Home » Rezepte » Nutella Kekse

Nutella Kekse

Endlich habe ich es auch mal geschafft, die berühmten Nutella Kekse von daaruum zu testen.

Dummerweise ist mir wie immer ein kleiner Unfall beim backen passiert, aber ich mag sie euch trotzdem zeigen. (Das Bild ist diesmal echt nicht das Beste, daher etwas bearbeitet – die Kekse sind natürlich geblieben wie sie sind)

nutella kekseHier werde ich euch nun erst mal sagen, was ihr nicht machen solltet!

Nehmt nicht zu viel Nutella, ich war etwas zu großzügig und hab fast ein ganzes Glas genommen. Wäre vielleicht kein Problem gewesen, wenn ich dafür die anderen Zutaten auch etwas vermehrt hätte.

Nun wurden meine Kekse im Ofen einfach nicht fest genug. Sie wabbelten auf dem Blech immer noch hin und her. Irgendwann, nachdem es schon am qualmen war und die Backzeit um über 10 Minuten überschritten war, habe ich sie einfach raus genommen. Immer noch wabbelig. Ich lies das Ganze nun erst mal abkühlen und aha … Sie waren fest wie Kekse sein müssen!

Allerdings übelst verbrannt am Rand. Aber sie schmecken trotzdem einfach genial.

Ich kann euch diese unbedingt empfehlen, aber achtet auf die Menge :)

PS – Diese wurden bereits nachgemacht – kleiner Tipp kam rein, nehmt etwas Milch dazu ☺

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

3 comments

  1. Interessant klingt es aber allemal! ^^

  2. Aller Anfang ist schwer, die nächsten werden besser. ;-)

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: