Montagsstarter #28

montagsstarter

1. Meinen Kalender möchte ich künftig so weiter führen wie bisher, da ich damit echt gut fahre.

2. Eine gute Woche soll es werden, das wäre toll.

3. Was mache ich eigentlich heute zum essen? Nasi Goreng aufwärmen oder kochen?

4. Ich bin momentan wirklich zufrieden, so wie alles um mich herum verläuft – so kann es bleiben.

5. Noch etwas Zeit habe ich und dann ist bald wieder Schulzeit für mich.

6. Asia Essen ist sooo lecker.

7. Ohne einen ordentlichen Kaffee am Morgen geht nix.

8. Und diesmal meine Woche in 3 Worten: Garten – lesen – Spaß.

Vielen Dank an Martin

2 Replies to “Montagsstarter #28”

  1. Seitdem ich hier in Hamburg bin, bin ich auf der Suche nach einen Asiaten der mir so gute gebratene Nudeln macht wie der Stand damals in Shanghai. Bisher wurde ich immer enttäuscht (Selbst die Hähnchen Süß-Sauer enttäuschten alle bisher) :(

    Muss ich wohl losziehen und mir die Zutaten immer selbst organisieren und selbst die Nudeln braten. Wobei so Asia-Zeugs teuer ist -.- Aber so lecker,… ich kann dich da also gut verstehen.

    Und bei der Sache mit den Kaffee auch ;)

    1. Hier sind auch nur ganz wenige Asiaten, wo man lecker essen kann. Heute ist es ja so das jeder irgendwie Asia Food anbietet. Und oft schmeckt es grausam. Wir haben hier zB einen, der hat da an Gemüse normalen Brokkoli, Möhrenscheiben und Blumenkohl drin (TK von Kaufland gehe ich stark von aus da er direkt dort mit drin ist) Und alles natürlich schön matschig.

      Was das preisliche angeht, da gebe ich dir voll recht, aber es schmeckt halt und ich mach das so gerne selber – dann muss das einfach sein.

Und was sagst du dazu?