Hach ja …

Momentan hab ich echt mal wieder den Kopf mehr als voll … Aber fangen wir mal vorne an – versuche es zumindest *grins*

Was mich momentan eigentlich am meisten ärgert ist dieser Blog. Ja genau ! Der Blog ärgert mich mehr als alles andere. Warum ? Okay, ich fange an.
Zuerst haperte es ja daran das ich hier damals keine Smilies einbinden konnte. Erst dachte ich, ich nehme einfach nen paar von Blue Smilies und füge sie so in den Beiträgen ein, aber nö … Erstmals ist dies ja nicht der Sinn und zweitens waren sie so immer noch nicht für Kommentare sichtbar. Alles was ich versuchte klappte nicht. Bis ich aufgab – was ich eigentlich sehr selten mache.
Dann suchte ich die Möglichkeit Pingbacks senden und empfangen zu können. Dachte erst dafür brauch ich ein extra Plugin. Nö, eigentlich sollte dies bei wordpress so funktionieren. Alle Einstellungen kontrolliert. Ich bin mittlerweile jeden einzelnen Punkt im Dashboard durchgegangen. Müsste alles klappen. Aber nein, nichts klappt. WARUM empfängt dieser Blog keine Pingbacks ? Ich habe mal ( eigentlich ständig ) nach dem Problem gegoogelt. Scheinbar ist dies bekannt das einige WordPress Blogs damit Probleme haben. Aber meint ihr, ich finde mal eine Lösung ? Nein, natürlich nicht …. Bekomme deswegen bald echt eine Kriese.
Dann das nächste. Mich ärgert dieses Design vom Blog mittlerweile. Sieht ja alles ganz schön und farbenfroh aus. Ja … Aber das ist nicht das was ich will. Ich ging also auf die Suche nach einem Theme was zu mir passt und mir gefällt und wo ich das Design evtl anpassen kann. Hab schöne gefunden. Aber entweder konnte ich den header bzw Logo nicht ändern, oder er unterstützt keine widgets oder oder oder … Ich möchte einfach etwas, was nicht zu schmal aber auch nicht zu breit ist, und … ja es muss einfach passen. Ich werd wohl noch mal das gesamte Web danach auf dem Kopf stellen müssen *seufz*

Gut, das war das.

Dann habe ich mich bereits mehrmals bei Konsumgöttinnen für diverse Produkte beworben zum testen. Wirklich, jedesmal wurde ich abgelehnt. Irgendwann wollte ich schon aufgeben. Vor wenigen Tagen versuchte ich dann mal wieder mein Glück. Dentalspray. Ich glaube es nicht, ich wurde tatsächlich auserwählt. Bewerbe ich mich für Shampoos, Cremes, Katzenfutter, diverse Kosmetik, etc bin ich nie dabei. Aber bei Dentalspray ? hach ja … okay, dann testen wir mal und schauen wie es wird. Im Grunde ist es ja toll, ich lege sehr viel Wert auf gesunde Zähne und Hygiene, aber bisschen deprimierend ist es schon find ich. Und wie ich diverse Leute mal wieder einschätze kommen dazu natürlich doofe Kommentare sobald ich den Post veröffentliche. Eines bin ich aber sicher. Sollte dies wirklich der Fall sein, werde ich diese Leute gnadenlos aus meinem FB löschen.
Ich find es ehrlich gesagt eh total doof, das meine Blog Posts STÄNDIG bei Facebook kommentiert werden, sobald ich den link teile. Ich frage mich dann jedesmal, WARUM können sie das nicht hier auf den Blog via Kommentar machen wie jeder andere auch ? Ich mag es einfach nicht, auf Facebook über meinen Blog zu diskutieren da dort Leute sind die das nichts angeht. Ich teile den Blog lediglich damit man weiß das da was ist. Man muss sich doch nicht mal dafür anmelden, nur für private Posts und da schalte ich eh nicht jeden frei ( sorry aber ein bisschen Schutz muss schon sein )

Tja und dann … hey … morgen ist es soweit ! Morgen startet wieder PmdD – für mich mein erster und ich freu mich wie Hulle. Bin mal gespannt wie es wird und wie viele Fotos ich schaffe. Werde auf jeden Fall den Akku vom Handy aufladen ( Vorsichtsmaßnahme ) damit dieser nicht plötzlich versagt. Hoffe daher das ich morgen nicht so einen chaotischen Tag haben werde.

Ach, noch was … Nachdem ich hier nun so arg krank war ist mir dies mal mega auf meine Augen geschlagen. Ich muss meine Brille heute schon den 3. Tag durchgehend tragen *jammer* Hoffe das das bald besser wird.

Und nun werde ich mich ENDLICH einen Kaffee ( meinen 3. für heute ) widmen den ich dann hoffentlich etwas in Ruhe genießen kann. Anschließend eben die Waschmaschine mal wieder anschmeißen und dann bald los ans php … Bin nebenbei dran die Seite fürs Radio neu aufzubauen *was nen Kampf*

Pinkbox #4

Gestern war es dann endlich wieder soweit, und meine Pink Box für März trudelte ein. Eigentlich war ich ja doch am überlegen diese abzubestellen, aber wollte doch zumindest eins im Monat haben wo ich sage – ich hab mir was gegönnt.

Dabei war diesmal

Eine Coconut Milk Bodylotion. Der Duft ist schon mal klasse muss ich sagen. Jedoch werde ich wohl so viel nicht davon haben. Arme eincremen, mehr wird da leider nicht drin sein da ich grade mit Beinen un Co sehr aufpassen muss. *seufz*

Eye Color Creme, Blush Make Up & Eyeliner. Eyeliner natürlich wieder in falsche Farbe. Und Make Up ? Hmm … Ich schminke mich ja sooo viel *ironisch daher guck*

Außerdem befanden sich in der Box Nail Sticker von Emmi Nail. Naja immerhin etwas.

Im großen … hmm etwas enttäuscht bin diesmal … hoffe doch stark das die nächste Box für April besser wird, und vor allem bitte bitte bitte nichts in braun und kein Makeup mehr !

pinkbox_maerz

Yvi hatte Langeweile

Wenn ich Langeweile habe, setze ich mich normalerweise vorm PC oder TV, mach was am Forum oder am Blog. Aber naja tja, da ist gestern doch tatsächlich so ein doofer Bagger hier total rücksichtslos über ein scheinbar zu sensibles Kabel gefahren und legte damit Unity Media in ganz Marl und Umgebung platt.

So, was machen wir nun? Ich hab ja mehrmals schon überlegt mir meine Nägel wieder etwas mit Gel zu verstärken und vielleicht etwas zu verlängern da sie nur noch splitterten und brachen und sogar oberhalb abblätterten.

Da ich ja noch alles soweit hier hatte wollte ich gestern mal einfach los legen und tadaa … Hier sind die etwas verlängerten Nägel … ( Maik wollt das ich sie mal wieder länger mache *schmunzel )

11.03

Eigentlich war schwarz ja nicht geplant … wollt auch noch was drauf malen aber irgendwie muss ich da erst mal wieder rein kommen.

Die Nägel sind „bloß“ mit Kunsttips verlängert und mit 3 dünnen Gel Schichten bearbeitet.
Oberhalb bleibe ich bei meinem geliebten Nagellack ♥

#Nachgemacht – Kasseler Pfanne alá Manu

Momentan sind wir hier total in Nachkoch Phase von Manu ihren tollen Rezepten. Aber wenn man irgendwann einfach die Nase voll hat und dringend Abwechslung auf den Tisch braucht dann kann ich ihre tollen Rezepte einfach nur unbedingt empfehlen !!!

Ich habe damals mal ihre Kasseler Pfanne entdeckt und da war mir klar das dies ausprobiert werden muss ! Heute war es dann endlich soweit.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Kasseler, Rippe (Knochen entfernen lassen)
  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Bohnen, grüne
  • 2 EL Mehl
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sahne (verwende Cremafino zum Kochen)
  • 4 EL Käse, gerieben ( wir konnten es uns jedoch nicht nehmen lassen und haben eine ganze Tüte genommen *schmunzel )
  • Salz und Pfeffer
  • Bohnenkraut
  • 1 EL Öl

Zubereitung :

Die Kartoffeln gerade eben gar kochen, pellen und in grobe Stücke schneiden. Grüne Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser fast gar kochen. Abgießen und das Wasser auffangen. Das Kasseler in grobe Würfel schneiden.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze und wenig Fett das Fleisch von allen Seiten anbraten. Mehl darüber streuen und mitbraten. Mit der Milch ablöschen. Gut verrühren, aufkochen lassen. Sahne hinzufügen und gut verrühren. So viel Bohnenwasser zufügen, das eine schöne, sämige Soße entsteht. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen.

Eine offene Auflaufform mit Kartoffeln und Bohnen befüllen, die Kasselersoße darüber gießen. Mit dem Käse bestreuen und ab in den Ofen. Bei 175 Grad 15 Minuten überbacken.

Die Bohnen können auch alternativ mit sämtlichen anderen Gemüse ersetzt werden, wie zB Brokkoli, Blumenkohl, Champions, usw

Dazu gab es einen grünen Salat mit Sahne – Lasst es euch schmecken !

kasslerpfanne

Freitagsfüller #24

freitagsfüller

 

 

1.  Es könnte vieles vielleicht einfacher und anders laufen, ich muss aber so hinnehmen das es nun mal ist wie es ist.

2.  Ich möchte vieles in meinen Leben ändern , aber es ist nicht so einfach.

3. Ich will jetzt am liebsten einfach schlafen.

4.  Rührei mit frischen Brötchen esse ich gerne zum Frühstück.

5.  Ein kleines Nickerchen täte mir oftmals mal sehr gut .

6.  Ich bin wie ich bin und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein entspannendes Bad und hoffentlich Ruhe , morgen habe ich eigentlich zocken geplant und Sonntag möchte ich das alles wieder gut ist und ich eine entspannte Woche angehen kann !

Vielen Dank an Barbara

#Nachgemacht – Saunudeln alà Manu

Endlich – endlich – endlich

Wir haben grade in der Dreaming Lounge etwas neues, und zwar haben wir ja dort viele tolle Rezepte, welche wir nun mal ab und an nachkochen möchten. Die liebe Manu hat ja dort auch sehr aktiv mitgewirkt und viele ihrer tollen Rezepte dort gepostet.

Als ich dann die Saunudeln entdeckte, welche sie bereits damals schon auf ihren Blog präsentierte war ich ja wieder hin und weg ! Erstens liebe ich Aufläufe, zweitens liebe ich Pasta und drittens – das sah soooo lecker aus – da musste ich ran

Tja und nun kam ich dann endlich dazu und muss Manu wirklich für dieses Rezept loben und danken und wenn wir uns dann wirklich mal ( hoffentlich ) treffen können um den Hals fallen! Wie sie es nämlich tatsächlich schrieb – dies ist nun eins meiner Lieblings Rezepte und wurde sogar ausgedruckt und wird fein behalten !

Ich kann euch allen dieses hier nur weiter empfehlen

Zutaten für 1 Blech ( tief ) :

  • 4 Zwiebeln
  • 3 Paprikaschoten (rot, gelb, grün) – habe TK genommen
  • 3 kleine Zucchini
  • 250 g frische Champignons, kleine
  • 500 g Nudeln (Spirelli)
  • Salz und Pfeffer, schwarz
  • 500 g Hackfleisch
  • Öl z. B. Raps, Distel, Oliven ( bevorzuge wie immer Raps )
  • 1 Dose Tomaten (geschält, wer mag auch gewürfelt)
  • Knoblauch, nach Geschmack (habe Knoblauchpulver verwendet)
  • 1 kleine Flasche süß-scharfe Chilli-Soße
  • 100g Käse zum Überbacken

Die Zwiebeln pellen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und achteln. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
In einem großen Topf die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Dann auf ein tiefes (!) Backblech oder in eine große Auflaufform geben.
Das Hackfleisch mit Zwiebeln in Öl braun und krümelig braten, dann mit den Tomaten mit ihrem Saft mischen und über die Nudeln geben. Paprika und Zucchini mit Knoblauch anbraten und dann ebenfalls über die Nudeln geben. Die Champignons leicht salzen und pfeffern, roh mit etwas Öl vermischen, ebenfalls anbraten und dann mit auf’s Blech geben.

Alles mit der Chilisauce übergießen, mit dem Käse bestreuen und 30-40 Minuten im vorgeheizten Ofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) überbacken.

Übrigens konnte ich nun endlich ( nach 10 Jahren ! ) meinen Mann durch die Saunudeln von Zucchini überzeugen ! Und das ganze wurde so viel, ich glaube davon habe ich 2 Tage was *grins*

saunudeln3

 

Shades of Grey – Gefährliche Liebe

104967458_16Autor : E.L. James

Verlag : Goldmann Verlag

Erscheinungsdatum : 3. September 2012

Seitenanzahl : 608

ISBN : 978-3442478965

kaufen : Amazon

Inhalt (Quelle Amazon)

Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt – eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht hat, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann …

Den zweiten Teil der Shades of Grey Trilogie – Gefährliche Liebe habe ich nun auch endlich durchgelesen. Ich habe den ersten Teil – Geheime Lust – bereits im November 2012 gelesen und fand diesen eigentlich recht gut.

Es war halt mal was anderes und ich dachte das dieses Buch nicht umsonst ein solcher Bestseller geworden ist. Jedoch hat sich der 2. Teil arg gezogen meiner Meinung nach.

(mehr …)

Neuer Server – Neues Glück ?

Ich habe mich nun doch entschieden mit WOW auf einen anderen Server zu spielen und bin den Rat gefolgt und nach Norgannon gewandert wenn ich es nun mal so sagen kann. Diesmal habe ich mich für eine Nachtelfe entschieden da ich einfach mal Allianz spielen wollte , jedoch bin ich bei Jägerin geblieben.

Leider leider fehlen mir immer noch paar „Fachkenntnisse“ wie ich es immer schimpfe … aber hoffe da einfach auf Hilfe von mir bekannten Spielern. Ob ich weiter mit meiner Blutelfe auf Agyros spielen werde weiß ich noch nicht. In der Gilde, in welcher ich eingetreten bin, kommt ja dann doch keinerlei Hilfe was ich doch schon sehr schade find. Ich habe wohl heute bereits wieder eine Anfrage zu einer Gilde, welche grade im Aufbau ist, bekommen, jedoch habe ich erst mal abgelehnt da ich mit fremden Spielern einfach keine gute Erfahrung gesammelt habe.

Habe heute nun erst bis Level 6 gespielt, aber das reicht nun auch für heute da ich doch schon zu müde bin.

Hier 3 meiner Screens … ich werde mich auch nun  bemühen öfters Screens zu machen und vor allem wieder häufiger zu spielen ( hab heute schon Motze von Maik bekommen oO )

#Nachgemacht – Cookies and Cream Fudge alá Manu

Letztens beim stöbern stolperte ich doch auf einen interessanten Post von der Manu ! Und zwar mal wieder eines ihrer tollen Rezepte. Wieviele habe ich mir schon auf meine To Do zum nachkochen gesetzt ? Hach – ich mach das noch auf jeden Fall ! Aber das hier sah einfach zu verührerisch aus und musste direkt probiert werden !

Wie schreibt sie – 2 Sekunden im Mund und ein Leben auf die Hüften ? Oh das glaube ich, aber es ist eine Sünde wert und ein wirklich toller Seelen Balsam finde ich.

Ich erlaube mir nun mal hier die Zutaten zu posten

  • 1 Dose Milch Mädchen ( gesüßte Kondensmilch ) – zu meiner Schande, hier gab es dies nur in Tuben, hat aber auch sehr gut funktioniert … habe mir aber bereits für weitere Sünden 2 Dosen geholt *grins*
  • 500 g weiße Kuvertüre
  • 250 g Oreo Kekse ( grob gehackt ) ich habe sie mit einem Nudelholz verkloppt *lach*
  • 1 Prise Salz

Das Milchmädchen nun in einen Topf geben und die Kuvertüre dazu. Vorsichtig erhitzen und nicht kochen , dabei ständig umrühren ! Sobald die Schoko geschmolzen ist, die Oreo unterrühren.

Das ganze kann nun in eine ca 20 x 20 cm Form gegeben werden ( mit Backpapier auslegen ) und abkühlen lassen bis sie fest ist, es härtet nicht komplett aus !

Bitte nicht in den Kühlschrank damit – lasst es einfach bei Raumtemperatur stehen.

20130304_14191820130304_175332

 

 

Samstag = Chaos ôO

Guten Morgen erst einmal … Es ist Samstag, die deutsche Uhr sagt 10.00 Uhr und ich bekomme schon Magenschmerzen wenn ich grade daran denke was ich mir heute wieder alles vorgenommen habe xD

Donnerstag Abend hatte ich noch meine Nägel neu lackiert. Ich habe den Kiko Lack aus dem Wanderpaket einfach nicht länger abwarten können. Traumhaft. Ich bin also gestern hier durch die ganze City gezogen und wollte mehr davon, jedoch ohne Erfolg. Nicht einmal Pieper hat diesen im Angebot. *seufz*  Werde den wohl doch nur im Internet bekommen, schade eigentlich. Aber wenigstens habe ich mir endlich einen Korrektur Stift für meine Nägel geholt, das war einfach mal fällig ! Ich habe überhaupt mal in meine Schublade geschaut, also ich glaube ich brauche bald unbedingt ein Regal für die ganzen Lacke, es sind mittlerweile 36 Lacke, davon 2 Crackl und 2 Top Coats, aber einige davon könnte ich wohl auch entsorgen da diese wirklich nicht mehr schön sind *grübel* Aber das heißt nicht, das ich keine neuen mehr brauche. Ich hatte ja das Set von Color Club Nagellack im Angebot, aber nein – natürlich habe ich dies verpasst *grummel* … Hier erst mal ein Foto von meinen aktuellen.

28.02.2013.2

Gestern hatte ich dann ja eigentlich Sendung bei Basstown, naja, dann hab ich später solch Bauchschmerzen bekommen das ich nicht wirklich Lust auf Sendung hatte. Zum Glück hatte Maik diese übernommen und ich konnte mich so etwas im ts ablenken. Dafür bin ich heute wieder zu hören. Ihr könnt übrigens gerne bei uns zuhören und auch in den Chat kommen. Wirklich nette Leute und tolle Musik für jeden. Musikwünsche könnt ihr natürlich auch dort los werden. Vielleicht lesen wir uns ja dort auch mal !?Ja aber das ist ja noch nicht alles … danach habe ich heute definitiv zocken geplant – mag kommen was will !!! Boah ich lass da so nach, Maik ist schon am meckern, er hatte meine Karte für 2 Monate aufgeladen und ich habe letzten Monat wirklich wenig dran gesessen, ärgert mich aber auch ehrlich gesagt.

Gleich geht endlich endlich endlich das Wanderpaket auf Reisen. Maik wird dies dann gleich zur Post bringen, es steht natürlich schon parat. Eigentlich wollte ich dies ja bereits am Donnerstag erledigt haben. Ja, das fiel mir dann am Abend auch ein *grrr* … Durch den ganzen Stress und hin und her fahrerei hab ich das total vergessen. Und gestern dann nicht mehr geschafft, obwohl ich eigentlich doof war, hätte es ja direkt mitnehmen können *mir am Kopf klatsch* … Schussel total halt … Aber naja, ich weiß – kein Zeitdruck aber ich habe gesagt am 28. und der ist nun mal vorbei und ich mag es nicht wenn ich bei irgendwas hinterher hänge, da bin ich doch sehr streng mit mir.

Gestern Abend habe ich dann noch versucht in dem Blog Icons einzubinden. Installiert ist das Plugin, Icons sind hochgeladen, aber wie immer werden diese nicht angezeigt. Ich krieg echt noch die Voll Kriese manchmal mit dem Blog. Erst die doofen Smilies welche ja immer noch nicht funktionieren ( was mir aber auch mittlerweile sowas von egal ist )  aber die Icons WILL ich nun hier drin haben. Und das steht heute auch noch auf meiner To Do ! Es kann doch nicht sein, das ich ständig irgendwas nicht zum laufen bekomme.

Na gut, ich werde mich wohl nun mal daran setzen, Paket ist übrigens grad aus der Tür raus und ich wünsche euch in diesen Sinne noch einen schönen Samstag !