Montagsfrage #66

Eine Aktion von Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Heute gibt es eine offene Montagsfrage – wir dürfen eine bisher unbeantwortete / verpasste Frage aus dem Archiv aussuchen. Ich habe mich für etwas einfaches entschieden.

Hand aufs Herz – wie viele Bücher besitzt du?

Ich zähle diesmal komplett alles. Gelesene, selbst geschriebene, SUB und E-Books. Für mich zählen diese auch als Bücher.

  • Gelesene Bücher (TB) besitze ich: 104 Bücher
  • Gelesene E-Books besitze ich: 38 E-Books
  • Selbst geschriebene Bücher besitze ich: 7 Bücher
  • Ungelesene Bücher (TB) besitze ich: 39 Bücher
  • Ungelesene E-Books besitze ich: 87 E-Books
  • Aktuell gelesen: 1 E-Book

Ingesamt besitze ich also 276 Bücher. :)

Interessant wäre es, wenn ich diese Frage in einem Jahr noch mal beantworten würde. Mal gucken, ob ich dran denke. ;)

Careless – ewig verbunden #rezension

carless

Titel: Carless – ewig verbunden #Band 3

Autor: S. C. Stephens

Verlag: Goldmann

ISBN: 3442482542

Seitenanzahl: 736 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt (Quelle Amazon)

Kellans Rock-Band ist über Nacht berühmt geworden, und er selbst ist auf einmal ein begehrter Superstar. Und so ist Kieras Beziehung plötzlich eine Geschichte der Öffentlichkeit, die Presse verbreitet Lügen, und an jeder Ecke warten kreischende Mädchen auf Kellan. Werden die Freundschaften, die geknüpft wurden, das überstehen? Wird die Band, die inzwischen zu einer kleinen Familie geworden ist, zusammenhalten? Und hat Kieras und Kellans leidenschaftliche Liebe inmitten des explosiven Ruhms noch eine Chance?

Sehr langatmig, erst ab dem letzten Drittel wird es besser

Read More »

Gemeinsam lesen #42

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

PicsArt_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit immer noch Careless – ewig verbunden von S.C. Stephens und bin auf Seite 576.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Auf der Fahrt zum Radiosender ging mir am nächsten Tag die Muffe.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bis jetzt konnte mich dieses Buch immer noch nicht 100 % überzeugen, aber mittlerweile ist es besser und deswegen möchte ich es auch zu Ende lesen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich viele Seiten und teilweise ganze Kapitel übersprungen habe und dabei nicht das Gefühl habe, irgendetwas wichtiges verpasst zu haben. Schade eigentlich.

4. Hast du eine Mindest- oder Höchstmenge an Seiten, die du liest?

Ich habe keine Menge an Seiten, die ich lesen muss / will, sondern bin grundsätzlich ein Kapitelleser. Bevor ich abends ein Buch zur Seite lege, will ich zumindest das aktuelle Kapitel beendet haben, es sei denn, ich bin zu müde, was in letzter Zeit häufiger vorkommt. Wenn mich ein Buch richtig mitreißt, können es schon mal so um die 100 Seiten am Stück sein, ist es das Gegenteil, kann es sein, dass ich es schon nach 20 Seiten weglege. Aber wie gesagt, im Normalfall wird das Kapitel beendet und dann kommt es halt auf die Länge an.

Mein SUB macht mir Angst #tag

Die liebe Mikka hat mich getaggt und zwar geht es diesmal um den gewaltigen Stapel meiner ungelesen Bücher. Der Titel passt echt, denn mein SUB macht mir tatsächlich Angst!

msmma

1. Welches SUB-Buch konntest du einfach nicht beenden?

Da fällt mir grad gar nichts ein. Obwohl, na ja, … ich muss gestehen, dass ich mein aktuelles Buch (Careless – ewig verbunden) überlege, abzubrechen. Es hat sich nun nicht sooo lange auf meinem SUB gestapelt, aber immerhin habe ich es extra gekauft, weil ich die Reihe fertig lesen wollte und irgendwie reißt es mich einfach nicht mit. Es passiert so gar nichts und abends lege ich es schon nach nur einem Kapitel zur Seite. Wenn das so weitergeht, sitze ich noch ewig daran. :(

2. Welches SUB-Buch schiebst du immer noch vor dir her, weil du einfach keine Zeit hast?

Na ja eigentlich ist das mein kompletter SUB, obwohl das nicht wirklich an der Zeit liegt. Ich habe einfach so viele Bücher und möchte sie am liebsten alle auf einmal lesen und dann muss ich mich natürlich entscheiden. Deswegen liegen manche Bücher auch schon länger ungelesen im Regal, aber ein bestimmtes kann ich hier nicht nennen.

3. Welches SUB-Buch steht noch ungelesen im Regal, weil es eine Fortsetzung ist, du den Band davor aber noch nicht gelesen hast?

Sogar hier kann ich (zum Glück) passen. Diesbezüglich passe ich wirklich auf und kaufe mir immer zuerst Band 1. Mir ist es einmal passiert, dass ich Band 6 zuerst gekauft hab und überhaupt nie wusste, worum es geht. Ich wusste gar nicht, dass das eine Reihe ist. Das soll mir nicht noch mal passieren. Allerdings habe ich Plötzlich Fee – Frühlingsnacht noch hier stehen und möchte warten, bis ich den 5. Teil als TB haben kann. Deswegen steht dieses Buch auch schon etwas länger wartend im Regal. Da wäre der Fall nur eher umgekehrt. :)

4. Welches SUB-Buch ist noch ungelesen, weil es brandneu ist? 

Brandneu ist davon mit Sicherheit keins. Die Bücher, die ich mir in den letzten Wochen / Monaten gekauft habe sind schon etwas länger auf dem Markt und wenn nicht, dann wurde es direkt gelesen und hat sich vom SUB verabschiedet.

5. Welches SUB-Buch versauert im Regal, weil du ein anderes Buch des Autors gelesen hast und es nicht mochtest?

Ist das nun positiv, wenn ich hier wieder passen muss, weil ich diesbezüglich echt Glück hatte? Allerdings wurden deswegen schon einige von meiner Wunschliste gestrichen.

6. Welches SUB-Buch musst du noch lesen, weil du bisher einfach nie in der richtigen Stimmung dafür warst?

Also hier könnte ich jetzt wieder den kompletten SUB aufzählen. Aber als erstes fällt mir After ein. Ich wollte dieses Buch unbedingt haben und jetzt versauert es im Regal. Irgendwie passt die Stimmung grad nicht, oder es ist mir zu dick, oder k.a. Vielleicht sollte ich mich tatsächlich mal ransetzen. :)

7. Welches SUB-Buch musst du noch lesen, weil es ein irrsinnig fetter Wälzer ist?

Auch hier fällt mir wieder sofort After ein, oder aber Flügelschlag (das steht schon eeeeewig im Regal) und auch Bounce to you. Dieses war dann auch eins von denen, die ich unbedingt haben musste und nun stehen sie da und tja … Also mittlerweile bekomme ich wirklich Schuldgefühle. :D

8. Welches SUB-Buch musst du noch lesen, weil es ein Coverkauf war und es inzwischen schlechte Kritiken dazu gibt?

Fällt mir gerade echt nichts ein. Bisher ist mir von den Büchern, die Coverkäufe waren, wie z.B. Dark Love, keine schlechte Kritik aufgefallen. *aufatme* . Aber normalerweise lasse ich mich deswegen auch nicht beirren. Ich habe auch viele Bücher als gut befunden, die andere z.B. als absolu unlesenswert abgestempelt haben.

9. Welches SUB-Buch schüchtert dich am meisten ein? 

Die Arena! Obwohl dieser wohl auch sehr gut zu Punkt 7 passt. Ich wollte unbedingt ein Stephen King Buch haben und aus irgendeinen Grund traue ich mich da nicht ran. Ich kann absolut nicht sagen, warum das so ist. Ich würde es echt gerne mal lesen, aber ich hab echt Respekt vor diesem Buch.

10. Wen taggst du? 

Oh je. Die meist gefürchtete Frage. 10 Blogger werde ich wohl nicht finden, aber ich tue mein bestes :) Ansonsten darf sich natürlich jeder diesen Tag mitnehmen und beantworten. Ihr könnt mir gerne einen Kommentar hinterlassen, damit ich eure Antworten lesen kann. :)

  1. Angeltearz liest
  2. Charleens Traumbibliothek
  3. World of books and dreams
  4. Nisnis Bücherliebe
  5. Corlys Lesewelt

 

Gemeinsam lesen #41

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

PicsArt_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit Careless – ewig verbunden von S.C. Stephens und bin auf Seite 189.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Am nächsten Tag brachten Kellan und ich Anna zum Flughafen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das erste, das mir nun spontan einfällt, ist, dass ich mich fest entschlossen habe, sobald ich mir zukünftig ein Buch kaufe (begonnene Reihen ausgeschlossen), das mehr als 500 Seiten hat, wird es definitiv für meinen Kindle gekauft. Wenn man mehrmals nacheinander ein E-Book liest und danach so einen dicken Schinken von über 700 Seiten in den Händen hält, gleicht das ja beinahe Hochleistungssport. So, das musste nun erst einmal gesagt werden. :D …. Ansonsten. Ich könnte nun eigentlich wieder rumnörgeln, weil ich irgendwie mehr erwartet habe, nichts wirkliches passiert und ich trotzdem gespannt weiter lese, weil ich davon überzeugt bin, dass noch etwas gravierendes passieren MUSS. Sonst gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Oder doch, Teil 1 hatte mich von dieser Reihe definitiv mehr überzeugen können und dieses Buch besteht aus viel zu viel Kitsch. Ich bin fertig. :)

4. Welche Neuerscheinung steht auf deiner Wunschliste ganz oben?

Ich weiß grad gar nicht, ob ich auch Neuerscheinungen auf meiner Liste stehen habe, aber wahrscheinlich werdet ihr mich nun für verrückt erklären, wenn ich schreibe, dass ich vor kurzem den 5. Teil dieser Reihe (Untamed) gespeichert habe. Das zum Thema zu viel Kitsch. Na ja, irgendwas hat die Geschichte halt und würde sie mir nicht gefallen, würde ich sie ja nicht lesen. Außerdem geht es ja dann um Anna und Griffin und da die beiden so genial durchgeknallt sind, muss ich das Buch halt auch haben. Ist halt so.

Montagsfrage #65

Eine Aktion von Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Welches Buch hat dich zuletzt richtig enttäuscht und warum?

Hach, mittlerweile komme ich mir richtig schlecht vor, weil ich diese Enttäuschungen immer wieder erwähne, aber bei dieser Frage fallen mir sofort zwei Bücher ein.

Zum einen war es der dritte Teil von Cassia und Ky, aber vielleicht bin ich auch selbst schuld. Keine Ahnung. Eigentlich ist es schade, dass ich nun nicht auf die Rezension vom 1. Teil verweisen kann, aber diesen Teil habe ich wirklich geliebt. Ich hatte ausgerechnet bei diesem Buch mal keine Lust, eine Rezension zu schreiben, aber es ist auch schon ganz lange her, dass ich dieses Buch gelesen hab – nämlich 2013. Na ja, erst ca. ein Jahr später habe ich den zweiten Teil gelesen und war da schon mega enttäuscht. Sorry, aber das Buch war einfach nur langweilig – trotzdem habe ich dem Buch 3 Sterne gegeben (fragt mich nicht, warum!!!) Klar, dann habe ich mich an den dritten Teil erst mal gar nicht rangetraut, vor allem ist dies ja auch ein dicker Schinken. Auf einem anderen Blog hatte ich dann eine Rezension davon gelesen. Er soll gar nicht so schlecht sein und immerhin verstaubte dieses Buch bereits in meinem Regal. Also gut. Gelesen. Trotzdem enttäuscht. Aber wenigstens war er besser, als der zweite Teil, allerdings lange nicht so gut, wie Teil 1. Es hatte sich so sehr gezogen und dann haben wir so wenig von Ky erfahren und außerdem vermisste ich das, was mich im 1. Teil so sehr begeistert hat. Wenn ich das alles wüsste, würde ich die Reihe nicht noch einmal lesen.

Tja, … und dann wäre da noch evermore 6. Ich war wirklich richtig traurig und habe mich über diesen Abschluss der Reihe echt geärgert. Von Buch zu Buch habe ich mich wortwörtlich in diese Reihe verliebt. Band 3 gefiel mir schon gut, aber Band 4 war der Wahnsinn. Und dann starb Roman und dieser war ja irgendwie mein Liebling (auch, wenn er der „böse“ war), aber Damen fand ich nach und nach einfach immer langweiliger. Ich fragte mich noch, was nun noch folgen soll, da Roman ja nicht mehr da war, aber trotzdem konnte mich Band 5 noch überzeugen und dann starb aber auch die Nächste und dann waren ja eigentlich keine Figuren mehr da, die Ever & Damen im Weg stehen konnten. Als ich dann Band 6 gelesen habe, passierte genau das, was ich erwartet hatte. Ich habe mich durch und durch gelangweilt. Wäre nicht relativ zum Schluss noch mal etwas Spannung gekommen, hätte das Buch von mir höchstens 2 Sterne bekommen, schaffte es aber so eben noch auf seine 3. …. Hab ja manchmal ein weiches Herz und immerhin konnte mich die Reihe im Gesamtpaket sehr gut unterhalten. :) Trotzdem bin ich der Meinung, dass die Autorin es bei vier, oder vielleicht auch fünf Teilen hätte lassen können.

Das wars dann auch schon. :D Und wie ist das so bei euch? Welches Buch hat euch zuletzt enttäuscht?

Survive the Night #rezension

9783407747310_1463646265000_xxl

Titel: Survive the Night

Autor: Danielle Vega

Verlag: Gulliver von Beltz & Gelberg

ISBN: 3407747314

Seitenanzahl: 272 Seiten

Kaufen: Amazon

Inhalt (Quelle: Amazon)

Wir werden alle sterben …
Casey hat gerade einen Drogenentzug hinter sich und lässt sich von ihrer Freundin Shana überreden, auf eine der legendären illegalen »Survive the night«-Parties mitzukommen. Die findet in einem stillgelegten U-Bahn-Tunnel statt und die Stimmung ist gigantisch. Bis Julie, ein Mädchen aus ihrer Clique, tot aufgefunden wird. Grausam zugerichtet. Casey, Shana und ihre Freunde sind schockiert. Sie wollen fliehen. Denn der Mörder scheint unter ihnen zu sein. Schon gibt es ein neues Opfer. Die Panik steigt. Wer oder was ist hinter ihnen her? Und wird Casey diese Nacht überleben?
Ein unfassbar aufwühlender Psycho-Horror-Thriller in bester Stephen King-Tradition! Nervenzerfetzend, überraschend – genial!

Unheimlich toll geschrieben, fesselnd und vor allem spannend!

Read More »

Leserückblick Juli 2016

leserückblick

Sorry, diesmal bin ich etwas spät dran, aber in den letzten Tagen war ich irgendwie etwas „Blog-faul“. :D

Im Juli 2016 habe ich 5 Bücher gelesen. 3 E-Books und 2 Taschenbücher.

  • evermore – Der Stern der Nacht (Alyson Noël) 352 Seiten
  • Cassia & Ky 3: Die Ankunft (Ally Condie) 608 Seiten
  • One more Chance: Befreit (Abbi Glines) 288 Seiten
  • Nur eine Ewigkeit mit Dir (Kristina Moninger) 259 Seiten
  • evermore – Für immer und ewig (Alyson Noël) 416 Seiten

Ingesamt waren es 1.923 gelesene Seiten.

Mein Highlight war in diesen Monat evermore – Der Stern der Nacht.
Und diesmal gibt es auch zwei (halbwegs) Flops. Denn von Cassia & Ky 3 war ich ziemlich enttäuscht und sogar der letzte Teil der evermore Reihe konnte mich wenig überzeugen. Trotz allem bekamen beide Bücher von mir 3 Sterne, daher nur halbwegs.
Mein SUB besteht aus 132 Bücher.

Read More »

Gemeinsam lesen #40

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

PicsArt_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zur Zeit Survive the Night von Danielle Vega und bin bei 53 %.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Gefangen?“, flüstere ich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Also bis jetzt gefällt mir das Buch wirklich gut und ich glaube nicht, dass sich das noch ändern wird. Die Geschichte ist schön spannend und voller Überraschungen. Man merkt, dass es ein Jugendroman ist, aber trotz allem ein echt gelungener Thriller. Horror? Na ja, … also ich grusele mich beim Lesen nicht, aber dafür ist dies eines dieser Bücher, die man kaum zur Seite legen kann, weil man immer wissen will, was nun passiert. Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar bekommen und war zuerst am überlegen, abzulehnen. Ich bereue auf keinen Fall, dass ich es angenommen habe, denn das ist mal eine gelungene Abwechslung, die ich aktuell brauche. Vor allem hatte ich in den letzten Wochen ja irgendwie immer Bücher, die mir in irgendeiner weise nicht gefallen haben. Endlich mal ein Buch, das mir richtig gut gefällt! Ich habe nun noch ungefähr die Hälfte vor mir und bin sehr gespannt, wie es weiter geht und vor allem, wie das Ende ist. *-*

4. Gibt es ungelesene Bücher in eurem Regal, die ihr nicht zu eurem SUB zählt?

Nicht wirklich. Alles, was in meinem Regal an ungelesenen Büchern steht, ist auch SUB. Irgendwo hier liegen noch zwei Bücher rum, die nicht zählen würden, aber ich weiß nicht mal, wo die sind. Das wäre einmal so ein Kochbuch „Ich lebe nun absolut pingelig gesund und koche nur noch ohne Kalorien und so ein Quatsch“ und ein Sockenstrickbuch. Habe beide von meiner Mutter bekommen und, na ja … Ach ja, und die Biographie von Dieter Bohlen gehört nicht zu meinem SUB. Das ist das Buch von meinen Mann. :D

 

Montagsfrage #64

Eine Aktion von Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Ein Blick zurück – wie bist du zum Bücherwurm geworden?

Oh, die Frage ist ja mal toll. Eigentlich habe ich schon immer irgendwie gelesen, allerdings früher nie so intensiv, wie ich es heute tue. Ich war also keine Dauerleserin und hatte zwischen den Büchern schon mal einige Wochen Pause. Ab 2012 hat sich das dann geändert und ich weiß noch genau, wie es dazu kam. Ich bin damals durch Kaufland gelaufen und ging zufällig an das „Bücherregal“ vorbei und dann stach mir ein knallrotes Cover ins Auge. „Liebe macht dämlich“ von Katy Regan. Ich musste schmunzeln, viel mehr wegen dem Titel und dachte noch, wie sehr das doch passen würde und griff danach, hab mir den Klappentext durchgelesen und das Buch einfach mitgenommen. Kurz darauf kaufte ich mir noch eins von der Autorin und irgendwie ging das dann immer so weiter. Damals hatte ich auch noch keinen SUB, da wurde ein Buch gelesen und danach das nächste gekauft und dann ergab sich das mit den Jahren so. Mal wurden mehrere Bücher gekauft und ich bekam welche geschenkt und noch mehr und noch mehr und das hat halt bis heute nicht mehr aufgehört. Tja, und seitdem bin ich ein Bücherwurm. :D

Und ihr so? Wisst ihr noch, wie ihr zum Bücherwurm wurdet?

%d Bloggern gefällt das: