#Rezension – Into the Deep – Herzgeflüster

into the deep - herzgeflüster

Autor: Samantha Young

Verlag : Ullstein Buchverlage

Erscheinungsdatum : 18. November 2013

Seitenanzahl : 368 Seiten

ISBN : 978-3548286426

kaufenAmazon

Inhalt (Quelle Amazon)

Die erste Liebe ist unvergesslich. Der erste Verrat auch.

Er gab ihr das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Er sagte, dass er sie liebt. Charley und Jake waren ein Traumpaar. Damals. Bis ein tragisches Unglück geschah und Jake sie wortlos aus seinem Leben strich. Charleys Herz war gebrochen, sie konnte ihm nicht verzeihen. Dreieinhalb Jahre lang. Bis er ausgerechnet bei ihrem Auslandsjahr in Schottland wieder vor ihr steht. Geheimnisvoll und sexy. Und mit einer neuen Freundin an seiner Seite. Charley zeigt ihm die kalte Schulter. Doch Jake lässt nicht locker, er sucht ihre Nähe und ihre Vergebung. Tief in ihrem Herzen glimmt noch die Sehnsucht, aber wird sie Jake je wieder vertrauen können?

Sehr schöne Geschichte, aber es fehlt der „Fessel-Effekt“.

Vor tatsächlich beinahe 14 Tagen habe ich mich hingesetzt und angefangen, das Buch zu lesen. Ich hatte noch nichts von der Geschichte gehört (Ich weiß, ich lebe hinterm Mond). Ich wusste demnach nicht, ob ich Top oder Flop zu erwarten habe.

Read More »

Freitagsfüller #105

Guten Morgen, heute morgen den Mond am klaren Himmel erwischt, leider habe ich den Stern daneben nur ganz klein mit drauf, schade.

DSC_0022

Aber kommen wir zum Freitagsfüller für diese Woche.

freitagsfüller

1. Was ist schöner, als ausschlafen und nichts tun müssen – ein Traum, welchen wohl jeder mal hat.

2. Den Tag Revue geschehen lassen, ist oft mein Feierabendritual.

3. In meiner Heimatstadt ist es leider gar nicht mehr schön, es wurde alles dicht gemacht und nichts ist dort noch los.

4. Gestern hatte ich seit langen wieder traurige und echte Emotionen.

5. Ich kenne allerdings Menschen, für die sind Emotionen leider ein Fremdwort.

6. Heute früh war der Mond am Himmel für meine Tochter ganz großes Kino.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Entspannungsbad und anschließend lesen, damit ich endlich mal bald mit dem aktuellen Buch fertig werde, morgen habe ich mit Jaqueline zusammen kochen geplant und Sonntag möchte ich mich im Kopf schon mal wieder auf die Schule vorbereiten!

Vielen Dank an Barbara

Short Stories #10

Kaum zu glauben, dass dies schon die zehnte Runde der Short Stories Aktion ist, ich habe diesem schon entgegen gefiebert und es doch nicht sofort geschafft, aber jetzt endlich.

Natürlich habe ich mir hier auch wieder ein paar Gedanken gemacht, Bine und Andrea geben jeden Monat ein Thema vor und dann kann man drauf los schreiben, ich finde dies wirklich total genial und würde mich freuen, wenn es im nächsten Jahr wieder so etwas geben würde.

Diesen Monat geht es um das Thema Gemütlichkeit und davon bräuchte ich momentan ein bisschen mehr.

gemütlichkeit

Was bedeutet für mich Gemütlichkeit? Gemütlichkeit bedeutet vor allem Ruhe, denn sonst kann ich nicht entspannen, dabei brauche ich gute Musik, Wärme und je nach Laune kann ich mich dann auf meine Couch werfen und einfach nur lesen oder ich verziehe mich nach hinten ins Schlafzimmer in meine kleine Ecke und schreibe.

In letzter Zeit kann ich hierbei am besten Ruhe bekommen und empfinde es weitaus gemütlicher. (Abgesehen von dem unbequemen Stuhl) Hierbei habe ich dann immer meine geliebten Yankee Candles an. Besonders jetzt, zur kälter werdenden Jahreszeit, sind meistens die Weihnachts und Winterdüfte in Benutzung. Mein Mann bekommt hierbei immer eine Krise, er bekommt davon auch schon mal Kopfweh, ich finde das jedoch total toll. Wenn dann auch noch schöne Musik läuft, ist alles perfekt.

candles

Was dabei natürlich nicht fehlen darf, dass wäre zum Beispiel warmer Kakao oder Latte Macchiato – dafür könnte ich sterben und kann das auch noch locker am frühen Abend trinken und nicht zu vergessen, denn das ist besonders wichtig, ich brauche warme Füße! Also habe ich in den letzten Tagen immer zwei Paar Socken an, einmal Knöchelsocken und darüber gestrickte Wollsocken. Wie ich bereits sagte, ich brauche Wärme, damit ich es gemütlich empfinden kann und das geht mit kalten Füßen überhaupt nicht!

Wochenrückblick #14

Hallo ihr Lieben!

Ich dachte, es wäre mal wieder Zeit für einen Wochenrückblick, oder? Ist ja momentan doch mal wieder ziemlich still hier geworden, momentan habe ich einfach zu wenig Zeit, aber kommt wieder. Versprochen. ☺

wochenrückblick

Gesehen: Natürlich habe ich wie so oft wieder meine Serien AWZ & GZSZ geguckt und außerdem mal wieder den Film Chroniken der Unterwelt. Ich liebe diesen Film einfach.

Gehört: Hauptsächlich auf You Tube Within Temptation und Nightwish.

Gelesen: Ich sitze aktuell noch an dem Buch Into the Deep – Herzgeflüster von Samantha Young. Bis jetzt finde ich, dass dies wirklich eine sehr schöne Geschichte ist, allerdings auch anstrengend zu lesen.

Gegessen: Heute mal etwas neues ausprobiert. Es gab einen einfachen Gnocchi Schinken Auflauf. War aber nichts besonderes.

Getrunken: Massig viel Kaffee und Macchiato.

Wetter war: Kalt und nass. Ja, es wird Herbst. Endlich!

Geschlafen: Ich glaube normal, aber könnte mehr sein, morgens bin ich oft noch müde und abends schlafe ich schwer ein, eben weil ich so müde bin.

Gefühlt: Ehrlich gesagt bin ich irre nervös. Ich stehe ganz kurz davor, mein erstes Buch zu veröffentlichen und freue mich irre auf diesen Moment. Außerdem war ich auch oft sauer beziehungsweise bin es auch jetzt, weil mir manche Leute so extrem mit ihrer Klugscheißerei auf die Nerven gehen.

Erlebt: Naja, momentan sitze ich so ziemlich täglich vor den Laptop und bin am Schreiben. Jetzt heißt es Korrektur Arbeit und das ist anstrengender als man denkt und vor allem zeitaufwändig. Viel raus gehen konnten wir gar nicht, Pia ist extrem krank und ansteckend.

Außerdem: Auf Facebook wurde ich für Gruppenaktivität blockiert. Ich habe immer Facebook Gruppen gemieden, aber jetzt wo ich mal in zwei Gruppen aktiv bin, u.a. eine Werbegruppe zwecks Buch, kommt Facebook auf die schwachsinnige Idee und sperrt mich? Ich kann nur eins dazu sagen – dieser Verein wird mir immer unsympatischer. Ach ja, dafür war, beziehungungsweise bin ich wieder aktiver auf Twitter. Es fällt mir wohl noch oft schwer, dort zu twittern aber ich gucke zumindest fast täglich wieder rein.

Gut, das wars dann auch schon für diese Woche, ich werde mich jetzt wieder zurrück ziehen und etwas rumgrummeln und sage tschöö

Bis dann X

 

Freitagsfüller #104

Hallo ihr Lieben!

Kurz und knapp … das Wochenende steht vor die Tür und somit ist es wieder Zeit für den Freitagsfüller!

freitagsfüller

1. Ich rieche grade das Essen aus dem Topf, Männe kocht heute und es gibt Käse Lauch Suppe.

2. Ich versuche immer noch verzweifelt mehr Schlaf zu bekommen, allerdings ist das zur Zeit unmöglich.

3. Ich sehe, dass ich mal wieder meinen Schreibtisch aufräumen sollte.

4. Ich höre das Brummen vom Rechner.

5. Ich trage in letzter Zeit meist zwei Paar Socken, es ist richtig kalt geworden.

6. Ich esse momentan eindeutig weniger.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein heißes Bad und danach lesen, morgen habe ich nichts geplant und Sonntag möchte ich gerne wieder ein gesundes Kind hier haben!

Vielen Dank an Barbara

Montagsstarter #53

montagsstarter

1. Mein liebstes Buch ist zur Zeit der 5. Teil der Rosemary Beach Reihe Twisted Perfection – Ersehnt. ☺

2. Das ich etwas mehr für mich mache ist wichtig und da muss ich aufpassen, dass ich dies auch wirklich tue.

3. Mein Leben hat eine neue Wendung bekommen, mit welcher ich sehr zufrieden bin.

4. Das es immer noch so warm draußen ist und das in dieser Jahreszeit, finde ich ungewöhnlich.

5. Manchmal nehme ich mir so viel vor und dann weiß ich nicht wo ich eigentlich anfangen soll.

6. Ich freue mich über mein neues Handy und bin gespannt wie es ist, von Samsung weg zu sein.

7. Das wichtigste ist doch das man gesund ist und es einen gut geht, wie es ist und man vor allem zu seinen Taten stehen kann.

8. Besonders auf Samstag wenn Jaqueline wieder kommt freue ich mich diese Woche, und leider muss auch noch einiges getan werden, wozu ich gar keine Lust habe und vor allem der Haushalt erledigt werden.

Vielen Dank an Martin

#Rezension – Twisted Perfection – Ersehnt

twisted perfection - ersehnt

Autor: Abbi Glines

Verlag : Piper

Erscheinungsdatum : 20. Januar 2014

Seitenanzahl : 304 Seiten

ISBN : 978-3492304825

kaufenAmazon

Inhalt (Quelle Amazon)

Ist die wahre Liebe es wert, alles dafür aufzugeben? Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …

Oh Gott ja, ich will mehr davon!

Wie kann man nur so gute Bücher schreiben? Das muss ich ja nun wirklich mal vorab erwähnen, Abbi Glines hat hier wieder Höchstleistung von sich gegeben und den Leser ein komplett neues Bild, oder nein, sagen wir mal erweitertes Bild von Rosemary Beach gegeben.

Read More »

Dampfermesse 2014

Hallo ihr Lieben

Wir waren gestern auf die Dampfermesse und es war soooo toll ☺ Aber auch sooo voll. Ey ich sag euch, es war der Wahnsinn. Wir waren eigentlich früh genug los gefahren, um 09.15 Uhr nahmen wir hier den Bus. Früher ging leider nicht, da wir die kleine erst um neun los wurden. Um 11.15 Uhr kamen wir in Oberhausen an, Männe fragte noch, als wir an einer Zweigung standen, müssen wir nun hier oder da lang? Und ich sagte dann nur: „Guck mal da, da stehen sie doch alle, siehst du die Wolke nicht?“

Da stand eine Menschenmasse, sowas hab ich lange nicht gesehen. Aber daraufhin sollte noch mehr davon folgen, was wir zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht wussten.

Irgendwann nach zwölf Uhr waren wir dann auch endlich drin. Ich hab mir vorgenommen so viele Fotos wie möglich zu machen, aber sorry, das war gar nicht wirklich möglich. Nachdem wir an den Kassen vorbei sind, ging das Gruppenkuscheln auch schon los. Es war irre. Hab ich vergessen zu erwähnen, dass wir kaum, bzw Männe gar nicht gefrühstückt hatte und wir so einen ziemlich leeren Magen hatten? Also hatten wir uns nach circa einer weiteren Stunde einmal etwas zu essen gegönnt und als mein Kreislauf dann auch beinahe in den Keller verschwand, waren wir einmal an die Luft. Denn das brauchte man hier dringend.

Gruppenkuscheln auf der Dampfermesse

Gruppenkuscheln auf der Dampfermesse

Nach etwa einer weiteren Stunde machten wir uns dann aber auch wieder auf den Rückweg. Wir hatten alles durch, uns den HWV eingefangen (Haben will Virus) und einiges ergattern können. Enttäuscht waren wir etwas, wir empfanden es etwas zu klein und zu eng, besser hätte dies vielleicht nach Essen in Grugahalle gepasst, außerdem hatten wir uns einige Proben erhofft. Aber nun ja, preislich war das alles vollkommen in Ordnung. Männe ist glücklich mit seinen Bundesliga Drip Tip (blau weiß natürlich) welchen er bei Old Sam ergattern konnte, die Jungs dort waren übrigens super nett! Außerdem hat er sich noch eine Wickelhilfe geholt. Dazu haben wir noch ordentlich bei Liquid und Aroma zugeschlagen. Ich hab schon einen neuen Favoriten. Unsere Auswahl fiel u.a. auf 2x Erdbeere, 2x Banane, Johannisbeere, Stierkraft (Energy), Weintraube, Strawberry Cheescake.

Ausbeute

unsere Ausbeute

Endrustat: Gott sei dank nicht mehr Geld mitgehabt, denn wir hätten noch viel viel mehr kaufen können. Ich habe zum Beispiel einen richtig geilen Akkuträger gesehen, auf meiner Haben Will Liste bleibt er ganz bestimmt drauf, aber erst mal muss ich nicht. Man hätte dort wirklich kaufen können, wie verrückt. Auch tolle Tshirts hatten sie dort, und jede Menge weiteren Zubehör. Doch, ja es hat sich gelohnt!

Wir werden auch ganz bestimmt noch einmal hin, wenn es nächst Jahr wieder heißt – Dampfermesse 2015 – wir werden dabei sein und wenn sich die Möglichkeit ergeben wird, werden wir dann wohl auch mit mehrere Mann hindüsen.

Dampfermesse 2014

Dampfermesse 2014 – ich war dabei!

Yvi’s Perfektion – mein neues Müsli

Im Übrigen ist gestern meine Bestellung von mymuesli.com angekommen. Dies traf zuerst bei einigen auf Skepsis – wie kann man nur für ein Müsli so viel Geld ausgeben aber ich als Müsli Freak konnte mir dies einfach nicht entgehen lassen.

Wie oft kaufe ich mir ein Müsli und meist ist immer irgendwas drin, was einfach stört. Im Fernseher sah ich dann vor einiger Zeit einen kurzen Spot – Müsli komplett selber gestalten – also nichts wie los auf mymuesli.com und mal rum gucken.

Ich muss wirklich sagen, die Auswahl an Mischmöglichkeiten ist wirklich riesig. Es beginnt schon bei der Basis, hier entschied ich mich für Crunchy and Oat, ein knuspriger Mix aus Haferflocken. Dazu kamen noch Dinkel und Haferflocken. Außerdem brauchte ich unbedingt Obst – für mich war schnell klar – Himbeeren! Natürlich durften auch Mandeln nicht fehlen und als „Sahnehäubchen“ ließ ich mir noch Kokosraspeln und weiße Schokolade mit rein mixen.

Preislich fand ich persönlich mein Müsli voll in Ordnung. Mit 6,65 € war ich dabei, zzgl. kam der Versandt drauf.

Wer sein Müsli nicht selber mixen mag, kann sich auch dort bereits fertige Mischungen ansehen, auch für Kinder ist etwas dabei. Die Auswahl ist wie gesagt riesig.

Ich bereue meine Bestellung jedenfalls nicht. Heute war meine Premiere und ich hatte mein erstes Frühstück mit meinen neuen Lieblingsmüsli – ja wie gesagt, nun ist es mein Liebling und wird irgendwann nachbestellt. Denn es ist unverschämt lecker!

Freitagsfüller #103

 

freitagsfüller

1.  Ich bin stolz, darauf das ich nun endlich richtig mit dem Schreiben vorran komme.

2.  Facebook ist definitiv nicht der richtige Platz für private Sorgen und Probleme.

3.  Um den Hals trage ich, sobald es kälter wird immer gerne einen Schal.

4.  In meinem Leben war in der Vergangenheit auf jeden Fall zuviel Drama.

5.  Gestern abend habe ich noch etwas weiter geschrieben und bin später nach nur zwei Kapitel lesen direkt eingeschlafen.

6.  Hier sieht man leider kaum bis keine Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf weiter schreiben und lesen und vielleicht noch einen Film gucken, morgen habe ich einen Besuch auf die Dampfer Messe in Oberhausen geplant und Sonntag möchte ich einfach einen ruhigen Tag genießen!

Vielen Dank an Barbara

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: