Home » Montagsfrage » Montagsfrage #79

Montagsfrage #79

Eine Aktion von Buchfresserchen

Wie kommst du mit Unterbrechungen beim Lesen klar, findest du leicht wieder in die Handlung zurück?

So lange die Unterbrechungen nicht zu lange sind, habe ich damit keine Probleme. Also zB Tage andauern. Ich lese eh meistens nur abends, bis auf Ausnahmen. Natürlich muss ich dann auch irgendwann schlafen und daher habe ich dann schon ein paar Stunden Pause. Es kommt auch mal vor, dass ich am Tag so viel zu tun hatte und abends dann zu müde bin und daher ein Tag gar nicht zum Lesen komme. Bisher hat mir das nie Probleme gemacht und ich habe immer wieder gut in die Handlung zurück gefunden.

Ich kann mir vorstellen, dass es schwieriger wäre, wenn so eine Unterbrechung mehrere Tage anhalten würde. Aber das möchte ich auch nicht ausprobieren. :)

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: