Gemeinsam lesen #52

Eine Aktion von Schlunzen Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch Sixteen Moons – eine unsterbliche Liebe (Kami Garcia & Margaret Stohl) und bin auf Seite 316.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Am Montagmorgen fuhren Link und ich die Route 9 entlang; wir hielten an der Weggabelung, um Lena mitzunehmen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Also bis jetzt gefällt mir das Buch immer noch ganz gut, allerdings tendiere ich schon jetzt nur noch zu 3 Sterne. Vielleicht ändert sich meine Meinung noch, ich habe ja noch ca 250 Seiten vor mir. Ich hatte halt sehr hohe Erwartungen an das Buch und kenne den Film und das Buch ist so ganz anders, was nicht negativ hingestellt werden soll. Dazu werde ich dann was in der Rezi schreiben. Allerdings wurde mir bereits beim letzten gemeinsamen Lesen von Corly (?) in den Kommentaren geschrieben, dass Ethan irgendwann nervt. Das stimmt. Mir geht es mittlerweile auch so. Ab und zu habe ich sogar zum Abbrechen tendiert, aber ich will wissen, wie es ausgeht und ob sich das auch so vom Film unterscheidet (nicht verraten!). Jedoch weiß ich noch nicht, ob ich die Folgebänder lesen werde.

4. Brauchst du manchmal einen „Restart“, irgendeine Veränderung oder Neuerung, um dein liebstes Hobby – das Lesen – wieder in Schwung zu bringen?

Ähm. Nein. Dafür brauche ich eigentlich keinen Schwung und wenn es doch mal vorkommt, dass ich evtl. eine Flaute oder so habe, dann reicht es, wenn ich einfach ein Buch von einen Lieblingsautor, bzw. ein gutes Buch lese und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Ich wüsste auch gar nicht, was ich da für eine Veränderung oder so wählen könnte. Genre wechsel ich eh regelmäßig hin und her, also wäre das nichts Neues und was andere fällt mir nicht ein.

13 Replies to “Gemeinsam lesen #52”

  1. Huhu,

    wie schön, dass das nicht nur mir so geht, dass Ethan nervt. Aber schön, dass es dir trotzdem recht gut gefällt. Wobei das mit dem Abbrechen ja nicht so gut klingt, aber ich kann dich gut verstehen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/02/07/gemeinsamlesen-68-mit-bernhard-hennens-drachenelfen/

    LG Corly

    1. Ja letzte Woche dachte ich noch, dass das ganz gut werden könnte. War wohl nicht so. Ich denke aber nicht, dass ich abbrechen werde. Dafür bin ich nun schon zu weit und ich will zumindest das Ende erfahren.

      1. ja, wenn du nicht mehr so viel vor dir hast kann ich das verstehen. Dannn würde ich auch weiter lesen. Dann hoffe ich das es noch ganz gut bei dir klappt bis zum Ende.

  2. Huhu Yvi,

    dein Buch sagt mir jetzt gar nichts, aber es kling durchaus interessant. Ich hoffe, dass der Schluss gut wird und du es nicht bereust, es nicht abgebrochen zu haben. Ich breche auch nicht gerne Bücher ab, weil ich immer denke, dass sie ja vielleicht doch wieder besser werden könnten.
    Ich wünsche dir jedenfalls noch viele schöne Lesestunden und viel Spaß.

    Vielleicht magst du ja meinen Beitrag auch mal ansehen?
    Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Liebste Grüße
    Myna

    1. Das geht mir auch oft so und kam ja auch schon vor. Dann ist das Ende überraschenderweise gut. Na ja abwarten.

  3. Hey Yvi,

    ich bin mir immer noch so unsicher bei dem Buch. Ich bin sehr gespannt, wie deine abschließende Meinung ist :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und einen schönen Dienstag ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    PS: Auf meinem Blog kann man momentan ein Buch von seiner Wunschliste gewinnen. Vielleicht möchtest du mal vorbeischauen ;) Das Gewinnspiel findest du *HIER*

    1. Ja ich weiß, bei dem Buch gehen die Meinungen scheinbar auseinander. Ich hab irgendwie oft solche Bücher. :)
      Ich bin auch gespannt, ein bisschen habe ich ja noch zu lesen.

  4. Huhu Yvi!

    Ich hab dem Buch auch nur 3 Sterne gegeben. Ethan nervt irgendwann wirklich und mir persönlich lag der Fokus auch viel zu sehr auf der Liebesgeschichte. Ich hoffe trotzdem, dass dich die letzten Seiten noch mitreißen können. Ich werde die Reihe auf jeden Fall nicht fortsetzen.

    Liebe Grüße,
    Diana

    1. Das stimmt. Ich habe eigentlich auch viel mehr Fantasy erwartet, aber davon gibt es viel zu wenig im Buch und irgendwie scheint es sich nur um die beiden zu drehen. Ich hätte das gerne umgekehrt gehabt.

  5. Hey Ivy :)

    Ich habe ja letzte Woche schon gesagt, dass ich das Buch nicht so sonderlich gut fand und die Reihe dann auch abgebrochen habe …
    Den Film fand ich auch nicht sonderlich gut …
    Ich wünsche dir bei den letzten Seiten dennoch viel Spaß :)

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Ich hab mir den Film die Tage nochmal angesehen. Ich muss ja sagen, dass ich total genervt war. Die Handlungen unterscheiden sich ja extrem und irgendwie ist alles verdreht. Auch die Beschreibungen der Personen passten teilweise gar nicht.
      Bei manchen Büchern / Filmen ist es scheinbar besser, wenn man nur eins davon kennt. :/

  6. Hallo Yvi,
    es ist schon recht lange her, dass ich das Buch angelesen und abgebrochen habe. Ich wurde mit den Protagonisten und der Geschichte so gar nicht warm. Ich drücke die Daumen, dass es vielleicht noch besser für dich wird.
    Deinen Blog kannte ich bis heute nicht, deswegen möchte ich noch ein Lob für deinen Header da lassen. Der ist wirklich toll *verliebt guck*
    Ganz lieben Gruß
    Yvonne

    1. Oh danke schön *-* , ich hab den Header auch erst seit diesem Jahr, vorher war alles ganz schlicht. Mochte mal einen Wechsel und hab ein bisschen rumgebastelt. Freut mich, wenn er so gut gefällt.

      Ja ich bin gespannt wie sich das noch entwickelt. Ich hoffe ja stark, dass das Buch noch besser wird. Ansonsten hab ich wohl echt einen Fehlgriff gemacht. Und das ist so ärgerlich irgendwie :/

Und was sagst du dazu?