Blackwell – Kein Wintermärchen #rezension

Titel: Blackwell – Kein Wintermärchen

Autor: Josie Charles

Verlag: Josie Charles

ISBN: 1522757848

Seitenanzahl: 416 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Als Singer/Songwriterin voll durchzustarten – das ist Jennas Traum. Um ihn wahr werden zu lassen, fährt sie nach New York, denn dort findet ein wichtiger Contest statt. Der Preis: eine gemeinsame Weihnachtssingle mit Seth Blackwell, Jennas Idol aus Teenie-Tagen! Doch in der Stadt, die niemals schläft, kommt alles anders als gedacht. Seth ist längst nicht der charmante Star, den sie aus den Musikvideos kennt, sondern er scheint dunkle Geheimnisse mit sich herumzutragen und einen ständigen Kampf gegen sich selbst zu kämpfen. Trotzdem ist Jenna gegen seinen widersprüchlichen Charme nicht immun. Wird ihr dennoch die ganz große Karriere gelingen? Oder kommt sie Seth zu nah und ihr Stern verglüht wie eine Motte im Licht …?

Schönes Buch mit spannendem Ende

Read More »

Montagsfrage #75

Eine Aktion von Buchfresserchen

Hast du dir schon mal vorgenommen (und es geschafft) länger kein Buch zu kaufen?

Na ja sagen wir mal so. Ich war jetzt am Samstag bei Thalia und ich hatte es in der Hand. Eigentlich sogar zwei. Dann wieder nur eins. Und gekauft habe ich keins. Das funktioniert bei mir ziemlich oft. Ich halte mir immer wieder vor Kopf, wie groß mein SUB ist. Aber länger? So ein E-Book für 2,99 +/-  rutscht dann doch schon mal ganz schnell in den Warenkorb. Taschenbücher kann ich aber lange hart bleiben.

Das ist immer irgendwie so eine Zwickmühle. Man will eigentlich gar keins mehr kaufen, weil man sonst nie dazu kommt, die Bücher vom SUB zu lesen, aber anderseits kommen ja auch immer wieder so tolle Bücher neu raus und die möchte man ja auch haben. Aber trotzdem kommt man nicht zum Lesen der anderen. Ich habe mir schon vorgenommen, nicht mehr so viele zu kaufen und ich hoffe, dass ich mich dran halten kann.

Kein Tag mehr ohne dich #rezension

Titel: Kein Tag mehr ohne dich

Autor: Claire Contreras

Verlag: MIRA Taschenbuch

ISBN: 3956496302

Seitenanzahl: 352 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Das Leben ist schmerzhaft und viel zu kurz. Aber es kann auch wunderschön sein, weiß Elle, und beginnt ein Jahr nach dem Tod ihres Verlobten die Scherben ihres Lebens zusammenzusetzen. Nur um sich gleich vor neuem Schmerz schützen zu müssen, als plötzlich ihre erste Liebe Oliver wieder vor ihr steht und eine zweite Chance will. Das letzte Mal brach er ihr das Herz. Diesmal werden nicht einmal mehr Scherben übrig bleiben, wenn er sie erneut verlässt. Und doch fühlt Elle sich in seinen Armen etwas weniger zerbrochen …

Ein Buch, von dem man sich gern das Herz brechen lässt! hier die Autorenbio: Die New York Times-Bestsellerautorin ist vor allem bekannt für ihre zeitgenössischen Liebesromane, schreibt aber auch Romantic Suspense und erotische Geschichten. Wenn sie nicht schreibt oder auf Social-Media-Plattformen unterwegs ist, lässt sie sich gern von den Geschichten anderer Autoren begeistern und träumt von den Orten, die sie eines Tages bereisen möchte.

Anfangs wirklich toll, doch irgendwann schleift es

Read More »

Gemeinsam lesen #49

Eine Aktion von Schlunzen Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich fange heute erst mit Blackwell – kein Wintermärchen an. Habe aber noch keine Seite gelesen, bin also noch ganz am Anfang.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Ach ja, und der Kühlschrank gehört uns allen zusammen.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Was soll ich loswerden? Das Buch liegt nun schon länger auf meinem SUB und da es gerade passend für das Januar Thema der Motto Challenge ist, habe ich mich nun dafür entschieden.  Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was mich erwartet. Der Klappentext klingt schon mal sehr gut.

4. Ich lese, weil …

…  ich mich von anderen Autoren gerne in andere Welten tragen lasse. Ich liebe es mit Büchern aus dem Alltag abzutauchen und das Gefühl, wenn ich ein richtig gutes Buch beendet habe.

Leserückblick Dezember 2016

leserückblick

Im Dezember 2016 habe ich nur 2 E-Books gelesen. 

  • Hin und … weg von dir  (Louisa Beele) 297 Seiten
  • Kein Tag mehr ohne dich (Claire Contreras) 352 Seiten

Insgesamt waren es 649 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat Kein Tag mehr ohne dich.
Einen Flop gab es keinen.
Mein SUB besteht aktuell aus 139 Bücher.

Neu hinzugekommen sind:

Read More »

Wieder da

Hallo ihr!

Die kurze Blogpause hat gut getan. Der private Kram ist wohl nicht erledigt, aber mir geht es besser und der Blog fehlt mir. Also werde ich ab sofort wieder voll da sein!

Viel habe ich gerade auch nicht zu sagen, außer dass mein Blog ein neues Kleidchen (nicht mehr lila, sondern rot und dazu ein richtiges Logo – ich hoffe es gefällt euch!) hat und das Menü aufgeräumt bzw. etwas geändert wurde.

Neu ist unter anderem das Menü. Ich habe bei meinem Bücherregal einige Unterpunkte hinzugefügt, wie z.B. meinen SUB (Jaaa, ich mache ihn öffentlich xD), gelesenes von A – Z und … schaut euch einfach um. Viel ist es nicht, aber ich finde es einfach übersichtlicher.

Ansonsten bis bald ;)

Eure Yvi

Leserückblick November 2016

leserückblick

Besser spät, als nie …

Im November 2016 habe ich nur 2 E-Books gelesen. 

  • Bad Girls – Gwen & Mike  (Rose Bloom) 178 Seiten
  • Dark Demand (Don Both) 248 Seiten

Insgesamt waren es 422 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat Dark Demand von Don Both.
Einen Flop gab es keinen.
Mein SUB besteht aus 135 Bücher.

Neu hinzugekommen sind:

Read More »

Montagsfrage #74

Eine Aktion von Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Welche Bücher haben es auf eure Weihnachtswunschliste geschafft?

Eigentlich habe ich eine große Wunschliste und wer mich beschenken will, kann dort jederzeit drauf zugreifen. Aber da ich dies Jahr wieder beim Weihnachtswichteln mitmache und vorerst erst mal angefangene Reihen vervollständigen will, habe ich dort zwei spezielle Bücher drauf gepackt.

Zum einen wäre das von Abbi Glines – You were mine (Rosemary Beach Band 9 ) und dann noch von S.C. Stephens – Untamed – Anna & Griffin. Eigentlich fehlt mir auch noch der vierte Teil von S.C. Stephens, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den lesen will. Griffin war halt toller. <3

Leserückblick Oktober 2016

leserückblick

Im Oktober 2016 habe ich nur 2 Bücher gelesen. 2 E-Books.

  • Backstage Love – unendlich nah (Kathrin Lichters) 458 Seiten
  • Angels – meine Rache währt ewig (Lisa Jackson) 560 Seiten

Insgesamt waren es 1.018 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat Backstage Love – unendlich nah von Kathrin Lichters.
Einen Flop gab es keinen.
Mein SUB besteht aus 136 Bücher.

Neu hinzugekommen sind:

Read More »

Blogpause

Hallo ihr Lieben,

aufgrund diverser Dinge werde ich erst einmal in Blog-, bzw. Rezensionspause gehen.

Evtl. werde ich wohl mal bei der Montagsfrage oder Gemeinsam Lesen mitmachen, aber auch nur, weil ich dabei nicht so viel denken muss. Aber wenn, dann nur unregelmäßig. Klingt vielleicht grad doof, ist aber so.

Ich werde wohl meinen monatlichen Leserückblick posten (insofern ich das schaffe), aber wie gesagt werden vorerst keine Rezensionen folgen. Momentan ist mein Kopf zu voll und da funktioniert das einfach nicht so, wie ich das gerne hätte.

Sobald ich wieder voll da sein werde, werde ich euch natürlich informieren. ;)

%d Bloggern gefällt das: