Die Entscheidung steht

Hallo

Ich habe mir nun mehrer Tage / Wochen einen Kopf gemacht, wie es in Bezug auf Weight Watchers weiter gehen soll. Am 31.01.2014 ist laut meinen Account Einstellungen der nächste Monat – für den ich dann bezahlen soll.

Ich bin nun 11 Wochen und 2 Tage im Programm. Habe in diesen 11 Wochen fast 7 kg verloren. Mal ging es hoch, mal runter. Und ich stand täglich unter Stress. Punkte zählen. Darf ich das? Nun geht nichts mehr. Verdammt ich bin drüber. Lebensmittel eintragen. Jedes Gramm abwiegen. Irgendwann ist erst mal gut.

Momentan habe ich dafür einfach keinen Kopf und werde Weight Watchers erst einmal den Rücken drehen. Ich möchte es so versuchen, für mich herrausfinden ob ich auch abnehmen kann wenn ich einfach so weiter mache. Allerdings ohne zählen und Co. Dafür 15 € sparen und mir ab und an was schönes kaufen.

Ich habe mir vorgenommen, das ich im Sommer mein Wunschgewicht erreicht haben will. Bis dahin sind es „nur“ noch 20 kg. Ich werde es sehen. Habe ich es im Frühjahr immer noch nicht geschafft weiter zu kommen kann ich mir evtl überlegen wieder einzusteigen oder was anderes zu versuchen.

Um meine Motivation zu halten werde ich hier auf den Blog weiterhin berichten. Es wird nun kein Weight Watchers mehr sein, aber dafür was anderes. Mal schauen welchen Namen ich dafür finden werde.

6 Replies to “Die Entscheidung steht”

  1. An dieser Stelle bleibt mir zu schreiben – viel Erfolg und auch Spass beim Weiteren Abnehmen, halte dir DEIN Ziel immer vor Augen und obendrein mehr als nur eine handvoll Durchhaltevermögen für dich *lächel*. Freue mich auf deine Beiträge und bin gespannt, wie du dein persöniches Ziel erreichen möchtest und wie es dir bei geht!
    Schönen Sonntag wünsche ich dir auf diesem Wege und starte gut in die neue Woche <3 *umarm*

    1. Danke :)
      ich werd es auf jeden fall langsam angehen lassen und mir möglichst keinen Stress antun. Das war mir alles zu viel mit dem WW Punkten.
      Aber ich freue mich trotzdem auf weitere Rezepte ausprobieren und gucken wie ich damit klar komme :)

  2. Ich wünsche dir auch viel Erfolg weiterhin und drücke die Daumen, dass es auch ohne WW klappt. Aber 20kg bis zum Sommer, das ist ganz schön viel. Ich habe mir 20kg für das gesamte Jahr vorgenommen. Aber jeder is(s)t anders ;) und ich hoffe, dass du deine Ziele erreichst.

    1. Danke :)
      Nun ja, ich werde es sehen ob es auch ohne klappt, vor allem da ich langsam abnehmen möchte. Aber ich rechne so bis Juni / Juli rum. Meinetwegen auch August. Und wenn es „nur“ 15 kg sind, dann ist es auch okay. 15 wären für mich schon sehr gut.

  3. Hallo Yvi,
    du hörst mit WW auf und ich fange wieder damit an ;)
    Ich muss aber dazu sagen, das ich es ganz ohne Anmeldung sei es die Treffen oder aber online ist, mache.
    Das erspart stress. Damals habe ich auch 29kg einfach so, für mich, was WW betraf abgenommen und mir sogar einmal die Woche ein Tag gegönnt und Dinge gegessen die sonst eher Tabu waren bzw. mal ein paar mehr Chips aß oder ein Eis mehr.. solche Sachen halt.
    Grundsätzlich braucht man aber, wenn man nicht viel Sport macht, deutlich länger als deine angegebene Zeitspanne.
    Ich finde das ist auch wieder ein bisschen Druck den du dir selber machst.
    Ich für dich natürlich sehr, das du es schaffst, wenn ich auch finde, das es zu schnell wäre.
    Aber jedem das seine :)
    Ich brauchte damals gesunde 2 Jahre um diese ganzen Kilos zu verlieren ;)
    Was für mich aber absolut okay war und ist.

    Wie gesagt, ich bin gespannt, was es nun geben wird und ob du es auch weiterhin ohne WW schaffst, daumen sind auf jeden fall gedrückt!
    Und den ersten Schritt bist du ja schon gegangen, du hast dich von etwas gelöst, was dir Stress bereitet hat.

    zerrissener Schmetterling

    1. Mir hat es eher den Stress gemacht immer die Punkte zu zählen und im Hinterkopf zu haben das ich das nun nicht essen kann wenn ich nicht drüber sein will usw …
      Wenn ich dieses Wunschziel bis dato nicht erreiche ist es für mich nicht schlimm. Dann dauert es halt länger. Momentan esse ich auch was ich will und wann ich will, ich fahre aber sehr viel Fahrrad und mache Gymnastik. Bis jetzt geht die Waage weiter runter und das ist dann für mich gut so.
      Wenn ich konsequent abgenommen habe habe ich nie lange gebraucht. 2010 habe ich zB auch nach meiner Schwangerschaft mehr abgenommen als ich vor der SS hatte.

      Ich werde hier auf jeden Fall weiter berichten, die Woche fiel wohl aus aber nächste soll es weiter gehen :) Bin ja selber sehr gespannt und auch unheimlich motiviert.

Und was sagst du dazu?