Leserückblick August 2017

Im August 2017 habe ich 2 Taschenbücher gelesen. 

  1. Vermählung (Curtis Sittenfeld) 600 Seiten
  2. After Love (Anna Todd) 944 Seiten

Insgesamt waren es 1.544 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat After Love
Mein Flop war Vermählung
Mein SUB besteht aktuell aus 119 Bücher.

After love #rezension

Titel: After love #Band 3

Autor: Anna Todd

Verlag: Heyne

ISBN: 3453491181

Seitenanzahl: 944 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Life will never be the same …

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?

Zog sich etwas in die Länge, aber trotzdem ein super Buch

Read More »

Vermählung #rezension

Titel: Vermählung

Autor: Curtis Sittenfeld

Verlag: Harper Collins

ISBN: 3959671148

Seitenanzahl: 600 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Mrs. Bennets Leben dreht sich nur um das Eine: Wie kann sie es bloß schaffen, dass ihre fünf Töchter endlich den Richtigen finden? Zumindest für Jane, die Älteste, gibt es Hoffnung: Chip Bingley, der attraktive Arzt, der noch vor kurzem als Bachelor in der Fernsehshow „Vermählung“ vergeblich nach der großen Liebe suchte, zieht in die Kleinstadt. Und gleich beim ersten Zusammentreffen knistert es zwischen Chip und Jane. Doch was ist mit Liz Bennet? Chips Freund, der ungehobelte Neurochirurg Fitzwilliam Darcy ist definitiv keine Option! Dennoch scheinen die beiden nicht voneinander lassen zu können. Und dann wären da ja noch die drei anderen hoffnungslosen Single-Töchter …

Leider nichts für mich – zu kitschig und langatmig – dafür ein toller Schreibstil und wundervolles Cover

Read More »

Leserückblick Juli 2017

Im Juli 2017 habe ich 3 E-Books & 1 Taschenbuch gelesen. 

  1. Gaming the System – Um jeden Preis (Brenna D Aubrey) 450 Seiten
  2. Soul Seeker 1 – Vom Schicksal bestimmt (Alyson Noël) 445 Seiten
  3. Ein neuer Anfang (Brenda Kennedy) 209 Seiten
  4. Gespaltene Sehnsucht (Anya Omah) 244 Seiten

Insgesamt waren es 1.348 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat Soul Seeker – Vom Schicksal bestimmt
Mein Flop war ein neuer Anfang
Mein SUB besteht aktuell aus 121 Bücher.

Neu hinzugekommen ist:

Ein neuer Anfang (Brenda Kennedy)

Vermählung (Curtis Sittenfeld)

Ein neuer Anfang #rezension

Titel: Ein neuer Anfang – Startover Trilogie #Band 1

Autor: Brenda Kennedy

Verlag: Translantik Verlag

ASIN: B072MR7RXG

Seitenanzahl: 209 Seiten

KaufenAmazon


Inhalt (Quelle: Amazon)

Die romantische Liebesgeschichte einer jungen Frau, die fernab von ihrem gewalttätigen Exfreund einen Neuanfang wagt und einem liebevollen Mann begegnet.

Teil 1 der dramatischen Bestseller-Trilogie aus den USA – jetzt endlich auch in Deutschland und kurzfristig zum Deal-Preis!

Durch das Erbe ihrer Tante erhält Angela Perez in Florida die Chance auf einen bitter nötigen Neuanfang. Sie zieht in das kleine Cottage am Siesta Key Beach und beginnt ihren neuen Lebensabschnitt, fernab von ihrer düsteren Vergangenheit und ihrem gewalttätigen Ex-Freund.
In ihren beiden Arbeitskolleginnen Brea und Sara findet sie schnell Freundinnen. Die beiden arrangieren für Angela ein Blind Date mit dem gutaussehenden Dr. Mason Myles, der seit dem Vertrauensbruch in seiner letzten Beziehung all seine Energie in die Arbeit im Krankenhaus steckt.
Als sich eine neue Liebe zwischen den beiden anzubahnen scheint, merken sie jedoch schnell, dass sie ihre eigene Vergangenheit nicht so einfach hinter sich lassen können. Ein Kampf um die Liebe beginnt.

Das Buch hat ein offenes Ende. Teil 2 und 3 der Trilogie erscheinen im Herbst und Winter 2017!

Leider nichts für mich … u.a. zu wenig Emotionen

Read More »

Soul Seeker – Vom Schicksal bestimmt #rezension

Titel: Soul Seeker – Vom Schicksal bestimmt #Band 1

Autor: Alyson Noël

Verlag: Goldmann

ASIN: B008O8SBRY

Seitenanzahl: 445 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Eine zarte Liebe, von Dunkelheit bedroht

Plötzlich ist im Leben der 16-jährigen Daire Santos nichts mehr so, wie es war. Von einem Tag auf den anderen hat sie schreckliche Visionen, Krähen und Geister verfolgen sie, während die Zeit still zu stehen scheint. Und dann wird sie in ihren Träumen auch noch heimgesucht von einem unbekannten Jungen mit wunderschönen blauen Augen. Daire glaubt, den Verstand zu verlieren. Erst als sie zum ersten Mal Kontakt zu ihrer Großmutter aufnimmt, scheint sich alles zu klären. Denn von ihr erfährt sie, dass sie ein Soul Seeker ist. Nur sie hat die Fähigkeit, zwischen den Welten der Lebenden und der Toten zu wandeln. Doch dann begegnet sie Dace, dem Jungen mit den schönen blauen Augen in der Wirklichkeit, und von dem Augenblick an ringt ihre Großmutter mit dem Tod. Kann es sein, dass dieser charmante Junge nicht der ist, der er vorgibt zu sein und eine dunkle Gefahr von ihm ausgeht?

Spannender Auftakt einer Reihe

Read More »

Montagsfrage #89

Eine Aktion von Buchfresserchen

Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?

Ich glaube ich zähle zu den wenigen Ausnahmen, die ein Buch nur einmal lesen. Natürlich bleiben mir viele tolle Bücher in Erinnerung, aber wenn ich diese besonders tollen Bücher mehrmals lesen würde, würde mein SUB nie weniger werden. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass ich viele Bücher, die ich damals so genial fand, heute vielleicht anders sehen würde. Immerhin hat sich mein Lesegeschmack extrem verändert.

Leserückblick Juni 2017

Im Juni 2017 habe ich 2 E-Books & 1 Taschenbuch gelesen. 

  • Du. Wirst. Vergessen. (Suzanne Young) 448 Seiten
  • Ich. Erinnere. Mich. (Suzanne Young) 416 Seiten
  • Grey (E.L. James) 640 Seiten

Insgesamt waren es 1.504 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat Du. Wirst. Vergessen.
Mein Flop war … gab es nicht.
Mein SUB besteht aktuell aus 120 Bücher.

Neu hinzugekommen ist:

Liebe deinen Traum (Anna Fischer)

2 Bücher vom SUB sind verschenkt worden.

Grey #rezension

Titel: Grey

Autor: E.L. James

Verlag: Goldmann

ISBN: 3442484235

Seitenanzahl: 640 Seiten

KaufenAmazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Sehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive. Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?

Viel besser als die Vorgänger

Read More »

Montagsfrage #88

Eine Aktion von Buchfresserchen

Welche Highlights gab es bei euch in der 1. Jahreshälfte?

Da sind bei mir auf jeden Fall einige dabei. Wäre ja auch irgendwie schlimm, wenn es nicht so wäre, oder? :)

Aber fangen wir mal vorne an.

Das erste Buch, das mir in diesem Jahr so richtig gut gefallen hatte, war Löwenflügel von Thalea Storm. Eine wirklich wunderbare und emotionsreiche Geschichte, die jeder gelesen haben sollte.
City of Bones – Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare folgte direkt im Anschluss, wovon ich mir auch noch die Folgebänder nach und nach holen möchte.
Zersplittert & Bezwungen von Teri Terry gehören ebenso zu meinen Favoriten aus 2017.
Da mich daraufhin Soul Screamers – mit ganzer Seele von Rachel Vincent echt umgehauen hat, muss ich mir auch davon die anderen Teile kaufen. Da scheint es allerdings schwierig zu sein, diese noch alle als TB zu bekommen. Irgendwie finde ich den zweiten Teil nämlich nicht.
Unzähmbar: Liebe ohne Hard Limits von Don Both finde ich auch echt gelungen und kann ich empfehlen.
Du. Wirst. Vergessen & Ich. erinnere. mich. von Suzanne Young fand ich auch klasse, allerdings den ersten dann doch etwas mehr.
Und aktuell lese ich Grey von E.L. James und dieses wird wohl auch zu den Highlights kommen. Den finde ich nämlich besser, als die eigentlichen Bücher. Wenn ich das so nennen darf. :)

%d Bloggern gefällt das: