Montagsfrage #52

Eine Aktion von Buchfresserchen Was haltet ihr von Büchertausch, z.B. via Bookcrossing oder offenen Bücherschränken? Ehrlich gesagt nicht viel. Ich kaufe mir meine Bücher lieber, damit ich sie anschließend behalten kann, bzw. möchte keins meiner Bücher abgeben. Es kam bisher nur ein Mal vor, dass ich Bücher verschenkt habe. Ich habe mich damit aber auch […]

Mein Instagram Rückblick No. 5 #März 2016

Im März war ich auf Instragram richtig fleißig. Ich habe beinahe jeden Tag Bilder gepostet und oft sogar mehrere. Insgesamt erwarten euch über 60 Bilder. Vorwiegend gemaltes, aber auch andere wie zB den Picture my Day und diverses aus dem Alltag.

Leserückblick März 2016

Ich dachte ja bereits, dass ich im Februar wenig gelesen habe, aber leider war der März noch geringer. Oft hatte ich einfach mal keine Lust oder ich war abends einfach zu müde. Soll natürlich vorkommen und zum Lesen zwingen wollte ich mich dann auch nicht. Trotzdem hoffe ich, dass der April wieder etwas voller wird. […]

Freitagsfüller #173

1.   Jetzt könnte das Wetter dauerhaft so bleiben, hier scheint nämlich ausmahmsweise mal die Sonne und angeblich soll das übers Wochenende sogar so bleiben. 2.   Etwas abarbeiten mache ich immer von oben nach unten. 3.   Im Fernsehen läuft leider nur noch Schrott. 4.   Das Obst ist leider noch nicht richtig süß. […]

Villa des Schweigens #rezension

Titel: Villa des Schweigens Autor: Ulrike Rylance Verlag: dtv Verlagsgesellschaft ISBN: 3423715138 Seitenanzahl: 240 Seiten Kaufen: Amazon Inhalt (Quelle Amazon) Tod auf der Party Eigentlich hat Nina die Party nur veranstaltet, um ihre WG-Mitbewohner besser kennenzulernen – jetzt ist Stefans Freundin tot! Selbstmord? Zunächst sieht alles danach aus. Doch dann verschwinden Dinge aus Ninas Zimmer […]

Gemeinsam lesen #26

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich lese zur Zeit Villa des Schweigens von Ulrike Rylance und bin auf Seite 123. 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? Ich hatte nachts noch versucht, Nadja zu erreichen, aber die ging nicht ran. 3. […]

Montagsfrage #51

Eine Aktion von Buchfresserchen Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders? Heute brauche ich durchschnittlich 5 – 7 Tage. Je nachdem wie gut das Buch ist und wie sehr ich gefesselt bin – oder eben das Gegenteil – kann es auch schon mal schneller […]

Picture my day Day #20

Gestern war es mal wieder soweit, und der langersehnte Picture my day Day fand statt. Organisiert wurde er diesmal von Owley. Vielen Dank! Beim Picture my Day-Day geht es einfach nur darum, seinen Alltag in Form von Fotos festzuhalten und auf seinem Blog oder anderen Social Media Kanälen zu präsentieren. Es geht nur um den […]

Freitagsfüller #172

1.   Als Kind dachte ich, der Osterhase – . (Ich habe leider keine Ahnung mehr, was ich als Kind darüber dachte) 2.  Aber Süßkram und Eier waren immer im Osternest. 3.  Am Karfreitag muss das Wetter natürlich mal wieder schlecht sein. 4.  Und dass sich das demnächst rapide ändert, wage ich zu bezweifeln. 5.  […]

Million miles away: Nur bei dir #rezension

Titel: Million miles away: Nur bei dir Autor: Sarah Stankewitz Verlag: Books on Demand ASIN: B0176K9KFW Seitenanzahl: 334 Seiten Kaufen: Amazon Inhalt (Quelle: Amazon) Der neue New-Adult-Roman von Sarah Stankewitz Ein Auslandsjahr. Eine Flucht vor dem eigenen Leben. Eine Liebe, die unter die Haut geht. Die 18-jährige Melody Warren ist gebrochen. Ihre Vergangenheit holt sie […]