Nachricht von dir #rezension

Nachricht-von-dir-9783492302944_xxl

Titel: Nachricht von dir

Autor: Guillaume Musso

Verlag: Piper

ISBN: 3492302947

Seitenanzahl: 480 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Als Madeline und Jonathan am Flughafen zusammenstoßen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch zuhause angekommen stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und entdecken, dass ihre Leben schon seit langem miteinander verknüpft sind – genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen …

Überraschend gut und anders als erwartet

Eigentlich habe ich hier einen einfachen Liebesroman erwartet, aber was ich gelesen habe, gleicht eindeutig einem Krimi. Einen gar nicht mal so schlechten, denn sonst hätte ich es nicht in wenigen Tagen durch gelesen.

Wir erfahren vom Leben von Madelaine und Jonathan, die sich eines Tages zufällig am Flughafen begegnen,  im Stress sind und bei einem Zusammenstoß ihre Handys vertauschen. Eigentlich wollen sie sich diese zuschicken, allerdings ist die Neugier größer und so durchforsten sie die Geräte. Und erfahren einiges!
Das, was sie erfahren ist so spannend, dass ich über 400 Seiten an einem Tag weg gelesen habe, um zu erfahren, wie das „Drama“ aufgeklärt wird, denn irgendwann war auch ich neugierig und gespannt.

Das hier ist mein erstes Buch von Musso und ehrlich gesagt bin ich mit ganz wenig Erwartungen an diese Geschichte gegangen. Wie ich bereits erwähnte, erwartete ich einen Liebesroman, allerdings so alà Sparks, doch dem war ja dann (glücklicherweise) gar nicht so. Diese Art von Krimi hat mir sehr gut gefallen und auch der Schreibstil war klasse und so ließ sich das Buch super lesen.
Ich konnte das Geschehen wohl gut vor meinem inneren Auge abspielen lassen, aber ich hatte Schwierigkeiten, mir Jonathan und Madeline vorzustellen. Marco (den Bruder von Jonathan) hingegen super, der wurd ja auch zugenüge beschrieben. Aber entweder habe ich dies „überlesen“ oder es war einfach so, dass man wenig von den beiden Hauptprotagonisten in diesem Sinne erfuhr. Abgesehen vom Geschehen.

Ich habe noch ein Buch von Musso hier und bin gespannt, ob dieses auch so gut ist.
Also – alle Daumen hoch!

5 owl

Und was sagst du dazu?