Montagsfrage #95

Eine Aktion von Buchfresserchen

Siehst du dir Bestsellerlisten an?

Ganz klar: Nein. Die Bücher, die ich kaufe, bekommen aus anderen Gründen meine Aufmerksamkeit und nicht, weil sie gerade ein Bestseller sind. Logisch, mal ist einer dabei, aber ich würde auf gar keinen Fall nur Bestseller lesen. In den letzten Jahren habe ich so viele tolle Bücher entdeckt, die ganz weit unten in der Liste sind. Es wäre doch schade, wenn man so etwas dann verpassen würde.

6 Replies to “Montagsfrage #95”

  1. huhu und guten morgen,

    Also ich schaue mir keine Listen an und kaufe auch nicht gezielt danach dann die Bücher, denn wie das Buchfresserchen schon schrieb, Bücher finden mich.
    Hab einen tollen Wochenstart

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.de/2017/11/montagsfrage_13.html

  2. Hallo Yvi,

    wir sehen die Listen gleichermaßen als nebensächlich an.
    Außerdem lese ich manche Bücher ja noch vor Erscheinen, da kann es noch gar nicht Teil eines Bestsellerrankings sein.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart,
    Barbara

  3. Huhu,
    ich mache mir auch nichts aus Bestsellerlisten. Im Endeffekt taucht mein Lieblingsgenre gar nicht wirklich auf und so wäre ich ja gezwungen einfach irgendwas zu lesen, das mir eigentlich gar nicht gefällt.
    Sehr viel lieber lasse ich mir meine Bücher von Freunden empfehlen, da ist dann sehr sicher immer was für mich dabei :)
    Liebe Grüße
    Lee.

  4. Guten Morgen,
    wenn mir eine Bestenliste über den Weg läuft schaue ich sie mir zwar an, aber meine Kaufentscheidung beeinflusst sie nicht, zumal manche Bestseller den Namen nicht wirklich verdient haben (nur weil sich etws gut verkauft, heißt es nicht, dass der Inhalt gut ist, bzw. meinen Geschmack trifft)
    Liebe Grüße
    Martin
    http://bit.ly/2i9ky9h

  5. Nur weil sich ein Buch gut verkauft, ist das weder ein Kaufkriterium für mich noch kann ich davon ausgehen, dass es meinen Geschmack trifft. Selbst als Grundlage zum Stöbern taugen diese Listen nicht wirklich. Da gibt es bessere Quellen, aus denen ich eher Bücher nach meinem Geschmack finde (z. B. Autorenhomepages, Bücherblogs, persönliche Empfehlungen).

    LG Gabi

  6. Hey Yvi,

    Geheimtipps sind sowieso viel befriedigender als Bestseller. ;)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

Und was sagst du dazu?