Mein Instagram Rückblick #2

Juhuuu zusammen!

Ohne viel weitere Worte gibt es meinen Instagram Rückblick vom Dezember 2015

Diesmal viele Filme und Bücher … auch bunte Nägel gab es mal öfters ☺

Read More »

Vorm Fenster #Januar 2016

Hallo ihr lieben und ein frohes neues Jahr!

Ich hoffe, ihr seid gut rein gekommen!? Ich auf jeden Fall, … und heute morgen mit fürchterlich übertriebene Kopfschmerzen. … Dabei waren es wirklich nur 2 Gläser. Egal …

Ich möchte direkt mit einem *Vorm Fenster* Beitrag starten und habe trotz Müdigkeit das Foto geschossen. Wieder vom Baum – ihr wisst schon. :)01.01.2016

Das Foto wurde am 01.01.2016 um 09.45 aufgenommen. Draußen hatten wir 07 Grad … und das im Januar.

Wie man sieht, muss ich Fenster putzen. :D Na ja, die Kurze war gestern total begeistert, als draußen die ganzen Raketen hochgeschossen wurden und wäre am liebsten an der Fensterscheibe hinauf geklettert. :)

Tja, auch im letzten Monat hat sich von den Temperaturen nicht viel geändert. Mir war das immer noch zu warm und ich wusste weiterhin nicht, wie ich damit umgehen soll. Letztens wollten wir uns neue Klamotten bestellen. Als ich nach luftigen Langarmshirts, statt warmen Hoodies guckte, hat mich meine bessere Hälfte nur doof angeguckt. „Wir haben Winter!“, sagte er. Was soll ich dazu sagen? Ich komme mit diesem Wetter nicht klar und würde manchmal am liebsten mit T-Shirt rumlaufen. Natürlich ist das dann auch sehr förderlich, was Erkältungen angeht, also lasse ich es und jammere weiter.

Es wäre schön, wenn der Januar dann etwas kühler wird, aber warten wir mal ab. Manchmal wünsche ich mir den Sommer herbei. Dann wird es wohl auch nicht angenehmer sein, aber da weiß man wenigstens, wie man sich anziehen kann.

Rockherz #rezension

81jdc5kf2nl__sl1500_

Titel: Rockherz

Autor: Andie F. Andersson

Verlag: –

ISBN: B014HDIQSI

Seitenanzahl: 246 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt: Quelle Amazon)

Wenn Rockmusik dir Flügel wachsen lässt

Morris rückte näher an mich heran. »Sag es mir«, flüsterte er. Da war sie. Die Situation, die mir die Möglichkeit bot, Morris meine Gefühle zu gestehen. Ihm zu sagen, was ich für Träume hatte. Was mir Angst machte, und was ich mir für uns wünschte. All die tausend Kleinigkeiten, über die ich mehr als einen Song hätte schreiben können, wenn mir dieses Talent in die Wiege gelegt worden wäre. Doch alles, was ich sagte, war: »Ich muss jetzt los.«

Miami, London, München: Das ist die Welt von Almond. Die Siebzehnjährige ist ein Scheidungskind und lebt für die Momente, die sie bei ihrem Vater verbringen darf. Als Manager von Rockbands hat er Almonds Musikstil geprägt und sie träumt heimlich davon, einmal in seine Fußstapfen zu treten. Bei einem ihrer Besuche lernt sie Burnside Close, die neue Band ihres Vaters, kennen und verliebt sich in deren Leadsänger Morris. Mehr denn je ist Almond daraufhin überzeugt, dass Rockmusik ihr Leben ist. Doch ihre Mutter ist davon so gar nicht begeistert. Als dann auch noch ein schwerer Schicksalsschlag Almonds Leben völlig auf den Kopf stellt, weiß sie bald selbst nicht mehr, was sie eigentlich will, und ihre Liebe zu Morris wird auf eine harte Probe gestellt.

Ein tolles Buch über das Erwachsenwerden und sich selbst zu finden

Irgendwie habe ich etwas ganz anderes erwartet. Ich muss zugeben, ich stehe auf dieses Klischee und die sich ständig wiederholenden Liebesromanen, vor allem wenn es böse oder rockige Jungs sind. Also bin ich mit der Erwartung, hier ähnliches vorzufinden, an das Buch gegangen. Aber ich wurde überrascht und das dann auch noch im positiven Sinne.

Read More »

Montagsfrage #38

Eine neue Frage von Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Was sind 2015 deine Highlights?

Ich hab mit mehr gerechnet, aber meiner Meinung nach ist die Auswahl okay. Die letzten beiden habe ich ja vor allem auch erst jetzt vor kurzem erst gelesen.

Addicted to you Atemlosgray kissthoughtless1

hide-coverbegehrt37761618z

Und wie sieht es bei euch aus? Was sind eure Highlights aus 2015?

Challenges 2016

Bin ja spontan :)

Na ja, jedenfalls habe nun auch ich endlich geschafft, mich bei (sogar gleich zwei) Challenges anzumelden.

Damit mein Menü nicht so voll wird, habe ich eine Challenge Seite erstellt, mir jeweils Unterseiten zu den einzelnen Challenges.

Ganz nebenbei habe ich mir noch eine eigene erstellt, da ich nächstes Jahr versuchen möchte, die 40 zu erreichen, oder sogar zu toppen.

Die Motto Challenge hatte ich ja nun schon länger im Auge – also war ganz klar, dass ich dabei sein will. Außerdem kam noch die ABC Challenge der Protagonisten dazu. Ich bin gespannt, wie ich mich halten werde.

In diesem Jahr habe ich bei der SUB Destroyer Challenge ja eher schlecht abgeschnitten, deswegen stand für mich fest, dass ich keine reine SUB Challenge nehmen werde, das schaffe ich einfach nicht. Drückt mir einfach die Daumen. :)

London Road – Geheime Leidenschaft #rezension

37761618z

Titel: London Road – Geheime Leidenschaft (Band 2)

Autor: Samantha Young

Verlag: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3548285988

Seitenanzahl: 512 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt: (Quelle Amazon)

Sie wagt es nicht, von Liebe zu träumen. Er zeigt ihr: Wahre Liebe ist kein Traum.

Johanna Walker ist jung, attraktiv und kann sich vor Verehrern kaum retten. Aber jeder sieht nur ihre Schönheit, niemand kennt ihr Geheimnis. Sie will mit ihrem kleinen Bruder der Armut und der Gewalt in ihrer Familie entfliehen. Daher sucht Johanna einen soliden Mann, gutsituiert und zuverlässig. Stattdessen begegnet sie Cameron McCabe – gutaussehend, arrogant und irgendwie gefährlich. Gefährlich sexy. Er ist der Einzige, der wirklich in ihr Innerstes blicken will. Wird es ihm gelingen, ihre Mauer aus Zweifeln zu überwinden?

♥ Unheimlich rührende Geschichte ♥

Read More »

Take a Chance – Begehrt #rezension

begehrt

Titel: Take a Chance – Begehrt (Band 7)

Autor: Abbi Glines

Verlag: Piper

ISBN: 3492305660

Seitenanzahl: 320 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt (Quelle Amazon)

Wirst du dein Herz vergeben, auch wenn es brechen kann? Harlow wird von ihrem Vater nach Rosemary Beach geschickt, um bei ihrer Halbschwester Nan zu wohnen. Doch da gibt es gleich zwei Probleme: Zum einen kann Nan sie auf den Tod nicht ausstehen, weshalb Harlow versucht, ihr möglichst aus dem Weg zu gehen. Zum anderen kommt eines Morgens Grant Carter aus Nans Zimmer – in nichts als seinen Boxershorts. Harlow weiß, dass sie mit diesem verboten attraktiven Playboy nichts zu tun haben will, der sich von ihrer fiesen Halbschwester um den Finger wickeln lässt … allerdings sollte sie dann auch aufhören, ihn so anzustarren.

So wundervoll kitschig, heiß, gefühlvoll und empfehlenswert ♥

Grant fand ich ja schon in den ersten Teilen toll und als ich gerade die Danksagung zum Schluss gelesen habe … nee, mit Harlow hat Abbi Glines das totale Los getroffen! Die beiden passen sooo toll zusammen, einfach wunderbar!

Read More »

Gemeinsam lesen #13

Eine Aktion von den Schlunzen-Büchern

PicsArt_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Gestern Abend habe ich mit London Road von Samantha Young angefangen und bin auf Seite 51.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mir war nicht entgangen, dass die Leute, die im Club 39 hinter der Bar arbeiteten, ausnahmslos überdurchschnittlich attraktiv waren, aber als ich es Su so unverblümt sagen hörte, als wäre „Diskiriminierung am Arbeitsplatz“ ein Fremdwort für sie, blieb mir dann doch fast die Spucke weg.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Mit Seite 50 von 505 bin ich ja noch ziemlich am Anfang. Auf jeden Fall ist es bisher schon mal ganz gut, wenn mich auch die vielen Namen völlig verwirren und ich dabei ständig gucken muss, wer da wer ist. Ich war schon am überlegen, mir ein Notizzettel zu machen. Ich bin gespannt, wie sich die Geschichte auf den nächsten Seiten entwickelt. Ich habe bereits den Vorgänger Dublin Street gelesen und finde Samantha Young ja eh toll, daher mache ich mir eigentlich nicht viele Sorgen, aber man soll ja niemals nie sagen. :)

4. Würdest du gerne mal als ein Charakter Vorbild sein, was dann in einem Roman mitspielt? Also ich meine dein Namen, dein Aussehen oder wie du bist würden in einem Buch erscheinen.

Ich in einem Buch? Klar, wenns sein muss. Allerdings bezweifele ich, dass das dann ein Renner wird, denn für ein Buch ist mein Leben nicht interessant genug, aber Phantasie ist ja immer grenzenlos. Dann müsste sich der Autor / die Autorin schon noch etwas dazu einfallen lassen. Aber wenn, dann möchte ich gerne lange schwarze Haare sein, dieses kurze ist irgendwie doof. ;) Stelle mir das schon irgendwie interessant vor. Also … wer will ein Buch über mich schreiben? Bitte mit anschließender Verfilmung. :D

Montagsfrage #37

Eine neue Frage von Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Wirst du 2016 an Challenges teilnehmen?

Oh, diese Frage kommt gerade wie gerufen! Ich will nämlich 2016 auf jeden Fall an Challenges teilnehmen, hab aber absolut keinen blassen Schimmer, bei welcher. 2015 hatte ich bei der SUB Destroyer von Schlunzen-Bücher teilgenommen, aber ziemlich in der Mitte vergeigt. Eine SUB Challenge käme daher evtl. auch wieder infrage, aber soll nicht meine einzige sein. Ich kaufe übers Jahr verteilt einfach zu viele Bücher und lese zu langsam, um mich hauptsächlich auf den SUB zu konzentrieren.

Dann werde ich doch direkt ein oder zwei Tage warten und mich durch die ganzen Beiträge von den anderen wühlen. Vielleicht finde ich ja ein paar tolle Sachen und kann noch mit reinspringen.

Und ihr so? Wisst ihr schon, ob ihr an Challenges teilnehmen werdet?

Freitagsfüller #160

ff5

1.    Möge dieses eklige Wetter doch bald sein Ende nehmen, ich KANN diese schwüle Hitze zum Winter nicht mehr ertragen.

2.   Auf jeden Fall ist es schon mal mehr als falsch, sich jetzt warm anziehen.

3.    Der beste Weg, um hier Geschenke zu kaufen, ist online. Denn was Geschäfte angeht, ist Marl ja nicht unbedingt der Knüller :( .

4.    Eigentlich trinke ich im Winter unheimlich gerne heißen Glühwein, doch aktuell tut es auch eine Eiscreme .

5.    Langsam breitet sich Hektik aus, denn ich hab wohl alles an Geschenke, aber ich werde das Gefühl nicht los, irgendetwas vergessen zu haben.

6.    Für uns steht am vierten Advent nichts besonderes an.

7.   Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Fable weiter zocken, bin schon mal zufrieden, dass ich diesmal nicht die Lust verliere – auch, wenn ich gerade festhänge, morgen habe ich Baum aufstellen und Kokosmakronen backen geplant, vielleicht mache ich auch noch die Haselnuss-Marzipan Makronen und Sonntag möchte ich nicht viel machen, Sonntage sind hier definitiv unsere Gammel-Tage!

Vielen Dank an Barbara

%d Bloggern gefällt das: