Das war ne Woche …

Nun ist es Sonntag und damit fast die Woche vorbei. Ich sag euch, es war unheimlich stressig aber auch schön.

Lauter Vorbereitungen, Termine, und zwei Geburtstage.

Montag entschied ich mich direkt schon mal zum Friseur zu gehen, was ja eigentlich für Dienstag geplant war. Ich war nur verdammt froh das ich mich für den Montag entschieden hatte, denn am Dienstag brach direkt das Chaos aus.

Ich hatte erst mal mit der Wohnung zu tun, musste noch 2 Kuchen backen, denn wir wussten ja nicht wirklich wer alles zu Maiks Geburtstag am Mittwoch kommt und dazu haben wir Jaqueline versprochen ihr von den Apfelkuchen welchen mitzubringen. Wir waren ja erst am überlegen ob nicht vielleicht doch nur ein Kuchen reichen würde, dies wäre dann allerdings ein Käsekuchen geworden, wo ich jedoch „nur“ eine fertige Backmischung gekauft hatte. Aber da Maik sich auch einen Apfelkuchen wünschte wollte ich ihm dies auch machen.
Nun ja … während ich dann den Kuchen fertig machte war ich doch überzeugt das er doch ganz gut aussieht. War übrigens mein 1. Blechkuchen ! Normalerweise macht dies immer Maik, ich fragte ihn noch wie lange der im Ofen bleiben sollte und er meinte noch 1 Stunde ! Hmm … Konnt ich mir nicht vorstellen. Ich ärgerte mich eh schon total, da ich beim backen bemerkte das das Mineralwasser alle war, welches ich ja unbedingt für den Teig brauchte. Hatte nur noch eine Pfütze und die Kohlensäure darin war auch so gut wie weg. Nach ca 40 Minuten Backzeit erschrak ich total … scheiße der ist schwarz ! Raus aus dem Ofen und rette was zu retten ist !
Viel war dies natürlich nicht, und er war furz trocken. Hatte ja kaum Mineralwasser drin.

Am nächsten Tag machte ich noch schnell den Käsekuchen am Morgen. Maik bekam bereits sein Geburtstags Geschenk was ihn strahlen lies wie ein kleines Kind. Ich schenkte ihm das Far Cry 3 für die XBox 360 . Er ging mir damit seit Wochen auf den Keks, ich will das haben ich will das haben ich will das haben … Männers :lol:
Ich holte den Kuchen aus den Ofen … uff … halbschwarz. Was ist das ? Aber eigentlich passiert das ständig. Alles im Ofen auf der rechten Seite wird schwarz in der letzten Zeit. Dies lässt und nun vermuten das die Heizspirale den Geist aufgibt, aber mal abwarten.

Die Gäste kamen. Nein, ein Gast. Meine Mutter. Mehr kamen nicht. Okay, mein Vater musste arbeiten. Aber hallo ? Wir waren schon etwas „muffig“ … aber man gewöhnt sich daran nach den Jahren. Am Abend kamen dann noch die Nachbarn für kurze Zeit. Das wars … Und wieder ein Tag vorbei …

Hier hab ich erst mal 2 Bilder für Euch von die beiden angebrannten Kuchen :kochen:

Der Apfelkuchen vorm schwarz backen

apfelkuchen1

Das war dann noch zu retten und landete am nächsten Tag doch im Müll

apfelkuchen2

Der halbschwarze Käsekuchen

kaesekuchen

Dann gibt es nun erst mal was neues … Ich habe letztens ein neues „Hobby“ gestartet. Ich wollte mich mal an Handarbeit versuchen. Und zwar habe ich nun losgelegt mit Topflappen häkeln. Kann man immer gebrauchen und werde dann bei Bedarf auch welche für einen kleinen Preis abgeben. Mal sehen wie es wird, habe meine ersten zwei fast fertig, werde sie dann natürlich auch hier präsentieren.

Ich finde auf jeden Fall dafür das es meine „ersten“ sind, sehen diese schon mal ganz gut aus. Habe das ja vor einigen Jahren schon mal gemacht und verdammt viel und teure Wolle gehabt, aber das kam natürlich auch beim Auszug nach der Trennung damals alles weg. Ärgert mich etwas.

Habe auch hier ein kleines Bild für Euch von meiner neuen ersten Wolle – hab jedoch bereits welche dazu geholt in vielen tollen Farben

wolle

Okay, kommen wir zum Samstag … mein Vater feierte seinen Geburtstag. Meine Tante war auch da, welche ich bestimmt über 15 Jahre nicht gesehen habe. Mittlerweile mit neuen Ehemann, welcher aber nicht gesprochen hat. Sie ist ja eigentlich eine der wenigen normalen in meiner Familie *schmunzel*  … Dann kam noch mein Onkel, welcher ja mal ganz nett sein kann und seine Frau ( ich hasse sie einfach so sehr )  … Außerdem kamen noch ein paar „Freunde“ meines Vaters – wenn man sie so nennen kann, der eine kam mehr oder weniger nur um sich den Magen voll zu schlagen und kostenlos Bier zu trinken. Solche Menschen mag ich ja besonders *daumen runter*

Aber mein Vater legte sich ganz schön ins Zeug. Erst gab es mal wieder Kuchen. ( Ich musste meinen übrigens nicht backen *zum Glück* den bekommt er aber noch nachträglich ) Mir wurd von den Kuchen jedoch nur schlecht, war einfach zu viel die letzten Tage, dann gab es belegte Mett Schnitten. Die waren glaub ich innerhalb von 2 Minuten schon weg ( nein ich übertreibe wirklich nicht ), schließlich gab es 2 große Krustenbraten, Kartoffelsalat und Krautsalat. Auch dies ging restlos weg ! Wahnsinn ….

Wir saßen den ganzen Tag draußen, es waren wohl „nur“ 10 Grad, aber die Sonne schien direkt zu uns und wir hatten den selbst gebauten Kamin an, welcher mein Vater letztes Jahr im Winter gebaut hat. Ein wahnsinns Teil. Bis ca 19.30 Uhr blieben wir dort. Ich war echt k.o. Hatte seit langen mal wieder was getrunken ( 3 V+ Apple ) , aber Maik war voll hinüber nach ganze 6 Flaschen Bier. Naja er trinkt ja sonst kein pures Bier. Dafür haben wir heute nen totalen Schädel.

Ich habe jedoch keine Fotos gemacht, wollte einfach nicht die ganze Fressbande dadrauf haben, außerdem spinnt mein Handy total rum , der Akku hält keine 24 Stunden mehr obwohl ich absolut nichts dran mache. Verstehe ich nicht, immer wieder ist er leer, traue mich damit gar nicht mehr ins Internet , muss unbedingt mal raus finden was das ist. :hoe:

Heute Abend steht dann Haare färben an, bzw heute Nachmittag, denn heute Abend habe ich ja leider leider keine Zeit dazu *seufz* … „Pflichtprogramm“

Morgen geht es dann wieder zu meinen Eltern zu den Geburtstag meiner Mutter. Ich schaue mal das ich dann wenigstens ein paar Fotos hin bekomme, möchte euch unbedingt diesen unheimlich tollen Kamin zeigen.

So, nun hab ich genug getippselt und lasse euch in Ruhe lesen , viel Spaß dabei :wink:

Und was sagst du dazu?