight Roman gegriffen. Diesen habe ich übrigens auf Dshini erfüllt bekommen.

Mir hat es so gefehlt abends meine Seiten zu lesen und ich merke das es wieder gut tut.

Ich werde wohl auch meinen alten Buch Blog löschen, das geht total da unter und mag dieses blogspot auch nicht mehr so sehr.

Okay, werde wohl nicht so intensiv hier über die Bücher schreiben, aber zumindest erwähnen wie sie mir gefielen und für mich rüber kamen.

Zum letzten Buch ( Wege im Sand von Luanne Rice ) welches ich Euch übrigens echt empfehlen kann, kann ich echt nur sagen das es sehr rührend war und mir wie so oft ein paar Tränchen am Ende kullerten. Es war einfach schön zu lesen, auch oft etwas traurig, da dort von einem Vater und seiner Tochter erzählt wurde. Die Mutter war bei einem Autounfall ums Leben gekommen und er versuchte seine Tochter vor der gemeinen Wahrheit zu behüten das die Mutter ihre Familie für einen anderen Mann und ein neues Leben verlassen wollte. Ihre Tante, welche am Steuer saß kämpfte mit schweren Schuldgefühlen, und darum ihre Nichte und Bruder zurück zu gewinnen. Natürlich war auch viel Liebe und Leidenschaft mit im Spiel da sich der Vater neu verliebte – in die alte beste Freundin der Mutter & Tante.
Schönes Buch … das müsst ihr lesen.

Aber nun konzentriere ich mich auf Bella & Edward ♥

Ein wow für’s Auge ♥

Schwere Entscheidung gestern. 23 Lacke standen vor mir & Madame wusste nicht welchen sie nehmen sollte, um die Nägel zu lackieren. In die engere Auswahl kamen fünf davon. Und zwar diese, welche noch darauf warteten endlich mal genutzt zu werden.

Da ich nun aber immer noch nicht wusste welchen ich nehmen sollte, dachte ich mir „ach – lass doch deine Facebook Freunde entscheiden“ … tja doof … nimm gelb – nein nimm den 2. von rechts – ne den daneben – nimm den liegenden – der rote ist toll nimm den… Super Leute *grins*

Ich entschied mich dann einfach den neusten von denen zu nehmen, also den gelben. Den hatte ich erst einen Tag zuvor gekauft. Und das eigentlich nur weil ich den bei einer von X Factor in der Jury gesehen hab *Komm nicht auf den Namen – sorry* Und fand das hatte halt was. Ja wie gesagt … ich machte mich ran. Den alten Lack runter, neuen Klarlack drauf und los mit gelber Farbe. Hmm … ne, nehmen wir noch eine 2. Schicht. Ich war schon drauf vorbereitet, das ich wieder ewig lange warten muss wegen der Trockenzeit. Aber nö, das ging diesmal überraschend schnell. Also noch den Klarlack wieder drauf.  ( Benutze da übrigens immer von P2 den 8in1 Nail Wonder – top zu empfehlen ) und das Ergebnis war wirklich mehr als perfekt.

%d Bloggern gefällt das: