Biss zum Ende der Nacht

biss-zum-ende-der-nacht-von-stephenie-meyer-buch-cover-7cnp-s_XkAutor : Stephenie Meyer

Verlag : Piper

Erscheinungsdatum : 1. Juni 2011

Seitenanzahl : 800 Seiten

ISBN : 978-3492258364

kaufen : Amazon

Inhalt (Quelle Amazon)

Wenn man von dem getötet wird, den man liebt, hat man keine Wahl. Wie kann man fliehen, wie kämpfen, wenn man damit dem Geliebten wehtun würde? Wenn das eigene Leben das Einzige ist, was man dem Geliebten geben kann, wie kann man es ihm dann verweigern? Wenn es jemand ist, den man wirklich liebt?

Auch an diesen Teil der Biss Reihe habe ich wieder etwas länger gesessen. Aber hauptsächlich deswegen, weil man wirklich jedes Detail aufsaugen wollte. Ich habe bewusst kurz vorher die Filme gesehen, 4.1 & 4.2, um zu vergleichen. Oftmals war es so, das mich die Filme enttäuschten, wenn ich das Buch gelesen habe. Aber auch hier war es wieder, wie bei den vorrigen Büchern dieser Reihe, nicht der Fall.

Mich faszinierte es teilweise wirklich, das wir im Buch und im Film zwei völlig andere Geschehen haben. Ich habe das Gefühl, hier muss man einfach beide Medien gelesen/gesehen haben. Natürlich ist das Buch weitaus tiefgründiger als der Film, aber auch im Film haben wir Stellen die uns im Buch vorenthalten werden, wie zum Beispiel den Kampf zwischen den Cullens und den Voulturi.

An und für sich ist dies natürlich ein unheimlich schönes Buch, man hat viele tiefe Gefühle, lässt das eine oder andere Tränchen kullern oder sitzt gespannt davor. Wahrscheinlich wäre ich nicht so gespannt gewesen wenn sich Buch und Film exakt ähneln würden, aber hier ist es ein Fall wo ich sagen muss das man das Buch einfach lesen muss wenn man den Film liebt.

Besonders im zweiten Drittel, wenn wir aus der Sichtweise von Jacob lesen hätte es für mich ewig so weiter gehen können. Anders hätte mich vielleicht auch eine Sicht von Edward interessiert, oder andere Figuren aus dem Buch.

Als langweilig oder zäh würde ich es auf keinen Fall bezeichnen, ich denke das kommt auch einfach auf den Willen an und wie sehr man vielleicht vorher andere Kritiken liest. Natürlich sind Geschmäcker verschieden und ich höre oft negative Kritik bezüglich der Biss Bücher oder auch Filme, aber ich finde jeder sollte sich hier ein eigenes Bild machen. Ich empfehle dieses Buch auf jeden Fall jeden Vampir Freund weiter. Die vielen Seiten lassen sich wirklich flüssig lesen.

4 owl

Und was sagst du dazu?