Montagsfrage #87

Eine Aktion von Buchfresserchen

Wurdest du schon mal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?

Ja, das kam schon vor, aber ich glaube, das lässt sich auch oft nicht vermeiden. Egal ob Buch, Film, Serie … Aber deswegen würde ich ein Buch nicht abbrechen, höchstens mit weniger Spaß / Spannung lesen.

Mir selbst ist es letztens auch passiert, dass ich jemanden gespoilert habe. Wir waren völlig locker im Gespräch über Serien und haben uns über die Bösewichte unterhalten und dann schrieb ich ganz nebenbei, dass ich ja bei einem gewissen Buch so traurig war, als dann Person X gestorben ist. Was ich nicht wusste, war, dass sie diese Reihe gerade am lesen war. Das tat mir so unendlich leid und kurz darauf wurde mir (aus ähnlichem Grund) bei einer Serie gespoilert. Da war ich wohl beleidigt, aber das passiert halt.

Blöd finde ich allerdings, wenn jemand eine Rezi schreibt und ohne Ende spoilert und das zu Beginn nicht anmerkt. Deswegen versuche ich mich auch inhaltlich immer etwas zurückzuhalten. Ansonsten gibt es einen Hinweis.

One Reply to “Montagsfrage #87”

  1. Huhu,
    ich glaube auch, dass es sich gerade als Blogger/Bookstagrammer schwer vermeiden lässt, gespoilert zu werden. Ich finde es nur ärgerlich, wenn Personen nur so mit Spoiler um sich werfen oder dich sogar auf deinem eigenen Blog spoilern, obwohl sie wissen, dass du das Buch noch nicht gelesen hast.

    Liebe Grüße
    Alena

Und was sagst du dazu?