Home » Stricken

Stricken

Patchworkdecke #03

Ich hab es ja gesagt … der nächste Teil folgt schon bald und hier ist er. Bzw. die nächsten zwei Teile.

Bei diesen ist es allerdings eher … ja, wie soll ich sagen … spontan ausgegangen? Na ja okay. Also bei meinem quasi 5. Teil der Decke war eigentlich ein komplett sauberes rechts – links Muster geplant. Ohne viel Schnickschnack also. Und irgendwann ist meine Wenigkeit abgelenkt (natürlich war der Mann schuld – wer auch sonst?) und so ergab sich dann eine linke Reihe. „Huch“, dachte ich nur, war allerdings zu faul, das alles wieder zu lösen und habe mich so zu einem … ähm … Pacman Muster entschieden. Jedenfalls sagte meine bessere Hälfte, dass ihn dies an Pacman erinnert und hier wäre das gute Stück dann also …

Teil 05

Teil 6 war dann so eine Sache. Ich wollte mal ein Zopfmuster machen. Habe mir also von meiner Mutter zeigen lassen, wie dies funktioniert und nachdem ich mir gefühlte 37 Mal die Finger verknotet habe, hat dies dann meine Mutter fertig gestrickt. Sieht schön aus, aber ich werde definitiv kein Zopfmuster mehr machen. Zumindest erstmal. :)

Teil 06

Den 7. Teil habe ich auch schon fertig, aber der folgt dann erst im nächsten Beitrag. ;)

 

Patchworkdecke #2

Wie ich bereits vor einigen Tagen in einen Beitrag geschrieben habe, habe ich begonnen eine Patchworkdecke zu stricken.

Ja, was soll ich sagen. Ich bin mittlerweile bei meinen fünften Teil und habe bereits mehrere Unfälle hinter mich gebracht. Es war echt ne Prozedur für sich.

Erst ist mitten im Stück die Wolle zu Ende. *aaargs* … PANIK! Zum Glück hatte ich aber von dieser noch einen Knäuel. Aufatmen. NEIN! Was passiert als Nächstes? Nadel bricht. Natürlich mitten in der Reihe. Wieder Panik. Hab diese dann notgedrunken mit Tesa geklebt und die Reihe zu Ende gestrickt und dann musste ich erst mal neue Nadeln holen. Okay. Bin noch dabei, mich an diese zu gewöhnen, denn irgendwie ist mir das alles noch etwas zu steif, aber bin ja optimistisch. ☺

Jetzt möchte ich euch auf jeden Fall die nächsten beiden Teile zeigen.

Bei dem dritten Teil der Wolle habe ich zu einem hellen rosa gegriffen. Hier hab ich jeweils im Wechsel 5 Maschen rechts und 5 links gestrickt und das Ganze dann später versetzt. Bis jetzt ist dies mein Favorit und dieses Muster wird bestimmt das eine oder andere Mal wiederholt.

Teil 3

Das ist mein Unfall Stück – Teil 4. Der kleine Knoten, wo die Wolle dann plötzlich dem Ende zuging, ist natürlich auf der „Rückseite“. Das Muster war einfach mal frei Schnauze. Wiederholt wird das ganz bestimmt auch noch mal. Allerdings hoffe ich dann, … ohne Unfälle und Panikattacken. ☺

Teil 4

Patchworkdecke

Hallo ihr!

Wie es bereits manche auf meinen Instagram Account, oder meine Facebook Stalker mitbekommen haben sollten, habe ich tatsächlich angefangen und bin am Stricken.

Schon lange wollte ich eine Patchworkdecke haben und das am liebsten selbstgestrickt. Nun ja, … jeder weiß, dass dies viel Arbeit ist und Zeit braucht. Zeit ist mir allerdings ein Fremdwort geworden, leider … Aber in den letzten Wochen habe ich immer wieder bemerkt, dass ich dringend eine Ablenkung von diesem Alltags-Psycho-Stress brauche und dazu wurde mir bewusst, dass meine Hobbys alle entweder aus lesen oder PC bestehen. Ich wollte wieder irgendwas tun, wo ich kreativ sein kann und womit ich weder am PC sitze oder meinen Kopf automatisch anstrenge, wie zB beim Lesen. In letzter Zeit fällt es mir beim Lesen nämlich immer schwerer und kaum ist ein Buch in der Hand, rattert der Schädel wieder los.

Egal. Ich hatte Wolle, leider erst eine 6er Nadel, aber ich fing an. Zuerst hatte ich mir Anreize im Internet geholt, Ideen, irgendetwas halt, … damit ich weiß, in  welche ungefähre Richtung ich gehen kann.

Ich fing an. Klar wird, zuerst wird alles an Wolle aufgebraucht, was irgendwie in die Verbindung mit lila gebracht werden kann, danach weiß ich auch schon, welche Farbe anschließend kommt. Außerdem gibt es verschiedene Muster.

Der erste Teil ist noch ziemlich labbrig und einfach nur rechts gestrickt. Wie gesagt, habe ich hier eine 6er Nadel gehabt und musste erst einmal wieder ein Gefühl dafür bekommen.

Teil 1

Beim zweiten Teil hatte ich dann die 5er Nadel und linke & rechte Maschen im Wechsel. Also 5 rechts, 5 links.

Teil 2

Am dritten Teil sitze ich noch. Leider komme ich noch nicht so schnell voran, wie ich es gerne hätte. Meine Zeit halt … :)

%d Bloggern gefällt das: