Home » Allgemein » Ja – ich bereue es !

Ja – ich bereue es !

Irgendwie ist es schon schwer das alles so zuzugeben, aber immer wieder erwische ich mich dabei wie ich von meiner letzten Wohnung schwärme und wie sehr ich über diese Wohnung und vor allem auch Gegend am meckern bin. Mir ist mittlerweile klar geworden das ich hier niemals wirklich glücklich werden kann. Ich hasse die Wohnung und ich hasse dieses Umfeld so sehr, das kann sich niemand vorstellen, der hier nicht wohnt und ständig alles so mitbekommt.

Eigentlich sind es alles nur Kleinigkeiten die mich hier stören, aber sie stapeln sich halt und irgendwann kippt jeder Stapel mal um ! Man muss sich das mal überlegen, wer findet es toll, wenn man ständig an einen Müllberg vorbei laufen muss um zu seiner Wohnung zu kommen. Bis vor kurzem hatten wir nicht mal genug Mülltonnen hier stehen, der Müll lag verteilt auf den Weg rum. Da wo wir lang liefen und wo unserer Kinder spielen. Nachdem ich dann ein Schreiben aufgesetzt habe und es von den Mietern unterschreiben lies bekamen wir eine größere so wie eine zusätzlich gelbe Tonne. Ob das nun reicht ist es fraglich. Denn manche Nachbarn stellen die Tonnen ja eh nicht nach vorne damit sie abgeholt werden und so werden sie auch nicht leerer. Dann vorne die Tonnen von der Stadt – da stinkt es mal wieder das man da gar nicht vorbei gehen kann ohne sich fast übergeben zu müssen. Letztes Jahr zB lag dort ein toter Fisch ! Lecker ….

Dann muss man sich hier beschimpfen lassen, doof angucken lassen, alles gefallen lassen …

Vieles geht kaputt ( Fenster ) und die Annington kümmert sich nur provisorisch drum. Ein Hausmeister der die Mieter gegeneinander aufhetzt. Dumme Laberein der Nachbarn aus den Nebenhäusern. Dann EG wohnen war eh für mich immer so grausam.

Dann dieses Klo !!! Ich hasse es so sehr nur ein Klo zu haben und das extra und nicht im Bad ! Es gibt kaum was schlimmeres.

Abends wenn ich dann da liege … ich merke das ich hier einfach nicht ich sein kann … Ich fühle mich hier einfach nicht wohl und mag hier nicht wohnen :schnief:

Männe findet es ja toll hier, klar – er hat seinen Garten und Nachbarn denen er in den Hintern kriechen kann … hach ich hasse das einfach das er sich so ausnutzen lässt. Hintenrum lachen und erzählen sie über ihn aber er rennt immer wieder hin! Ich kann das nicht verstehen :( Mir persönlich macht es auch keinen Spaß mehr im Garten zu sitzen. Man sitzt doch eh nur alleine da rum. Ich habe nun so vielen Leuten gesagt – kommt doch vorbei !!! Aber nein – niemand lässt sich hier blicken. Aber hinterher rennen mag ich einfach nicht. Ich mache das Angebot einmal und dann steht es und frage bzw bettel nicht noch 5x hinterher !

Davon mal abgesehen wird hier eh früher oder später kein Unity mehr verfügbar sein und ich gehe definitiv nicht zu einen anderen Anbieter ich will und werde bei Unity bleiben !!! Außerdem ist uns diese Wohnung auf Dauer eh zu groß.

Naja, würden wir nun ( hoffentlich bald ) tatsächlich umziehen dann würde ich natürlich nicht in meine letzte Wohnung rein ziehen. Gründe sind natürlich da !

Erstens wäre diese ja eh auch zu groß, zweitens wäre dies wieder Annington was halt nicht mehr sein soll. ABER es könnte halt gerne wieder was ähnliches sein, vor allem eine Wohnung mit einer tollen Aussicht. Das ist das was ich so sehr vermisse – das kann sich niemand vorstellen.

Damals bin ich morgens aufgewacht und habe in einen wunderschönen Sonnenaufgang geguckt – wahnsinns Farben – jetzt ? Ich stehe auf und gucke auf die parkenden Autos der ganzen Muttis die ihre Kinder in die Schule bringen, auf unsere Parkplätze parken ( was sie eigentlich gar nicht dürfen aber niemand was unternimmt ) und das direkt vor meinen Schlafzimmer wo sie dann jeden Morgen rein glotzen ! Auch aus dem Kinderzimmer hatte man tolle Aussichten – hier guckt man auf Mülltonnen.

Erinnerungsstücke habe ich jede Menge – hier für euch

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

6 comments

  1. :lol: unglaublich, sich über so ein armes Klo aufregen.

    Aussicht, Müll, Wohnungsbaugesellschaft, Hausmeister, Schulmütter…. ja kann man sich drüber aufregen. Aber bitte nicht täglich!

    Wenn du da weg willst, dann los gehe es aktiv an!

    • Doch das Klo ist doof, ätzend, nervig und viel zu klein ! Da kannst dich nicht mal richtig drin drehen und dazu nervt mich das Klo von dem ganz oben auch denn das geht alle paar Minuten :motz:

      Naja gerne würde ich aktiv werden … aber dazu gehöre ich nun mal nicht alleine

      • :lol: armes Klo. Was willst dich eigentlich im Klo doll drehen? Deinen Nachbarn schauen eben auf ihren tgl. Wasserbedarf. :lol:

        Angebote suchen, Spaziergang dahin mit der Familie, Vorteile suchen… vorschwärmen :love: …

  2. Ich weiß ja selbst wie es ist wenn man in einer Wohnung/in einer Umgebung „lebt“ in der man sich nicht wohlfühlt und sich einfach nicht wohlfühlen kann. Da hilft wirklich nur eines, sich eine neue Bleibe zu suchen denn sonst wird man irgendwann krank weil die Psyche unter der Unzufriedenheit leidet!
    Ich weiß, zu zweit gehts leichter aber vielleicht guckst du schon mal nach Angeboten und informierst dich was es so gibt. Eventuell hast du dann schneller Unterstützung als du denkst. :yippie:

  3. Und schöne Bilder übrigens, ganz vergessen zu erwähnen. :lol:

    • Ja ich weiß, ich merke halt auch das ich mich immer mehr verkrieche und es bevorzuge lieber drin zu bleiben.
      Ich will Maik natürlich zu nichts zwingen wenn er nicht will aber so ist es auch doof halt :hoe:
      vor allem ist es ja auch ärgerlich weil man erst letztes Jahr eingezogen ist aber was soll man machen ? sich auf ewig verkriechen ?
      Ich will auf jeden fall mal hier und da gucken, es sollte ja auch nicht zu weit weg sein wegen den KiGa !

      Ja das sind auf jeden fall schöne Bilder :love:
      ich vermisse das so

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: