Home » Weight Watchers » Meine 1. Woche Weight Watchers

Meine 1. Woche Weight Watchers

Es ist nun bereits eine Wocher her, das ich gesagt habe – schei** drauf, ich meld mich an. Seit dem 31.10.2013 mache ich Weight Watchers online. Warum ? Ganz klar, ich habe meine persönliche Grenze absolut überschritten und muss einfach auch was für meine Gesundheit tun.

Ich habe erst überlegt, berichte ich davon auf meinen Blog ? Mache ich es privat oder öffentlich ? Ach kommt, jeder der mich kennt weiß das ich Übergewicht habe – es ist ja leider mittlerweile kaum zu übersehen und wir brauchen ja wohl niemanden was vormachen und nun rumposaunen das ich nur 75 kg wiege ( das wäre toll ) und damit glücklich bin. Ich denke jeder Mensch ( vor allem die mich kennen ) weiß das zumindest ich damit unglücklich und unzufrieden bin und gesundheitlich auch darunter leide.
Ich will nun einfach dazu stehen das ich es mache und ich glaube nicht das dies verkehrt ist. Natürlich werde ich nicht mein aktuelles Gewicht hier verraten ( das möchte ich einfach nicht ) aber ich werde auf jeden Fall meine Erfolge verraten und Euch wissen lassen wann ich mein Wunschgewicht erreicht habe. Meine Erfahrungen und Meinungen mit Euch teilen.

Anfangs war ich ( wie die meisten ) was Weight Watchers angeht eher skeptisch. Abzocke und bringt doch eh nichts.Vor einiger Zeit habe ich mich mit jemanden unterhalten und gefragt wie sie es schafft so toll abzunehmen. Bei mir klappte es ja gar nicht und meine Jeans sind mittlerweile ganz unten im Schrank gepackt zur Motivationshose geworden. „Ich mache Weight Watchers“ Ob das was bringt ? Wir unterhielten uns. Ich war schon mal von den ganzen Reden neugierig geworden. Hier im Umfeld zu Hause fragte ich mich rum, ob jemand Erfahrung gemacht hat. Ich hörte einiges Gutes. Als ich dann von jemanden hörte, welche genau wie ich die gleichen Tabletten einnehmen muss und unheimlich viel abgenommen hat war ich überzeugt. Ich versuche es einfach.

Was man dafür brauch ? Eine Waage, eine Küchenwaage, Ausdauer, Willen und Motivation !

Ich habe mich angemeldet und bin direkt jeden Schritt gründlich durchgegangen. Was sollte ich tun? Was darf ich? Was darf ich nicht? Ich habe andere Berichte durchgelesen und Tipp’s.Ich wurde nun auch mehrmals gefragt wie dies funktioniert und was passiert ….

Es hat sich von jetzt auf gleich einiges bei mir geändert. Man bekommt Punkte die man übern Tag verbrauchen darf. ( Bei jedem unterschiedlich ) Da meine Zahl nicht besonders hoch ist bin ich wirklich pingelig. Man fängt direkt an umzudenken. Ich trinke meinen Kaffee mit 2 TL Kaffeeweißer und 1 Löffelspitze Zucker. Ab da an bleibt der Zucker einfach weg ( merke da eigentlich keinen Unterschied ) und Kaffeeweißer reicht mir auch 1 TL.

Ich habe ständig Obst und Gemüse hier liegen und esse es über den Tag verteilt. Ich frühstücke wieder jeden Tag , esse pünktlich Mittag und wir essen alle zusammen Abendbrot. Egal wieviel noch auf dem Teller ist – ist ein Sättigungsgefühl da bleibt der Rest liegen. Und Trinken – ich trinke nun nur noch 3 Tassen Kaffee am Tag und jede Menge Wasser. Mindestens 2 Liter. Ich sag Euch – ich renne pausenlos zum Klo, aber wenn es sich lohnt dann ist es das wert.
Aber hey, das müsst ihr mal machen, trinkt mal 1 Woche lang wirklich nur Wasser und dann gönnt Euch ein Glas Cola. Ich verspreche Euch – ihr nehmt den Geschmack ganz anders wahr. Genial.

Natürlich gehört auch Bewegung dazu. Jeden Tag ! Ich habe mir Walking Stöcke besorgt und sogar Männe will mitlaufen. Zu Hause wird ständig Gymnastik gemacht ( habe da gute Übungen die mir meine Ärztin damals mal gab ) , Fahrrad gefahren und Wii Sport xD

Weight Watchers verspricht in der Woche bis zu 1 kg abzunehmen. Ich bin noch in der Anfangsphase. Denke so ab der 3. Woche werde ich meinen ersten Erfolg sehen – ich bin sehr gespannt.

Ich werde auf jeden Fall weiter berichten !

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

13 comments

  1. Also beim Kaffee… da würde ich ja sündigen…

    Das mit dem ständigen auf Klo rennen kenn ich XD
    Zurzeit trinke ich aber viele Säfte, gestreckt mit Mineralwasser…

    Ich persönlich bin auf der Suche nach einen bezahlbaren Yogakurs,…

    • Kaffee alleine darf ich ja trinken soviel wie ich will – aber die Milch und man achtet halt auf die Punkte. Ich habe schon krass reduziert – hatten vorher so 15 Tassen am Tag ? Alleine ca 5 – 7 morgens, dann mittags, nachmittags und auch schon mal abends. Mir gehts aber auch direkt besser und ich kann besser schlafen.

      Ich mag das mit Wasser gestreckt einfach nicht. Man darf sich ja auch mal was gönnen und dann ist es bei mir auch mal nen Glas Saft. Ich liebe Saft über alles, vor allem den pink Grapefruit oder Osaft Ananas von Granini ♥
      Dafür spare ich dann an was anderem.

      Yoga wäre glaube ich nichts für mich, kann mir da einfach nichts drunter vorstellen.
      Hast du denn mal bei deiner Krankenkasse nachgefragt ? Vielleicht wissen die da was ?

      • Ich glaub ich steig auch wieder auf nur Mineralwasser um :)
        Der letzte Saft den ich probierte war nicht so… Weißer Pfirsich….

        Ich konnte mir auch darunter nie was vorstellen, bis ich auf einmal in meinen alten Studio im Yogakurs gelandet bin. Ich glaub meine Trainerin hat mich da rein geschleppt XD Finds anstrengend und gleichzeitig ist es entspannend.

        Ich werde wohl hier in der Nachbarstraße morgen mal das Fitnessstudio aufsuchen und mich erkundigen. Die bieten Yoga an, Sling Training (für die Tiefenmuskulatur) wäre auch cool, aber ich glaub das haben die nicht.

  2. Ahhh grade Rücken wäre gut – meiner ist ja leider ziemlich hin, ständig starke Schmerzen und hab ne Krumme Wirbelsäule und nen totales Hohlkreuz.
    Der Arzt verschrieb mir wohl damals Massagen aber die brachten nichts – er sagte es läge halt auch daran das ich definitiv zu viel auf die Waage bringe *seufz

    Drück dir die Daumen das das Studio bei dir was für dich passendes hat – Rückenprobleme sind doof

    • Jup, hab erst nen Bandscheibenvorfall hinter mir. Rücken ist auch krumm und schief -.- Nervig das Ding

      • autsch oO Na das hatte ich zum Glück noch nichts – muss ich auch nicht auf meiner Karriere Leiter haben.
        Sie hatten es wohl vermutet aber ich kann mir sowas nicht vorstellen – stell mir das dann eher so vor das man sich dann nicht mehr bewegen kann und ich hab ja nur scheiß Schmerzen ( leider schon fast dauerhaft )

  3. Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen. Habe auch schon viel positives von Weight Watchers gehört und bin sicher, dass es funktioniert.
    Ich habe dieses Jahr ein ähnliches Konzept ausprobiert: my miracle. Ist kostenlos und funktioniert auch mit einem Punkte-System aber man hat halt keine Rezepte etc wie bei WW dazu. Habe trotzdem bisher ca 10kg abgenommen. Das schaffst du auch! Der Anfang ist immer toll und euphorisch und irgendwann kommen die Tief’s, dann heißt es durchhalten. Mein Motto: „When you think about quitting, remember why you started“ ;)

    Mit dem Rücken habe ich auch Probleme (Hohlkreuz), mir hat der Physiotherapeut aber sehr gute Übungen gezeigt, die ich zuhause machen kann und es wird schon deutlich besser. Vielleicht solltest du auch noch mal zu einem Physio gehen.

    • Dankeschön ! Ich hoffe auch so sehr das ich es schaffe.
      my miracle kenne ich nicht, wie läuft das denn da ?
      10 kg ist eine Leistung. denke bis ich da bin dauert es bei mir aber noch, wäre natürlich schnell wenn es schnell geht.
      Ich habe mir das momentan einfach so extrem in den Kopf getackert „Du musst das schaffen und zwar für DICH!“

      Ja so nen Hohlkreuz ist echt gemein. Ich war bereits bei der Physio, hab aber außer 6x Druckmassage nichts bekommen und leider hat die gar nichts gebracht.
      Der Orthopäde sagte nur „Sie haben viel zu viel , nehmen sie ab, machen sie Sport.“ Leider haben wir hier nicht so viele Orthopäden das ich woanders hin könnte :(

  4. Willkommen im Club der Abnehmer mit WW!! ^^
    Drücke dir die Daumen, dass du auf dein Wunschgewicht kommst!! :)

    GLG Kazi

    Besuch mich doch mal, wenn du magst: http://www.kazihasi.blogspot.de

    • War doch glatt mal da und werd dich direkt hier mal speichern und in Zukunft öfters mal vorbei schauen
      Drück natürlich ebenfalls die Daumen und sage danke :)

      lg, Yvi

      • Das freut mich sehr zu hören und danke für deine Kommentare!! :-) Ich hab dich auch gespeichert, dein Blog gefällt mir sehr gut!
        LG :-)

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: