Montagsfrage #99

Eine Aktion von Buchfresserchen

Gibt’s ein Buch, das du gerne verfilmt sehen möchtest?

Klar, sogar jede Menge. :) Da wäre zum Beispiel die Buchreihe von Julie Kagawa Plötzlich Fee. Ich habe diese Reihe geliebt und hätte sie gerne als Film gesehen. Oder auch After von Anna Todd, aber da soll wohl auch was kommen, hab es zumindest öfters auf Facebook mitbekommen und freue mich schon. Außerdem würde ich mir auch gerne Escape von Jennifer Rush ansehen, Deine Seele in mir von Susanna Ernst und auch die evermore Reihe von Alyson Noel.

Das waren nicht alle Bücher, aber zumindest die, die mir jetzt spontan einfallen. :)

Bestimmt (Vampire Awakenings 2) #rezension

Titel: Bestimmt (Vampire Awakenings 1) #Band 1

Autor: Brenda K. Davis

Verlag: Translantink Verlag

ASIN: B079Q4H3CG

Seitenanzahl: 296 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Die USA-Today Bestseller-Serie voller Leidenschaft & Mystik endlich auch auf Deutsch. Bereits über 5.000 Rezensionen der Serie auf amazon.com!

Isabelle möchte nicht dasselbe Schicksal wie ihre Eltern erleiden. Daher hat sie sich völlig abgeschottet von der Welt. Trotz ihrer Entschlossenheit allein zu bleiben, gerät ihre Welt aus den Fugen, als jemand aus der Vergangenheit an ihre Tür klopft – den mächtigen und umwerfenden Vampir Stefan im Schlepptau.

Stefan fühlt sich sofort zu der lebendigen, stets frechen und willensstarken Isabelle hingezogen. Zu seiner großen Überraschung tut Isabelle jedoch alles in ihrer Macht stehende, um Stefan zu meiden und sich vor ihrem Verlangen zu verschließen. So sehr sie versucht dagegen anzukämpfen, merkt Isabelle, dass der Kampf gegen ihr eigenes Schicksal sie beide zerstören könnte – denn einige Dinge sind unaufhaltbar.

Doch gerade, als sie beginnt sich ihm zu öffnen, wird Stefan von seiner dunklen und tödlichen Vergangenheit eingeholt, die ihre ganze Welt zu zerstören droht…

Dies ist Teil 2 der Serie „Vampire Awakenings“. Alle Teile haben ein abgeschlossenes Ende und können unabhängig voneinander gelesen werden!

Nicht so spannend wie Teil 1, aber dafür mehr Erotik

(mehr …)

Leserückblick Februar 2018

Momentan lese ich ziemlich wenig, deswegen kommt mein Rückblick für Februar sehr, sehr verspätet. Sorry … :(

Im Februar 2018 habe ich 1 E-Book gelesen …. 

  • Im Namen des Sehers – Soul Seeker 3  (Alyson Noel) 416 Seiten

Insgesamt waren es 416 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat: Im Namen des Sehers – Soul Seeker 3
Mein Flop war:
Mein SUB besteht aktuell aus 142 Bücher.

Neu hinzugekommen ist:

Bestimmt (Vampire-Awakenings 2) (Brenda K. Davies)

Soul Seeker – Im Namen des Sehers

Titel: Soul Seeker – Im Namen des Sehers #Band 3

Autor: Alyson Noël

Verlag: Goldmann

ISBN: 3442481988

Seitenanzahl: 416 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Müssen sie ihre Liebe opfern, um die Welt zu retten?

Daire Santos ist eine Seelensucherin, bestimmt, zwischen den Lebenden und den Toten zu wandeln, um das Gleichgewicht der Welten aufrechtzuerhalten. Doch es gibt einen mächtigen Gegenspieler, der immer wieder versucht, sie auszulöschen. Nun hat er sie in die Oberwelt verbannt, getrennt von ihrer großen Liebe Dace. Aber Daire kann sich befreien und macht sich auf die Suche nach Dace. Denn nur zusammen können sie die Prophezeiung verändern, die ihnen eine Zukunft in abgrundtiefer Finsternis vorhersagt.

Gelungene Fortsetzung – Ich bin auf das Finale gespannt

(mehr …)

Leserückblick Januar 2018

Im Januar 2018 habe ich 1 Taschenbuch gelesen …. nein, eigentlich angefangen und mittendrin hängen geblieben. :( Der Januar hat mich mit einer extremen Leseflaute und Unlust begleitet, weswegen ich bisher nur 182 von 349 Seiten gelesen habe. Ich hoffe, dass es im Februar besser wird.

  • Kein Rockstar für eine Nacht (Kylie Scott) 182 von 349 Seiten

Insgesamt waren es 182 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat:
Mein Flop war:
Mein SUB besteht aktuell aus 141 Bücher.

Neu hinzugekommen ist:

  • Die Fake-Hochzeit des Milliardärs (Sarah J. Brooks)
  • Nova & Quinton – True Love (Jessica Sorensen)
  • Nova & Quinton – Second Chance (Jessica Sorensen)
  • Nova & Quinton – No Regrets (Jessica Sorensen)

Freitagsfüller #194

1.  Ich glaube, heute Abend werde ich etwas länger wach bleibe, als wie gestern.

2.  Pizza esse ich am liebsten mit den Fingern.

3.  Das Dschungelcamp bei RTL werde ich vermutlich nur nebenbei verfolgen. Irgendwie ist das doch immer das Gleiche und allmählich langweilig.

4.  Lachen ist wichtig, sogar in schlechten Zeiten.

5.   Was Kaffee angeht, davon kann ich nie genug bekommen.

6.   Draußen ist es kalt – das muss am Wetter liegen. :D

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf WOW und ts – es ist einfach immer so witzig und außerdem möchte ich mit Main und Twink vorankommen, morgen habe ich geplant, noch die restlichen Dinge fürs Wichteln zu besorgen, da wird es nämlich langsam Zeit und Sonntag möchte ich keinen Stress haben!

Vielen Dank an Barbara

Montagsfrage #98

Eine Aktion von Buchfresserchen

Hast du einen Jahresrückblick 2017 verfasst oder interessiert dich das eher weniger? Wenn ja, was magst du daran?

Für 2017 habe ich zum ersten Mal einen Jahresrückblick verfasst, sonst waren es immer nur Monatsrückblicke. Mich hat einfach mal interessiert, wie viele Bücher ich insgesamt gelesen habe und vor allem auch, welches Genre am meisten. Ich hatte nämlich den Eindruck, dass ich im letzten Jahr vorwiegend Dystopien gelesen habe, aber dabei waren es gar nicht so viele. Liebesromane & Fantasy liegen immer noch vorne.

Ich hatte sogar notiert, wie oft ich zum E-Book und wie oft zum Taschenbuch gegriffen habe. Da führt ganz klar der E-Reader, schade eigentlich, aber es ist nun mal so.

Jahresrückblick 2017

Diesmal möchte ich nicht nur monatliche Rückblicke machen, sondern einmal auf mein gesamtes Lesejahr zurückschauen.

Insgesamt habe ich 40 Bücher gelesen. Davon waren 26 E-Books und 14 Taschenbücher mit insgesamt 15.735 Seiten.

Genre waren es:

12 Liebesromane / New Adult / Erotik

18 Fantasy

8 Dystopien

1 Thriller

1 sonstiges

2017 war nicht mein bestes Lesejahr, vor allem, da ich mir die 50 vorgenommen habe, aber ich bin trotzdem zufrieden. Ich hatte privat halt sehr viel Stress und auch gesundheitlich war nicht alles im top. Trotzdem wurde ich ständig gut unterhalten und habe viele neue Schätze gefunden.

(mehr …)

Leserückblick Dezember 2017

Im Dezember 2017 habe ich 1 Taschenbuch & 3 E-Books gelesen. 

    1. Mind Games (Teri Terry) 464 Seiten
    2. Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung (Annie J. Dean) 404 Seiten
    3. Absolution – wie man eine Sünde überlebt (Jasmin Romana Welsch) 233 Seiten
    4. Plötzlich Prinz – Das Erbe der Feen (Julie Kagawa) 512 Seiten

Insgesamt waren es 1.612 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat: Absolution – wie man eine Sünde überlebt
Mein Flop war:
Mein SUB besteht aktuell aus 141 Bücher.

Neu hinzugekommen ist:

Tödliche Spiele (Tribute von Panem 1) (Suzanne Collins)