Home » Blogparade » #Blogparade Film – It’s a classic

#Blogparade Film – It’s a classic

Wir kommen also schon zum 15. Thema der Blogparade [Film] aus dem Blogger Forum. Bis auf zwei Themen, habe ich auch soweit alle mitgenommen. Im letzten Thema ging es um den beliebten Film Abend. Danach musste ich mir einen solchen Abend erst mal wieder gönnen. Wenn ich nun an diesen denke, bekomme ich direkt Lust auf bestimmte Filme.

Meine persönlichen Klassiker!

forrest

Na das ist doch klar. Für mich muss ein Klassiker nicht unbedingt aus dem Jahr 20 vor meiner Geburt sein (wenn ihr wisst wie ich das meine). Denn mit diesen typischen Klassikern kann ich absolut nichts anfangen.

Sobald ich sagen kann, „Sehe ich diesen Film zufällig und bleibe sofort dran hängen“ und kann ich immer und immer wieder gucken, dann ist das mein Klassiker schlecht hin. Ich kann euch gar nicht sagen, wie oft ich schon den Film mit Tom Hanks – der Klassiker – Forrest Gump gesehen habe. Ich kenne ihn eigentlich in und auswendig aber es ist nun mal der Beste und verdient es, immer wieder gesehen zu werden. Ich könnte mir für diese Besetzung auch absolut keinen anderen Darsteller vorstellen. Stellt euch mal vor, Robert Pattinson oder Vin Diesel als Gump. Neee das geht nicht. So wie er ist, ist er perfekt! Und ich liebe ihn!

esAuch zum gruseln muss ein Klassiker her.

Und da gibt es für mich eigentlich nichts besseres (Was die besagten Klassiker angeht) als den Film Es.

Damals kam ich eigentlich auf den Film, weil ich Jonathan Brandis aus der Serie Full House, sowie den Film Die unendliche Geschichte so sehr mochte.

Und bei dem Film habe ich mir fast in die Hose gemacht. Ich muss sagen, obwohl ich den Film wirklich echt mag, habe ich ihn ewig nicht gesehen. Wird mal wieder Zeit, oder?

Dies waren nun zwei Beispiele, meiner persönlichen Klassiker. Auch gerne gucke ich Filme wie „The Crow“ , „Friedhof der Kuscheltiere“ , „Chucky“ , „Jurassik Park“ , Kevin“ , oder damals, die Filme mit Bud Spencer & Terrence Hill. Ich hab sie geliebt, es gab immer was zum lachen.

Allerdings sind diese typischen Klassiker nichts für mich. Obwohl sich da wahrscheinlich auch die Frage stellt – was ist überhaupt für jeden einzeln ein Film Klassiker und was macht es aus, diesen Titel zu bekommen.

Für mich ganz klar. Ich muss ihn immer wieder gucken können und er darf mich nie langweilen. Das heißt nicht, das dies mein Lieblingsfilm sein muss, denn die wechseln ständig. Ein Klassiker kann sich für mich nicht ändern.

Wenn ich nach Film Klassiker schaue, welche in den 80ern und 90ern veröffentlich wurden, könnte ich schon einige nennen, die ich gerne gesehen habe und auch noch mal gerne gucken würde. Wollt ihr was zum lachen, dann schaut euch Police Academy an – heute funktioniert Humor allerdings wahrscheinlich anders, früher war irgendwie alles dann einfach komisch, heute lacht man sich kaputt. Mit vielen Arten des damaligen Humors komme ich jedoch einfach nicht klar, meist waren sie für mich nur albern und doof. Aber davon mal abgesehen, der Komödien Freund bin ich eh nicht unbedingt.

Aber genug, wie sieht es mit euch aus? Was versteht ihr unter wirklichen Klassiker. So wie es sein sollte oder so wie ihr es für euch seht?

 

About Yvi

neugierig, skeptisch, offen für neues im Leben, leseverliebt, schreibsüchtig, Kaffee Junkie, verrückt nach Sonnenaufgängen, sensibel, emotionsbündel

One comment

  1. Bei ES bin ich eingeschlafen, ich glaube, den habe ich noch nie ganz gesehen. xD
    Forrest Gump ist nicht schlecht, aber er zählt nicht zu den Filmen, die ich mir unbedingt nochmal ansehen muss.
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. *hehe*
    Full House finde ich mega super!!!

Und was sagst du dazu?

%d Bloggern gefällt das: