Meine Süße

Meine kleine Pia … Fertig für den Kindergarten

Trace – Shadow Dwellers

So nennt sich das aktuelle Buch welches ich nun lese. Es ist von Jacquelyn Frank, ein Fantasy Roman.
Ich fing gestern Abend an zu lesen, schaffte es jedoch bloß bis Seite 29. Also habe ich nur das 1. Kapitel beendet.
Das ist nun mal was ganz anderes. Ich stehe auf Fantasy Filme und nun möchte ich raus finden wie sich solch Bücher lesen.
Natürlich handelt es sich wieder um ein ungleiches Paar welches sich nicht ineinander verlieben darf. Ist dies eigentlich immer so? Naja… Wir werden sehen was einen erwartet…Immerhin haben sie sich bereits kennen gelernt.
Ich habe gestern noch zwei weitere Kapitel gelesen. Bin bereits bei Seite 59.
Das Buch scheint echt gut zu sein. Man kann seinen eigenen Gedanken und Kreationen Lauf geben. Ich freue mich auf die nächsten Seiten.

Ich habe eben Kapitel 6 beendet. 95 Seiten in 3 Tagen. Spannung pur und fiebern.
Ich hätte gerne noch ein bis zwei Kapitel gelesen aber mir tun die Augen weh und ich bin arg müde…

Nachdem ich das 8. Kapitel mit Seite 121 beendet habe bin ich zutiefst beeindruckt.
Ich habe was von Band 1 gelesen. Gibt es davon etwa noch mehr? Die muss ich dann einfach haben.
Würden meine Augen nicht jedes mal so sehr schmerzen hätte ich bestimmt noch gerne ein bis zwei Kapitel gelesen.

162 Seiten und somit Kapitel 10 abgeschlossen und das in 4 Tagen. Hallo noch Fragen ?
Ich habe mir bereits weitere Reihen dieses Buches raus gesucht welche ich mir gerne holen möchte.
Dieses Buch handelt sich nicht um Vampire oder ähnliches. Es sind Schattenbewohner aus einer anderen Welt und das Menschenmädchen ist auch welchen Grund auch immer in einer Art Zwischenwelt und kam so an Trace ran. Sie hat heilende Kräfte und fasziniert ihn das unheimliche Leidenschaft entfacht. Es ist wirklich wunderbar dies zu lesen und mitzufühlen als wäre man mittendrin. ♥

Ich bin grade bei Seite 221, habe gestern also Kapitel 12 zu Ende gelesen. Hatte 2 Tage Lese Pause, naja das Wetter lädt momentan mehr dazu ein lange draußen zu sitzen und oft bin ich danach direkt abends eingeschlafen.
Aber gestern Abend war ich wieder tief im Buch versunken. Das Mädchen ist also auch eine von denen. Eine Schattenbewohnerin. Jedoch nur zur Hälfte. Ich hatte mir sowas schon gedacht. Das Buch ist Leidenschaft pur und mit Spannung dabei extrem gut.

Ich habe nun nen paar Tage nicht geschrieben, aber gelesen habe ich natürlich umso mehr. Ich habe gestern erst wieder am Buch gesessen und war zu sehr gefesselt. Nun ist es nicht mehr lang bis zum Ende. Seite 305 ( Kapitel 15 ) habe ich gestern fertig gelesen. Ich hätte bestimmt gerne noch was gelesen aber die einzelnen Kapitel sind auch immer 20 – 30 Seiten lang und ich breche nicht gerne ein Kapitel ab. Obwohl ich dies letztens erst tun musste weil ich einfach zu müde war, dazu hatte ich gestern auch irgendwie den ganzen Tag Kopfschmerzen, und damit liest es sich nicht so gut.

Gestern (06.06.2012) habe ich das Buch beendet. Meine Güte das letzte Kapitel hat mich beinahe verschlungen
Spannung pur, aber ich irgendwie habe ich mir gedacht das es die Dienerin war, welche den Vater von Trace vergiften wollte und der Spion im Tempels war.
Die weiteren Bücher werde ich mir mit Sicherheit aus der Reihe holen, ich kann Euch allen dieses Buch nur empfehlen.

 

Kein Sex unter Freunden

Das Buch habe ich gestern angefangen zu lesen. Von Katy Regan. Nachdem ich ihr anderes Buch innerhalb von 13 Tagen durch hatte und es regelrecht vor Begeisterung verschlungen hatte ( Liebe macht dämlich *wow war das klasse ) musste ich mir einfach das nächste von ihr holen.
Naja bis jetzt konnte ich mich nicht wirklich vertiefen, aber bin ja auch erst mit dem 2. Kapitel durch. Bin mal gespannt wie lange ich dran sitze. Auf jeden Fall werde ich gleich auf meine geliebte Couch verschwinden und dort weiter lesen ♥

Ich muss meine Meinung ändern, wäre ich gestern nicht fast vor Übermüdung eingeschlafen hätte ich bestimmt noch ewig weiter lesen können. Das 4. Kapitel ist erfolgreich beendet. Ich glaube ich habe Seite 74 erfolgreich abgeschlossen.

5. Kapitel beendet bei Seite 88. Es ist etwas verwirrend, aber doch sehr fesselnd. Ich finde es schon nicht schlecht, bringt mich oft etwas zum schmunzeln und auch zum nachdenken. Vom besten Freund schwanger. Oh man, wenn ich mir mal überlege wie leichtsinnig ich damals war. Wie oft hatte ich mit meinen besten Freund was am laufen ? oO … Zum Glück kann ich behaupten nie schwanger geworden zu sein, zumindest nicht von ihn ;)

Ich habe gestern das 7. Kapitel durch und damit Seite 115. Ihr müsst dieses Buch lesen, ich konnte mich in so vielen Stellen rein versetzen. Schwanger geworden und das Entsetzen der besten Freunde. Nur das ich nicht von meinen besten Freund schwanger wurde. Das wär’s ja noch gewesen. Ich weiß noch, als wir damals langweilig wurden, ich war schwanger und unsere besten Freunde meldeten sich damit immer seltener, weil wir ja nicht mehr so feiern konnten wie gewohnt. Schade eigentlich. Oft vermisse ich diese Zeiten, da war noch alles irgendwo in Ordnung. Ich hätte gestern gerne noch weiter gelesen, aber ich muss halt morgens aus dem Bett kommen und darf nicht zu spät schlafen gehen :(

Seite 148 habe ich gestern beendet und das wäre dann Kapitel 10. Meine Mutter fragte mich gestern wie ich das mache. Ich finde eigentlich ich komme langsam voran, das letzte Buch ging schneller. Aber zur Zeit bin ich einfach nur müde und falle schnell in den Schlaf. Ich glaube das sind die Tabletten.
Aber immerhin habe ich noch weit mehr als die Hälfte vor mir und muss sagen das Buch sollte man gelesen haben, klar es gibt mit Sicherheit spannendere aber es ist doch einfach mal interessant, wie eine Frau von ihrer doch ungeplanten Schwangerschaft und dann auch noch von ihren besten Freund berichtet. Man findet sich in unheimlich vielen Stellen des Buches wieder. Und wenn es einfach nur launische Momente sind ;)

Gestern bin ich fast dem Buch mehr als verfallen. Ich kam bis Seite 232 und das war nun Kapitel 16 was ich nun durch habe. Ich fand die Stelle am besten als sie auf der Geburtstagsparty waren und es raus kam das sie schwanger war und plötzlich laut vor alle Mann.
Hach je… ich weiß noch wie es damals bei mir war, als ich schwanger war und es allen sagen wollte. Wir fuhren zu den Schwiegereltern und waren zum Essen eingeladen.  Tja, und meine Schwägerin war auch da, nur warum ? Sie war auch schwanger und hatte das selbe vor. Alles drehte sich dann um sie und ich saß da wie das fünfte Rad am Wagen, kein Schwein interessierte sich dafür das wir unser erstes Kind bekommen.  Das tat echt weh … aber ich kannte das von der Familie meines Mannes so, anfangs war ich immer das fünfte Rad am Wagen -.-

Bin mittlerweile auf Seite 325 und habe gestern das 22. Kapitel beendet. Das alles in 11 Tagen. Okay, 2 Tage waren Pause dabei.
War ich eigentlich auch so hormonell gestört ? Ja Schwangerschaftshormone sind schon gemein, ich weiß das zu gut. Aber ich hab schon ein paar mal lachen müssen, und es ist spannend. Die Frage ist ja nun ob sie sich doch in ihren besten Freund verliebt hat, aber sieht schwer nach aus, und ich denke schon das da am Ende noch was passieren wird. Denn wenn man merkt das da Eifersucht hoch kommt wenn der andere was mit einem Mädel unternimmt oder so sehr von jemanden schwärmt… dann können da doch nur Gefühle im Spiel sein.

Ein Kapitel konnte ich gestern lesen bevor ich fast mit dem Buch in der Hand eingeschlafen war. Dafür habe ich bereits Kapitel 23 durch und habe damit Seite 338 abgeschlossen.
Es ist immer ärgerlich, man liest und es ist so spannend aber die Augen fallen fast zu. Und es sind nur noch knapp 100 Seiten zu lesen, wenn es so weiter geht werde ich das Buch in ca 1 Woche beendet haben. Wollen wir wetten? Heute ist bereits der 15.05. Mal sehen wann ich fertig bin ;)

Ich konnte das Buch gestern kaum aus meiner Hand legen, es wurde immer und immer spannender. Schwangere Frauen sind so sentimental. Ich stelle es mir schlimm vor, vom besten Freund schwanger zu sein, zu spüren wie ich mich verliebt habe und ihn mir fest an meiner Seite wünsche, jedoch eine Abfuhr zu bekommen.
Jedenfalls habe ich bereits Seite 401 ( Kapitel 28 ) durch. Es sind nur noch wenige Seiten. Ich denke das es bis zum Wochenende durch ist wenn es so weiter geht.

Ende …
Ein schönes Ende muss ich sagen, natürlich ging am Ende alles gut aus und die beiden wurden ein glückliches Pärchen. Obwohl das Kapitel zuvor ja doch etwas dramatisch wurde.

Ich muss zum Schluss sagen, ein sehr schönes Buch, viele Höhen und Tiefen zum Mitfühlen und lachen. Oft schwebt man in Erinnerungen, es lohnt sich wirklich.
445 Seiten in nur 14 Tagen durchgelesen … Ich freue mich auf das nächste Buch

Mein erster Post

Hallo ihr Neugierigen
Ja, was soll ich schreiben ? Ich habe nun meinen ersten eigenen Blog. War ja klar, irgendwann musste ich ja sowas haben. Wenn man sämtliche eigene Homepages hat, ein eigenes Forum hat und dann keinen Blog ? Ne, das geht nicht.
Ich dachte halt sowas kommt ganz gut und habe nun mal los gelegt. Wie sich das Ganze entwickelt werden wir dann noch sehen. Muss mich hier noch durchwurschteln wie hier so alles funktioniert.
Bis dahin, liege Grüße Yvi ♥

%d Bloggern gefällt das: