Montagsstarter #10

montagsstarter

1. In meinem Badezimmer ist alles verstaut, was ich so an Cremes, Parfüm & Co besitze.

2. Ob es mir wohl gelingt nach den besagten 6 Monaten die Amtsärzte und das Jobcenter zu überzeugen arbeiten zu können ?

3. Denn ein strukturiertes Leben ist wirklich wichtig für mich.

4. Aber es heißt ja auch nicht umsonst – niemals die Hoffnung aufgeben, oder ?

5. Dieses ganze Gerede von den Behörden geht mir eh ordentlich auf die Nerven.

6. Mein Blog hat nun auch eine eigene Facebook Seite, habt ihr das schon bemerkt?

7. Kartoffelsuppe alà Yvi und bestimmt auch irgendwas überbackenes – das gibt es diese Woche zu essen.

8. Ich habe mir für heute in die City fahren und einkaufen sowie das Wichtelgeschenk besorgen vorgenommen, außerdem steht diese Woche noch ein Termin sowie Telefonate und am Freitag Picture my Day an.

Vielen Dank an Martin

4 Replies to “Montagsstarter #10”

  1. oh kartoffelsuppe klingt richtig gut,hab ich schon ewig nemmer gegessen!

    1. Wird es am Mittwoch geben – grade Zutaten für eingekauft … die ist sowas von lecker ♥
      Vor allem finde ich kann man Suppen in dieser Jahreszeit eh super machen !

  2. Struktur ist wichtig das stimmt. Ich mache mir immer einen Wochenplan, was an welchem Tag um welche Zeit zu erledigen ist, das klappt wirklich super. Gruß Martin

    1. Ich hab meinen persönlichen Terminplaner *von mir auf Lebensplaner getauft*
      Da steht wirklich alles drin und trage ihn immer mit mir rum.
      Genau wie morgens nach dem aufstehen – jeden Tag genau das gleiche , ich brauche das einfach :)

Und was sagst du dazu?