Montagsfrage #61

Eine Aktion von Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Bist du in einem Buchclub?

Eine kurze Frage, die ich sehr schnell und knapp beantworten kann. Nein. Bin ich nicht und werde ich wohl auch nie sein.

Einerseits ist es ganz bestimmt interessant, sich mit anderen über ein bestimmtes Buch auszutauschen, aber ich kann mir vorstellen, dass ich das nicht lange durchziehen werde. Ich bin sehr spontan, was meine Bücher angeht und mag selten „vorgeschrieben“ bekommen, was ich lesen soll. Deswegen mache ich auch nie bei Leserunden mit, das alles ist mir irgendwie zu viel Druck.

Und ihr? Seid ihr in einem Club? Falls ja, wie sind denn eure Erfahrungen?

2 Replies to “Montagsfrage #61”

  1. Huhu, ich mag es auch nicht, vorgeschrieben zu bekommen, was ich lesen soll und wie schnell.
    Daher ist ein Buchclub auch nichts für mich. Ich würde es auch nicht lange durchhalten. Außerdem wäre es mir zu „anstrengend“ regelmäßig zu einen Treffen zu gehen.
    Ich bin ja schon im Verein und das „nervt“ mich ab und zu schon :-)
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

  2. Ich finde es schön, dass die Antworte zu dieser Frage kurz sind – ICH konnte mich aber nicht kurzfassen. Ich musste feststellen: Wir haben viele Dinge, viele Bühnen, viele Künstler. Aber keine Buchclus. Vielleicht muss man auch nur genau genug suchen. Ich denke nicht, dass ich mit einem Club zurecht käme, aber probieren würde ich es.

Und was sagst du dazu?